Tödliche Erdbeben vom Januar 30 - Chile, China und Mexiko

M 7.0 1998 Tiefe 42 km Chile - Tötung der 1-Person Eine Person erlitt in Antofagasta einen Herzinfarkt. Kleinere Schäden an älteren Gebäuden (VII) in Antofagasta. Filz (VII) bei Calama und Collahuasi; (VI) bei Maria Elena, Taltal und Tocopilla; (V) in Copiapo, Chanaral und San Pedro de… more

Tödliche Erdbeben vom Januar 27 - Türkei

M 6.0 1903 Tiefe 16.1 km Türkei - Tötung von 1-Personen Nicht genügend Daten, um dieses Erdbeben zu beschreiben. Dörfer in der Nähe des Epizentrums: Ardiçli, Polumur und Dagyolu Google-Satellitenkarte des Erdbebengebiets (grüner Pfeil) Diese Seite wird angezeigt denen gewidmet, die ihr Leben in ... verloren haben more

Tödliche Erdbeben vom Januar 26 - Indien, Argentinien, Algerien und China

M 7.6 2001 Tiefe 23.3 km Indien (Gujarat) - 20,103-Menschen getötet Mindestens 20,085-Menschen wurden getötet, 166,836 verletzt, etwa 339,000-Gebäude zerstört und 783,000 in der Gegend von Bhuj-Ahmadabad-Rajkot und anderen Teilen von Gujarat beschädigt. Viele Brücken und Straßen beschädigt in… more

Tödliche Erdbeben vom Januar 3 - Kasachstan, der Türkei und Papua-Neuguinea

M 7.8 1911 Tiefe? km Kasachstan - 450-Menschen getötet Mehr als 450 getötet. Schäden traten im Chong-Kemin-Tal (Bol'shoy Kemin) sowie in Anan'yevo (Sazanovka) und Oytal (Urtal) in Kirgisistan auf. Über 770 Ziegelgebäude wurden in Almaty (Vernyy, Alma-Ata) zerstört,… more

Tödliche Erdbeben vom Januar 1 - Portugal, Indonesien (2x), China

M 6.9 1980 Tiefe 12.2 km Portugal - Tötung von 56-Menschen Mindestens 56-Menschen wurden getötet, 400 oder mehr verletzt und erlitten schwere Schäden (VIII) auf Terceira. Mindestens vier Menschen wurden in Sao Jorge getötet, einige verletzt und erheblicher Schaden zugefügt. Schäden auch auf Graciosa gemeldet. Google Satellitenkarte der… more

Tödliche Erdbeben vom Dezember 24 - Argentinien

M 6.0 1930 Tiefe 30 km Argentinien - 36-Menschen getötet Auch das "La Poma-Erdbeben" La Poma (Salta Argentina) hat derzeit eine 600-Population und wurde im Dezember 24 / 1930 fast vollständig zerstört. La Poma befindet sich auf einer Höhe von 63015. Ein Sektor von… more

Tödliche Erdbeben vom Dezember 23 - Nicaragua, Taiwan und Mexiko

M 6.2 1972 Tiefe 7.3 km Nicaragua - 10,000 tötet 5,000-Todesopfer (je nach Quelle und verwendeten Methoden unterschiedliche Zahlen). Eines der tödlichsten Erdbeben der Welt. Tausende wurden verletzt. Vorläufige Schätzungen deuten auf etwa $ 800,000,000-Schäden in… more

Tödliche Erdbeben vom Dezember 22 - Guinea, China, Iran, Costa Rica, Algerien und Vereinigte Staaten

M 6.3 1983 Tiefe 7.8 km Guinea - 643-Menschen getötet Mindestens 443-Menschen wurden getötet, 200 wurde vermisst, 150 wurde schwer verletzt und es kam zu großen Schäden in der Region Guoual-Koumbia, Guinea. Filz in Guinea Bissau, Senegal, Gambia und Sierra Leone. Google Satellitenkarte des Erdbebengebiets… more

Tödliche Erdbeben vom Dezember 21 - China, Chile, Griechenland, Papua-Neuguinea und Indonesien

M 7.2 1913 Tiefe? km China - Tötung von 1,314-Personen Keine Angaben gefunden! Google-Satellitenkarte des Erdbebengebiets (grüner Pfeil) M 7.4 1967 Tiefe 42.5 km Chile - 1-Person getötet Der Schock verursachte einen Tod und mehrere Verletzungen sowie schweres Eigentum… more

Tödliche Erdbeben vom Dezember 20 - Türkei, Japan, Kolumbien und Neuseeland

M 7.2 1942 Tiefe 35 km Türkei - 3,000-Menschen getötet Über 5,000-Gebäude, die in der Region Erbaa-Niksar zerstört oder beschädigt wurden. Oberflächenfehler mit bis zu 1.7 m (5.7 ft) horizontaler Verschiebung traten in der nordanatolischen Störungszone von Niksar im Kelkit River Valley auf… more