Wordwide Vulkan und Erdbeben News - Archiv Dezember 14 - Januar 15, 2015

Klicken Sie hier, um die neuesten Teil unseres Berichts lesen
Dieser Bericht wird von vielen Informationsquellen zusammengestellt.

Für unsere El Hierro Vulkan Bericht: Klicken Sie hier


Shiveluch, Kamtschatka - Januar 15, 23: 55 UTC (Janine)
KVERT einen Vulkanobservatorium Hinweis für den Luftverkehr freigegeben, den Hinweis auf eine explosive Eruption, die einen Aschesäule erreicht 9,000-10, o00 m (29,520-32,800 ft) über NN produziert. Die Fahne hat 63 km westlich des Vulkans gereist.

Pacaya, Guatemala - Januar 15, 12: 15 UTC (Janine)
INSIVUMEH hat ein spezielles Bulletin beschreibt eine Steigerung der Aktivität freigesetzt. In den vergangenen Tagen 24 Asche Explosionen stattgefunden haben, begleitet von LP (Niederfrequenz) seismische Aktivitäten und vulkanischen Tremor mit Magma Entgasung und / oder Aufstieg verbunden. Feldbeobachtungen berichten über eine Zunahme der Temperaturen in der Nähe der MacKenny und Cerro Chino Krater, die Vegetation beeinflusst hat. Zivilluftfahrt wird empfohlen, Vorkehrungen zu treffen, wie Feinasche dürfte 5 km südwestlich des Vulkans zu zerstreuen.

Hunga Tonga-Hunga Ha'apai, Tonga - Januar 15, 11: 20 UTC (Janine)
Tongan Geologen haben es geschafft, ein Boot in der Nähe des ausbrechenden Vulkan zu erhalten. Das Video unten zeigt die klassische Schwanz Schwanz Düsen und Basisüberspannungs aus dem Zusammenspiel mit Wasser. Geologen gekämpft, um näher mit der Gefahr von der Eruption zu bekommen und auch erfahrene Säure regen.
Um ein Video zu sehen, klicken Sie hier

Bild von der New Zealand 3 Aktuelles Video, link oben.

Bild von der New Zealand 3 Aktuelles Video, link oben.

Klyuchevskoy, Kamtschatka - Januar 15, 11: 05 UTC (Janine)
KVERT hat ein Observatorium Hinweis für den Luftverkehr aufgrund der explosiven Fortsetzung der Eruption, die auf 1 Januar begann ausgestellt. Der Ausbruch wird durch strombolianische und vulkanischen Aktivität gekennzeichnet, Senden Asche 5-6 km über dem Meeresspiegel. Der Ausbruch hat das Potenzial, Aschewolken, die 8-10 km Seehöhe jederzeit erreichen zu produzieren.


Fuego, Guatemala - Januar 14, 22: 30 UTC (Janine)
INSIVUMEH hat ein spezielles Bulletin Berichterstattung über die Zunahme der Aktivität im Fuego freigegeben. Es liegen noch 4-6 Explosionen pro Stunde produziert Schockwellen und Auswerfen Aschewolken bis m (5000, 16 ft.) 404, überwiegend unterwegs 15 km nach Westen. Lawinen Abstieg hinunter den Kegel was Waldbrände. Diese Aktivität wird wahrscheinlich Lavaströme und / oder pyroklastische Ströme erzeugen. Das Video unten am 3 Januar veröffentlichten (kein Datum des Ausbruchs im Lieferumfang enthalten).

Nevado del Ruiz, Kolumbien - Januar 14, 15: 25 UTC (Janine)
Servicio Geológico Colombiano ist (SGC) Observatorio Vulcanológico und Sismológico de Manizales meldet die Fortsetzung des signifikanten seismischen Aktivität mit Gas und Asche Emissionen verbunden. VT seismische Aktivität auf Felsen Fracturing Zusammenhang wird auch im Inneren des Vulkans auftreten, vor allem im Nordosten, Südwesten und rund um den östlichen Arenas Krater, in Tiefen zwischen 1.03 und 6.70 km. Verformung des Gebäudes fort.

Cerro Machin, Kolumbien - Januar 14, 15: 15 UTC (Janine)
Servicio Geológico Colombiano ist (SGC) Observatorio Vulcanológico und Sismológico de Manizales hat eine Änderung der vulkanischen Aktivität berichtet, mit VT Erdbeben (mit Steinbruch assoziiert) im Südosten der Lava-Dome befindet, und um die Kuppel selbst. Die Erdbebentätigkeit ist vor allem zwischen Tiefen 1.63 und 7.73 km auftreten. Keine anderen Veränderungen in der Aktivität ist berichtet worden.

Fuego, Guatemala - Januar 14, 14: 50 UTC (Janine)
Vulkanianische Aktivität weiter zu Fuego, mit INSIVUMEH Berichterstattung Explosionen produzieren Aschewolken erreichen durchschnittlich 4,600 zu m (4,700 zu 15,091, 15 ft) 419 und Dispergieren 11 bis km östlich und südöstlich 12. Schwache Lawinen weiter.

Fuego, Guatemala - Januar 14, 02: 25 UTC (Janine)
Video zeigt einen vulkanischen Eruption am Vulkan Fuego auf 11 Januar.


Kilauea, Hawaii - Januar 13, 12: 30 UTC (Janine)
Keine neuen Bewegung auf die aktuelle Lavastrom, der 800 m (eine halbe Meile) von der Autobahn 130 befindet. Aktivität auf der Oberfläche und Aufweitung der Strömung weiter 275 m Steigung der Fließfront. Zwei langsam fort Ausbrüche weiterhin 1.6 -2.4 km (1-1.5 Meilen) hinter der Fließfront.

Zivilschutz Lavastrom Karte, aktualisiert 13 Januar 2015.

Zivilschutz Lavastrom Karte, aktualisiert 13 Januar 2015.

Shiveluch, Kamtschatka - Januar 13, 21: 30 UTC (Janine)
KVERT meldet eine erhöhte thermische Anomalie und setzte Lavadom Wachstum, die übliche Tätigkeit für Shiveluch. Hier sind Bilder der Eruption getroffen zu Beginn dieser Woche, mit freundlicher Genehmigung von volkstat.ru.
Shiveluch13.1.15a_600
Shiveluch
Shiveluch

Klyuchevskoy, Kamtschatka - Januar 13 15: 15 (Janine)
KVERT berichten eine laufende strombolianische (im Bild unten) und vulkanianischer Ausbruch Herstellung Glühen des Gipfels Kuppel und heißen Lawinen die Hänge hinab. Satellitendaten zeigen Aschewolken steigen auf 6-7 km über dem Meeresspiegel. Ein Lavastrom derzeit Abwärtsbewegung der südöstlichen Flanke.

Bild genommen auf 4 Januar 2015, mit freundlicher Genehmigung von KVERT.

Bild genommen auf 4 Januar 2015, mit freundlicher Genehmigung von KVERT.


Fuego, Guatemala - Januar 12, 17: 40 UTC (Janine)
INSIVUMEH berichtet hohen Energieniveaus und die Anzahl der mäßige bis starke Explosionen Auswerfen Aschewolken zu 4500-5000 m (15,419 - 16,404 ft) Reisen 15 km von der Entlüftung. Explosions generieren Lawinen und Erdbeben, die aus dem Vulkan fühlte 12 km sind. Dörfer in der Nähe erleben feinen ashfall und ein Luftfahrt-Warnung durch Wind Dispersion Asche gegeben.

Fuego, Guatemala - Januar 12, 15: 00 UTC (Janine)
CONRED hat schwache bis mäßige Explosionen berichtet heute. Eine aktuelle Webcam-Bild zeigt eine Rauchfahne steigt aus dem Gipfel, die nicht lange danach abgeführt.

Mit freundlicher Genehmigung von INSIVUMEH und Michigan Tech.

Mit freundlicher Genehmigung von INSIVUMEH und Michigan Tech.

Hunga Tonga-Hunga Ha'apai, Tonga - Januar 12, 14: 20 UTC (Janine)
Die neuseeländischen Behörden haben eine Warnung an Luftfahrt ausgestellt als Asche Emission wurde bis zu 16,000 ft (4800 m) ausgewiesen. Flüge rund um die Insel wurden umgeleitet und ein Nadi nach Tonga Flug annulliert.

Mit freundlicher Genehmigung von Wellington VAAC und MetService.

Mit freundlicher Genehmigung von Wellington VAAC und MetService.


Bárðarbunga, Island - Januar 11, 10: 50 UTC (Janine)
Das Institut für Geowissenschaften hat eine aktualisierte Karte der Lavafeld Holuhraun zeigt das Wachstum im neuen Jahr bisher veröffentlicht. Das Feld Lava umfasst nun 84.1 km².

Mit freundlicher Genehmigung des Instituts für Geowissenschaften.

Mit freundlicher Genehmigung des Instituts für Geowissenschaften.


Ätna, Sizilien (Italien) - Januar 9, 11: 15 UTC (Janine)
Etna befindet sich derzeit in Eruptionen mit INGV Berichterstattung Explosionen produzieren glühenden Gegenstand der Hinterlegung an den Flanken. Kleine Aschewolken erzeugt worden sind, aber schnell zerstreuen. Diese Tätigkeit begann am Januar 1 mit strombolianische Tätigkeit Herstellung Explosionen alle paar Minuten und warf pyroklastische Material bis zu 150 m über dem Krater. Das aktuelle Kamerabild wird unten gezeigt.

Webcam-Bild mit freundlicher Genehmigung von INGV.

Webcam-Bild mit freundlicher Genehmigung von INGV.


Bárðarbunga, Island - Januar 9, 10: 50 UTC (Janine)
Das Institut für Geowissenschaften hat thermische und Radarbilder mit den aktuellen aktiven Bereiche des Lavafeld freigegeben. Das Radarbild zeigt eine Zunahme der Aktivität ein Nordrand und um die Nord-Ost-Region. Die Größe des Lavafeld ist jetzt 83.8 km².

Wärmebild aufgenommen Januar 8, mit freundlicher Genehmigung des Instituts für Geowissenschaften.

Wärmebild aufgenommen Januar 8, mit freundlicher Genehmigung des Instituts für Geowissenschaften.

Radarbild von Januar 7, mit freundlicher Genehmigung des Instituts für Geowissenschaften.

Radarbild von Januar 7, mit freundlicher Genehmigung des Instituts für Geowissenschaften.


Shiveluch, Kamtschatka - Januar 8, 16: 30 UTC (Janine)
KVERT berichtete ein Ausbruch gestern Herstellung einer Aschewolke, die etwa 350 km nordwestlich der Spitze. Die Kaution kann in der folgenden Terra / MODIS Satellitenbild auf Januar 8, freundlicher Genehmigung der NASA Rapid Response erworben zu sehen.

Mit freundlicher Genehmigung von KVERT.

Webcam-Bild mit freundlicher Genehmigung von KVERT.

Terra / MODIS Satellitenbild erworben 8 Januar 2015. Mit freundlicher Genehmigung von NASA Rapid Response.

Terra / MODIS Satellitenbild erworben 8 Januar 2015. Mit freundlicher Genehmigung von NASA Rapid Response.

Aso und Sakurajima, Japan - Januar 8 16: 30 (Janine)
A Terra / MODIS Satellitenbild auf Januar 7 erworbenen zeigt Aso (Norden) und Sakurajima (Süden) Vulkane ausbrechen, gleichzeitigen Herstellung von Aschewolken.

Mit freundlicher Genehmigung von NASA Rapid Response.

Mit freundlicher Genehmigung von NASA Rapid Response.


Nachricht an unsere Leser
Armand und Janine sind derzeit in minimal-Modus als beide im Urlaub. Wir entschuldigen uns für die Minimalgehalt in diesem Zeitraum.

Vulkan-Aktivität der Welt (letzte 7 Tage) - Januar 8, 09: 51 UTC (Armand)
Bulletin gesammelt und von der Smithsonian Institute veröffentlicht

Screen Shot 2015-01-08 bei 01.46.17


Klyuchevskoy, Kamchatka, Russland - Januar 4, 23: 19 UTC (Armand)

Colima, Mexiko - Januar 4, 22: 54 UTC (Armand)
Das ist die beste schlechte Video wir konnten Lamellen des 3 km Asche Explosion auf dem Vulkan Colima in Mexiko heute morgen


Slamet, Indonesien - Januar 2, 14: 36 UTC (Armand)
Bereits heute Morgen - Video Zeitraffer (5x) in Full-HD-Ätna riesige Ascheemission von der New Südostkrater (3.300m ü.M.)

Chirpoi | Kurilen (Russland)
SVERT berichtet, dass Satellitenbilder über Schnee, ein Vulkan von Chirpoi, zeigte eine thermische Anomalie auf 4 Januar. Wolkenbedeckung verdeckt Blick an den anderen Tagen während 30 Dezember-5 Januar. Die Aviation Farbcode blieb mit Gelb.

Ätna | Sizilien (Italien)
INGV berichtet, dass am 29 Dezember einen Tag nach einer kurzen, aber intensiven Ausbruch, Kameras betrachten Etna aufgezeichneten kleinen Ascheemissionen aus New Südostkrater (NSEC) und anhaltende Glut aus dem Sattel zwischen den alten und den neuen SEC-Kegel in der Dämmerung. In der Nacht auf 1 und 2 Januar Kameras aufgenommen intermittierende Blitze von Voragine Krater (eine von vier Gipfelkrater), was Strombolianische Tätigkeit gibt es zum ersten Mal seit fast zwei Jahren. Bei 0530 auf 2 Januar Explosionen in NSEC erzeugt Aschewolken, die SW trieb. Am Abend des 3 Januar Explosionen ausgeworfen glühenden Gegenstand 150 m über den Kraterrand.

Fogo | Kap Verde
Basierend auf Gas-Überwachung Bemühungen des Instituto Vulcanológico de Canarias (INVOLCAN) und Daten aus dem Toulouse VAAC die Observatório Vulcanológico de Cabo Verde (OVCV) berichtet, dass Schwefeldioxid-Emissionsraten auf Fogo waren 1,201-1,368 Tonnen pro Tag während 30-31 Dezember und 1-2 Januar. Eine Gaswolke stieg 700-900 m über dem Kegel während 30-31 Dezember und trieb N; auf 31 Dezember Tephra wurde ausgeworfen 30-40 m und Asche auf der Fahne anwesend war. Ein Lava Front bei S Ilhéu de Losna hatte stagniert für ein paar Tage, während man in der Nähe des N-Teil der Stadt voran mit reduzierter Geschwindigkeit, Überholen eine Straße und Teile von einigen Gehäuse. Temperaturen der Lava Fronten weiter allmählich ab. Während 1-2 Januar eine Gaswolke stieg 400-600 m über dem Kegel und Tephra gelegentlich ausgeworfen 20-25 m entfernt.

Hunga Tonga-Hunga Ha'apai | Tonga Inseln
Auf der Grundlage einer Pilot Beobachtung berichtete der Wellington VAAC dass eine Aschewolke aus Hunga Tonga-Hunga Ha'apai stieg auf eine Höhe von 3 km (10,000 ft) über dem Meeresspiegel auf 6 Januar.

Klyuchevskoy | Zentral Kamtschatka (Russland)
Basierend auf seismische Daten von KB GS RAS, berichtet KVERT die seismische Aktivität in Klyuchevskoy begann während 19-20 Dezember zu erhöhen und dann wieder erhöht auf 31 Dezember. Obwohl Bewölkung verhindert Blick auf den Vulkan während 31 Dezember-1 Januar wurde eine thermische Anomalie in Satellitenbildern auf 1 Januar festgestellt, möglicherweise anzeigt, dass ein Strombolianischer Ausbruch begonnen hatte. Die Aviation Farbcode am 2 Januar bis Gelb erhöht.

Soputan | Sulawesi (Indonesien)
BNPB berichtet, dass ein Ausbruch an Soputan begann 1447 auf 6 Januar. Beobachter in einem nahe gelegenen Post berichtet über ein dichtes Grau-zu-schwarzen Aschewolke steigt über 6.5 km über den Gipfel und Driften ESE. Lavaströme reiste 2 km auf der SW Flanke. Die Alarmstufe blieb 3 (auf einer Skala von 1-4). Basierend auf Grundberichte aus gleichen Tag berichtete die Darwin VAAC, dass eine signifikante Ausbruch erzeugt eine Wolke, die auf einer Höhe von 8.2 km (27,000 ft) stieg asl Keine Asche wurde auf Satellitenbildern auf Grund von Wetterwolken in der Region beobachtet.

Tangkubanparahu | Western Java (Indonesien)
PVMBG berichtet, dass weißen Federn stieg höchstens 50 m über Tangkubanparahu ist Ratu Crater im November und Dezember 2013. Deformation Daten zeigten, Änderungen und Seismizität erhöht. Auf 31 Dezember wurde die Alarmstufe auf 2 angehoben (auf einer Skala von 1-4). Einwohner und Touristen wurden davor gewarnt, den Krater im Umkreis von 1.5 km nicht zu nähern.


Slamet, Indonesien - Januar 2, 11: 05 UTC (Armand)

Vulkan-Aktivität der Welt (letzte 7 Tage) - Januar 2, 10: 30 UTC (Armand)
Bulletin gesammelt und von der Smithsonian Institute veröffentlicht

Screen Shot 2015-01-02 bei 11.23.49

Chirpoi | Kurilen (Russland)
SVERT berichtet, dass Satellitenbilder über Schnee, ein Vulkan von Chirpoi, zeigte eine thermische Anomalie auf 23 und 25 Dezember. Wolkenbedeckung verdeckt Blick an den anderen Tagen während 22-29 Dezember. Die Aviation Farbcode blieb mit Gelb.
Geologische Zusammenfassung. Chirpoi, eine kleine Insel zwischen den größeren Inseln Simuschir und Urup liegen, enthält ein halbes Dutzend Vulkankomplexen innerhalb einer 8-9 km breit, teilweise unter Wasser Caldera errichtet. Der südliche Rand der Caldera auf Nähe Brat Chirpoev Insel ausgesetzt. Die symmetrische Cherny Vulkan, der die 691 m hohen Punkt der Insel bildet, brach zweimal während der 18th und 19th Jahrhunderten. Der jüngste Vulkan, Schnee, entstanden zwischen 1770 und 1810. Es ist fast vollständig aus Lava, von denen viele auf das Meer an der Südküste erreicht zusammen. Keine historische Eruptionen aus 742 m hohen Brat Chirpoev bekannt, aber seine jugendliche Morphologie deuten neuere strombolianische Aktivität.

Colima | Mexiko
Basierend Satellitenbild auf Analysen und Colima Universität, berichtete die Washington VAAC dass auf 24 Dezember eine Gaswolke von Colima enthalten kleine Mengen an Asche und trieb NE und E.

Ätna | Sizilien (Italien)
INGV berichtet, dass ab 1750 auf 28 Dezember Etna Neue Südostkrater (NSEC) erzeugt einen kurzen, aber intensiven Ausbruch gekennzeichnet durch Lavafontänen, Lavaströme und eine Aschewolke, die E getrieben und verursacht Asche und Lapilli Herbst in Milo, Fornazzo, South Alfio und Giarre. Schlechtes Wetter verhindert Beobachtungen des Gipfelbereich so der Ausbruch des Kraters nicht erkennbar war. Zwei Lavaströme reiste E und NE, in Richtung des Valle del Bove. Tremor begann bei 1930 zu verringern, und angedeutet, dass der Ausbruch vorüber war bei 2100.

Gamalama | Halmahera (Indonesien)
Basierend auf Satellitenbeobachtungen, Grundberichte und Winddaten, berichtete die Darwin VAAC dass während 24-25 Dezember Aschewolken aus Gamalama stieg auf eine Höhe von 2.1 km (7,000 ft) über dem Meeresspiegel und trieb fast 30 km SW.

Hunga Tonga-Hunga Ha'apai
Laut einem Zeitungsartikel, hatte Fischer einen Ausbruch bei Hunga Tonga-Hunga Ha'apai auf 19 Dezember berichtet. Ein Fotograf in Tongatapu erfasst ein Foto von einer Dampfwolke steigt aus dem Bereich auf 30 Dezember und darauf hingewiesen, dass Dampfschwaden war sichtbar, seit 24 Dezember; dichte Wolken am Horizont verhindert Ansichten vorher. Terra MODIS Bilder aus 29 Dezember zeigte auch, weißen Federn und Bereiche verfärbten Wasser in der Nähe der Inseln.

Sabancaya | Peru
Basierend auf Berichten von INGEMMET, der Webcam, und Satellitenbilder, berichtete die Buenos Aires VAAC dass auf 27 Dezember Wasserdampf- und Gaswolken aus Sabancaya möglicherweise enthalten kleine Mengen von Asche.


GUTES NEUES JAHR unseren Lesern
aus der ganzen Welt

(Einschließlich Janine Krippner, erlebt derzeit 2015 in Neuseeland)

Kilauea, Hawaii - Dezember 31, 12: 08 UTC (Armand)
USGS Hawaiian Volcano Observatory (HVO) Wissenschaftler führten eine Hubschrauberüberflug des Juni 27th Lavastrom an diesem Nachmittag und kartiert seinem Umfang. Zu der Zeit des Fluges wurde die vordere Spitze der Strömung ins Stocken geraten 530 m (580 m) vom Pahoa Marktplatz, sondern mehrere kleine Ausbrüche waren sofort aktiv Steigung von vorne. Der Fluss über 150 m (~ 165 m) Seit Dezember 27 vorgedrungen. Viele kleine Ausbrüche waren auch entlang der Länge des Strömungs bis ca. 3 km (2 Meilen) Steigung von der Vorderseite des Flusses sowie im Grundrissfläche in der Nähe der Wahr / Mid-Pacific auch Block und über 3 km aktiv (2 Meilen) Abstieg von Pu'u'Ō'ō.

Screen Shot 2014-12-31 bei 13.10.00

Klicken Sie auf die Karte, um diese in voller Größe zu sehen

Fogo, Kap Verde - Dezember 31, 10: 54 UTC (Armand)
Vulkanologen in Fogo berichten von einer etwas stärkeren Eruption Muster seit der letzten 12 Stunden

Stromboli, Äolischen Inseln, Italien - Dezember 31, 12: 13 UTC (Armand)


Bárðarbunga, Island - Dezember 30, 17: 08 UTC (Armand)
Bericht des Wissenschaftlichen Beirats heute früh
- Unwesentliche Änderungen in der Vulkanausbruch in Holuhraun in den letzten Wochen. Die Lava ist jetzt in einem geschlossenen Kanal an den östlichen Rand des Lavafeld, über 15 km vom Krater fließt. Lava ist auch im Norden läuft.
- Seismische Aktivität in Bárðarbunga weiterhin stark zu sein, aber es hat sich jedoch etwas verringert. Das stärkste Erdbeben in den letzten zwei Tagen wurde festgestellt heute Abend, 30. Dezember war Größenordnung M5,3 bei 00: 11. Elf Erdbeben größer als M3,0 wurden seit dem Mittag am Sonntag und insgesamt rund erkannt 100 Erdbeben wurden in Bárðarbunga seit Mittag am Sonntag festgestellt.
- GPS-Messungen in der Nähe von Nord Vatnajokull Gletscher zeigen weiterhin langsame Deflation hin Bárðarbunga.
- Telekommunikation mit der GPS-Station in Bárðarbunga Caldera wurden noch nicht festgelegt.

Screen Shot 2014-12-30 bei 18.04.04

Colima, Mexiko - Dezember 30, 18: 03 UTC (Armand)

Fogo, Kap Verde Dezember 30, 16: 59 UTC (Armand)
Neue Satelliten Lavastrom map- Klicken Sie hier, um auf die Seite "nur Fogo" verknüpft werden

Hunga Ha'apai, Tonga Eruption - Dezember 30, 11: 21 UTC (Armand)
Dank an CultureVolcan Wir wurden darauf aufmerksam gemacht, dass der in 2009 aufgetauchte Vulkan (Surtseyan Eruptionsvideo unten) gerade wieder ausbricht. CultureVolcan hat die neuesten Satellitenbilder der Gegend zusammengestellt und sah eine Eruptionsfahne deutlich auf der letzten. Wieder tolle Arbeit von CultureVolcan, die unserer Meinung nach die beste Vulkan-Website der Welt ist (leider auf Französisch)

Screen Shot 2014-12-30 bei 12.30.05

Mit freundlicher Genehmigung und CopyrightCultureVolcan

Die Nachricht wurde von einer lokalen Zeitung Tonga geschrieben - Matangi Tonga (Bild mit freundlicher Genehmigung und Copyright Matangi Tonga).
Eine anhaltende Ausbruch von Tonga aktiven Unterwasservulkan, Hunga Ha'apai, war deutlich sichtbar am Horizont nordwestlich von Tongatapu heute. Von Shane Egan vom Kanokupolu Küste fotografiert, die Feder des Dampfs hob sich deutlich von der heutigen blauen Himmel. "Es ist schon paffen wie eine Dampflok seit Heiligabend", sagte Shane. "Es ist Tonga eigenen weißen Weihnachten." Er sagte, der Ausbruch kann früher begonnen haben, aber es war schwer, gegen die schweren Wolken am Horizont vor Weihnachten sehen. Der Ausbruch wurde zuerst von einem Fischer, der aus der Gegend am Dezember 19 zurückkam berichtet, nach der stellvertretende Land und Rohstoffe, Taniela Kula, der einen Bericht NEMO eingereicht.
Lesen Sie hier den ganzen Artikel

Screen Shot 2014-12-30 bei 12.25.06

Unterhalb der 2009 beeindruckende Surtseyan Eruption. Ein Tourist Schiff wurde versehentlich der Navigation in der Region und ein Tourist könnte das Video, für die wir danken ihm noch endlos zu machen.

Bárðarbunga, Island - Dezember 30, 11: 09 UTC (Armand)
Von Geowissenschaftler im Dienst an diesem Morgen: Die beiden größten Erdbeben in Bárðarbunga die letzten 24 Stunden aufgetreten 14: 32 gestern M4.4 und 00: 11, M5.3. Auch wurden zwei weitere Erdbeben rund M4.0 erkannt und acht zwischen M3.0 und M4.0. Insgesamt ca 40 Erdbeben in Bárðarbunga die letzten 24 Stunden festgestellt.

Screen Shot 2014-12-29 bei 12.49.23

Popocatepetl, Mexiko - Dezember 30, 11: 14 UTC (Armand)

Sinabung, Sumatra, Indonesien - Dezember 30, 11: 12 UTC (Armand)


Ätna, Sizilien, Italien - Dezember 29, 15: 22 UTC (Armand)
Etna Anfall gestern, das erste in ruhiger einige Zeit. Unter dem starken Anstieg in Erdbeben

Mit freundlicher Genehmigung und Copyright INGV Catania

Mit freundlicher Genehmigung und Copyright INGV Catania

Sheveluch, Kamchatka, Russland - Dezember 29, 10: 15 UTC (Armand)


Popocatepetl, Mexiko - Dezember 28, 17: 45 UTC (Armand)
Eine Aschenexplosion in Popocatepetl heute früh

Screen Shot 2014-12-28 bei 18.43.35


Geysir Geothermie-Feld, Island Dezember 27, 14: 52 UTC (Armand)

Fogo, Kap Verde Dezember 27, 13: 39 UTC (Armand)
Dass die der Ausbruch zu einem Ende bald kommen Ein lokaler Experte sagt (Quelle Ben Edwards)

Fogo, Kap Verde Dezember 27, 11: 46 UTC (Armand)

Bárðarbunga, Island - Dezember 27, 11: 43 UTC (Armand)
Das Lavafeld Holuhraun wächst. Now ~ 81 km2

Screen Shot 2014-12-27 bei 12.41.29


Colima, Mexiko Dezember 24, 18: 20 UTC (Armand)

Fogo, Kap Verde Dezember 24, 16: 32 UTC (Armand)
New aktualisiert Lavastrom Karte + Ilhéu de Losna - Klicken Sie hier, um auf die Seite "nur Fogo" verknüpft werden

Screen Shot 2014-12-24 bei 17.19.51


Fogo, Kap Verde Dezember 23, 15: 49 UTC (Armand)
Ilhéu de Losna Siedlung völlig zerstört - Klicken Sie hier, um auf die Seite "nur Fogo" verknüpft werden

Fogo, Kap Verde Dezember 23, 11: 49 UTC (Armand)
Geschehen Video fliegen über den zerstörten Dörfern Portela und Bangaeira - Klicken Sie hier, um auf die Seite "nur Fogo" verknüpft werden

Screen Shot 2014-12-23 bei 12.53.34

Fuego, Guatemala Dezember 23, 10: 23 UTC (Armand)


Kilauea, Hawaii Dezember 22, 21: 12 UTC (Janine)
USGS hat eine EO-1 Advanced Land Imager Falschfarbenbild mit leuchtend roten Pixel angibt, die hohen Temperaturen der aktiven Lavastrom freigegeben. Das Bild zeigt, daß die Aktivität nicht auf die Fließfront begrenzt und setzt Schräge. Die Fließfront wird immer größer und ist jetzt ~ 100 m (110 Meter) auf und bleibt ~ 965 m (0.6 Meilen) von der Autobahn 130 und Pahoa Village Road Kreuzung.

Mit freundlicher Genehmigung von USGS und der Hawaii Grafschaft Civil Defense.

Mit freundlicher Genehmigung von USGS und der Hawaii Grafschaft Civil Defense.

Popocatepetl, Mexiko - Dezember 22, 18: 37 UTC (Armand)

Bárðarbunga, Island - Dezember 22, 16: 25 UTC (Armand)
* Unwesentliche Änderungen in der Vulkanausbruch in Holuhraun in den letzten Wochen. Die Lava ist jetzt in einem geschlossenen Kanal an den östlichen Rand des Lavafeld, über 15 km vom Krater fließt. Lava ist auch im Norden läuft.
* Seismische Aktivität in Bárðarbunga weiterhin stark zu sein, aber es hat sich jedoch etwas verringert. Das stärkste Erdbeben seit Mittag am Freitag, 19. Dezember war Größenordnung M4,5 gestern 21. Dezember, um 16: 12 am südlichen Rand der Caldera. Sechs Erdbeben größer als M4,0 wurden seit Freitag und über 25 Erdbeben erkannt
zwischen M3,0-4,0. Insgesamt etwa 135 Erdbeben wurden in Bárðarbunga seit Mittag am Freitag festgestellt.
* Achtzehn Erdbeben wurden in den Deich und um den Ausbruch Website in Holuhraun seit Freitag erkannt. Alle kleiner als Größenordnung M2,0.
* GPS-Messungen in der Nähe von Nord Vatnajokull Gletscher zeigen weiterhin langsame Absenkung gegen Bárðarbunga. Die Geschwindigkeit der Absenkung langsam verringert.
* Telekommunikation mit der GPS-Station in Bárðarbunga Caldera sind noch nicht etabliert. Wegen des schlechten Wetters, in den letzten Wochen haben die Wissenschaftler nicht in der Lage, zu Bárðarbunga reisen. Es ist unwahrscheinlich, dass ein Versuch unternommen, um die GPS-Station, bis nach den Feiertagen zu fixieren.

Erebus in der Antarktis- Dezember 22, 09: 45 UTC (Janine)
Die Erebus Volcano Observatory hat Wärmebilder der letzten Explosionen innerhalb der aktiven Gipfel Lavasee genommen freigegeben.

Mit freundlicher Genehmigung von MEVO.

Mit freundlicher Genehmigung von MEVO.

Mit freundlicher Genehmigung von MEVO.

Mit freundlicher Genehmigung von MEVO.

Mayon, Philippinen - Dezember 22, 09: 18 UTC (Janine)
PHIVOLCS berichtet, dass Alarmbereitschaft des Vulkans wurde von Alarmstufe 3 herabgestuft, um Stufe 2 alarmieren. Dies ergibt sich aus einer verringerten Wahrscheinlichkeit, dass eine gefährliche Eruption innerhalb von Tagen bis Wochen auftreten. Mayon bleibt in einem aktuellen Zustand der Unruhe. Das Gebäude ist immer noch aufgeblasen obwohl Boden Verformung Daten aus kontinuierlichen Neigungsüberwachung zeigt an, dass das Magma Körper in der Tiefe unterhalb der Nordflanke ins Stocken geraten. Eintrag im 6 km Gefahrenzone ist immer noch zu vermeiden, da Mayon Vulkan kann plötzlichen Grundwasserausbrüche (Wasser angetrieben), Steinschlag, Lawinen, Asche und Lahare erzeugen.

Bárðarbunga, Island - Dezember 22, 09: 09 UTC (Janine)
Die neueste NASA und USGS EO-1 ALI Wärmebild zeigt die Aktivität am nordöstlichen Rand, 15 km entfernt von der Entlüftung, Stand Dezember 20.

Courtesty NASA und USGS.

Courtesty NASA und USGS.


Gamalama, Ternate, Indonesien Dezember 21, 09 :(! UTC (Armand)
Seismische Aktivität Gamalama in Ternate gestern wieder erhöht. Ausbrüche von heißen Wolken und dicken Asche wurden bemerkt.

Fogo, Kap Verde Dezember 21, 09: 19 UTC (Armand)
Drone Videomaterial über die Lavafelder - Klicken Sie hier, um auf die Seite "nur Fogo" verknüpft werden

Eine so genannte "fun video" den Beweis, wie Lava verhält, wenn man auf sie treten - Dezember 20 (Armand)
Unsere Meinung : Entfernen Sie es aus YouTube in der jetzigen Form. Das Video vermittelt den Eindruck, dass es Spaß macht, sondern schreibt überall, dass Sie es nicht tun. 2.5 Millionen Menschen dieses Video in 8 Tagen geteilt. Wir sind fest davon überzeugt, dass einige Leute werden auch versuchen sie, wenn sie einem Lavafeld bekommen können. Die Chance, dass Sie einen Fuß verloren ist relativ hoch. Lava hat eine Temperatur von 1000 um ° C 1200. + Wir glauben nicht, dass die Person, ist ein professioneller und noch weniger, dass er zu genehmigen, die dieses Video auf YouTube.

Screen Shot 2014-12-20 bei 19.06.24

Kilauea, Hawaii Dezember 20, 16: 11 UTC (Armand)
Vorrücken des Strömungs weiterhin mit einer geringeren Rate im Vergleich zu Beginn der Woche, und die Strömung bewegt zu 120 Metern (130 yards) in den letzten 24 Stunden. Eine südliche Zweig des Fluss auf dieser Karte wurde ins Stocken geraten, wenn abgebildet an diesem Morgen. Der nördlichere Weiterentwicklung Zweig war 0.9 km (0.6 Meilen) vom hinteren Teil des Pahoa Marktplatz, in Luftlinie berechnet. Ein HAWAII Grafschaft Civil Defense Überflug am Nachmittag in den letzten Stunden 40 hindeutet weitere Verlangsamung beobachtet zu 12 Meter voraus.
Während die Fließfronten wurden verlangsamt, gab es reichlich Beweise der Inflation (siehe Fotos) darauf hinweist, dass beide Zweige blieb aktiv.

Screen Shot 2014-12-20 bei 17.13.39

Klicken Sie auf das Bild, um es in voller Größe zu sehen

Popocatepetl, Mexiko - Dezember 20 (Armand)
Popocatetl ist bekannt für seine Ausatmen (oder Explosionen). Die folgende Karte zeigt Druck 5 von ihnen. Die andere Karte zeigt die Zahl der Beben Minuten in der letzten Woche und die Anzahl der Explosionen im gleichen Zeitraum.

Bild mit freundlicher Genehmigung CENAPRED Mexiko

Bild mit freundlicher Genehmigung CENAPRED Mexiko

Screen Shot 2014-12-20 bei 17.01.31


Gamalama, Ternate, Indonesien - Dezember 19, 13: 31 UTC
Ein Wanderer fehlt und neun haben nach dem Mount Gamalama in Ternate, North Maluku sich verletzt brach am Donnerstag, Senden dicken Federn von Vulkanasche über die Insel. Der Vulkan brach über 10 Uhr Ortszeit am Donnerstag, spuckt Asche und Rauch Hunderte von Metern in die Luft, und die Überlagerung Dutzende von Dörfern auf Ternate. Haupt Flughafen der Insel, Sultan Babullah Flughafen, war gezwungen, an diesem Morgen durch schlechte Sicht zu schließen. Indonesiens nationalen Katastrophenschutz-Agentur (BNPB) am Donnerstag sagte, neun Wanderer, die an den Flanken des Vulkans, wenn es ausgebrochen waren, wurden verletzt bei dem Versuch, die Sicherheit führen.
"Die Wanderer wurden verletzt, als sie versuchten, sich vor dem Ausbruch retten", sagte der Sprecher BNPB Sutopo Purwo Nugroho, wie Tempo.co zitiert. Vier Wanderer mit schweren Verletzungen werden in Ternate Krankenhaus behandelt, sagte Sutopo. Die fünf anderen, die Licht Verletzt erlitten, sind nach Hause zurückgekehrt. Ein Such- und Rettungsteam über 80 Menschen wurde eingesetzt, um für noch fehlt ein Wanderer zu suchen. "Das Opfer fehlte, war eine der Wanderer, Kletterberg wurden Gamalama seit Mittwoch", sagte Sutopo.
Mehrere Flüge von und nach Sultan Babullah Flughafen wurden heute abgebrochen und der Flughafen geschlossen bleibt. (Quelle Jakarta Globe)

Bárðarbunga, Island - Dezember 19, 13: 08 UTC (Armand)
Bericht des Wissenschaftlichen Beirats heute früh
* Unwesentliche Änderungen in der Vulkanausbruch in Holuhraun in den letzten Wochen. Anzeige zeigen, dass die Lava ist jetzt hauptsächlich fließt innen geschlossenen Kanälen mit Ausnahme in der Nähe des Kraters. Einer der Haupt Lavakanälen wird nun auf die N fließt.
* Seismische Aktivität in Bárðarbunga weiterhin stark. Das stärkste Erdbeben seit Mittag am Dienstag, 17. Dezember war Größenordnung M5,3 am Mittwoch, 17. Dezember, um 13: 59 am nördlichen Rand der Caldera. Das Erdbeben war in Akureyri zu spüren. Über 6 Erdbeben zwischen M4,0-5,0 wurden seit Dienstag festgestellt. Insgesamt etwa 200 Erdbeben wurden in Bárðarbunga seit Mittag am Dienstag festgestellt.
* Über 20 Erdbeben wurden in den Deich und um den Ausbruch Website in Holuhraun seit Dienstag festgestellt. Alle kleiner als Größenordnung M2,0.
* GPS-Messungen in der Nähe von Nord Vatnajokull Gletscher zeigen weiterhin langsame Absenkung gegen Bárðarbunga. Die Geschwindigkeit der Absenkung langsam verringert.
* Gestern 18. Dezember flog Wissenschaftler über Bárðarbunga. Die im Flug gesammelten Daten zeigen, dass die Absenkung der Caldera geht weiter mit ähnlicher Geschwindigkeit wie zuvor. Die Caldera hat zwischen 4-5 Meter seit 4 nachgelassen. Dezember und im Süden Kalderarand zwischen 7-8 Meter seit dem Beginn der seismischen Aktivität im August nachgelassen.
* Telekommunikation mit der GPS-Station in Bárðarbunga Caldera sind noch nicht etabliert. Aufgrund der schlechten Wettervorhersage ist es unwahrscheinlich, dass die Wissenschaftler in der Lage, zu Bárðarbunga in den nächsten Tagen zu reisen. Eine Verbindung mit der GPS-Station so schnell wie möglich festgestellt werden.

Screen Shot 2014-12-19 bei 14.07.39

White Island, Neuseeland


Kilauea, Hawaii Dezember 18, 20: 06 UTC (Janine)
HVO berichtet, dass die aktive Fließfront ist jetzt 1.3 km (0.8 Meilen) vom Pahoa Village Road und Highway 130 Kreuzung, nach dem Vorrücken etwa 150 m (165 Yards) seit gestern. Der Fluss besteht aus zwei eng benachbarten, engen Lavastrom Finger, die in die gleiche Richtung sind, und kann zu verlangsamen. HVO Mitarbeiter haben anstelle 2 Zeitraffer Webcams in der Nähe des Pahoa Marktplatz der andere Steigung gesetzt, einen Schwerpunkt auf dem Markt, und. Die aktuellen Bilder sind unten.

HVO Webcam Blick auf den Marktplatz genommen Dezember 18, 09: 54 Ortszeit.

HVO Webcam Blick auf den Marktplatz genommen Dezember 18, 09: 54 Ortszeit.

HVO Webcam Blick von bis Steigung der Marktplatz genommen Dezember 18, 09: 54 Ortszeit.

HVO Webcam Blick von bis Steigung der Marktplatz genommen Dezember 18, 09: 54 Ortszeit.

Gamalama, Ternate, bricht Indonesien - Dezember 18, 18: 09 UTC
Volcan Gamalama hatte 2 Asche Explosionen etwas früher. 10 Menschen haben gesehen, dass die Behörden, dass sie den Vulkan besteigen würde. Seitdem keine Nachrichten. Je nach ihrer Kletterroute und das Niveau zum Zeitpunkt der Explosionen, ihre Situation vielleicht sehr schädlich. Wir können diese Asche Explosion am besten mit den vielen Menschen auf der Ontake Vulkan in Japan getötet zu vergleichen. Lasst uns hoffen, dass jeder ein sicheren Ort so schnell wie möglich zu erreichen. Wir halten Sie über ihren Glauben aktualisiert.
Gamalama ist derzeit in Waspada oder Level II auf einer Skala IV Benachrichtigung Seit Oktober 9 2014

Mit freundlicher Genehmigung und Copyright Okezone Indonesien

Mit freundlicher Genehmigung und Copyright Okezone Indonesien

Screen Shot 2014-12-18 bei 20.02.16 Screen Shot 2014-12-18 bei 20.06.17

Vulkan-Aktivität der Welt (letzte 7 Tage) - Dezember 18, 15: 00 UTC (Armand)
Bulletin gesammelt und von der Smithsonian Institute veröffentlicht

Screen Shot 2014-12-18 bei 18.05.41Asosan | Kyushu (Japan)
JMA berichtet, dass, basierend auf seismische und Infraschalldaten, während 25-8 Dezember hat der Ausbruch des Asosan Nakadake Krater, die auf 12 November begann fort; schlechtem Wetter oft verhindert Beobachtungen des Kraters. Eine Webcam, die aufgezeichnet Tephra durch starke Winde durchgeführt und in einem Gebiet deponiert 1 km W. Während einer Feldstudie auf 10 Dezember Vulkanologen beobachten 20 cm breiten Blöcken in der Nähe des Kraters und 5-10 cm breiten Blöcke innerhalb 1.2 km SW von der Krater. Plumes stieg 600 m über dem Krater und glühenden Gegenstand wurde manchmal auf den Kraterrand ausgeworfen. Während 12-15 Dezember die Wolke erhob sich 1 km über den Kraterrand. Ashfall wurde E in Hanoi Aso (Kumamoto Region) ausgewiesen. Glühenden Gegenstand wurde gelegentlich auf den Kraterrand ausgeworfen. Die Alarmstufe blieb 2 (auf einer Skala von 1-5).

Tschirinkotan | Kurilen (Russland)
SVERT berichtet, dass eine thermische Anomalie über Tschirinkotan wurde in Satellitenbildern während 10-11 und 13-14 Dezember detecetd. Wolkenbedeckung verdeckt Blick an den anderen Tagen während 8-15 Dezember. Die Aviation Farbcode blieb mit Gelb.

Fogo | Kap Verde | 14.95 ° N, 24.35 ° W | Elevation 2829 m
Laut Nachrichtenartikel die Rate der Lava Ausgabe von Fogo Pico Kegel innerhalb des Cha Caldera hatte 9 Dezember verringert und blieb niedrig durch 14 Dezember. Gas und Asche-Emissionen ebenfalls verringert und waren fast nicht vorhanden von 14 Dezember. Auch wenn Ausgang niedrig war, wurden die übrigen Gebäude in der Stadt Bangaeira von Lava überholt.

Kusatsu-Shiranesan | Honshu (Japan) | 36.618 ° N, 138.528 ° E | Elevation 2165 m
Während 5-12 Dezember JMA gepflegt Alarmstufe 2 für Kusatsu-Shiranesan aufgrund des anhaltenden Unruhen. GPS-Messungen zeigten, Inflation, obwohl thermische Anomalien seit Juli gefehlt. Vulkanische Erdbeben auf niedrigem Niveau fort und Tremor fehlte.

Lopevi | Vanuatu | 16.507 ° S, 168.346 ° E | Elevation 1413 m
Auf 15 Dezember berichtete die Vanuatu Georisiken Observatory, dass, basierend auf Beobachtungen und Analysen Anfang Dezember Aktivität bei Lopevi hatte sich im Laufe einer kurzen Zeit erhöht. Die Alarmstufe wurde auf 1 (auf einer Skala von 0-4) angehoben, und der Zugang zu der Insel verboten.

Moyorodake [Medvezhia] | Iturup (Etorofu) Island (Japan / Russland) | 45.389 ° N, 148.838 ° E | Elevation 1124 m
Auf 12 Dezember SVERT berichtet, dass die Aktivität bei Kudriavy, ein Stratovulkan der Medvezhia Vulkankomplex, war seit 1 Dezember erhöht. Die Aviation Farbcode wurde nach Green gesenkt.

Nevado del Ruiz | Kolumbien | 4.895 ° N, 75.322 ° W | Elevation 5321 m
Servicio Geológico Colombiano ist (SGC) Observatorio Vulcanológico und Sismológico de Manizales berichtet, dass am 15 Dezember um 0738 seismischen Signale, die Asche-Emissionen festgestellt wurden, und dann bestätigt, von einem lokalen Webcam und Bewohner. Auf der Grundlage einer Pilot Beobachtung, die Washington VAAC beachten, dass eine Aschewolke trieb fast 20 km S am selben Tag. Die Alarmstufe blieb III (Yellow, "Änderungen im Verhalten der vulkanischen Aktivität").
Quelle: Servicio Geológico Colombiano (SGC)

Sinarka | Schiaschkotan Insel (Russland) | 48.875 ° N, 154.175 ° E | Elevation 934 m
SVERT berichtet, dass am 8 Dezember Satellitenbilder Sinarka zeigte diffuse Dampf-und-Gas-Emissionen. Wolkenbedeckung verdeckt Blick an den anderen Tagen während 9-15 Dezember. Die Aviation Farbcode auf Gelb erhöht.

Villarrica | Chile
Nach Projecto Observación Visuelle Volcán Villarrica (povi), Satellitenbilder von Villar erworben auf 10 und 26 November und Dezember 3 ergab eine fortlaufend intensiver thermische Anomalie. Fotos auf 9 Dezember zeigten Partikel über den Kraterrand aufgehängt ist, und am nächsten Tag ein dünnes Furnier von Asche bedeckt die NW Rand des Kraterrandes. Detonationen aus dem Krater wurden während 10-12 Dezember gehört. Auf 13 Dezember Beobachter festgestellt, dass die intensive Explosionen von Gas aus den letzten Tagen hatten einige Ascheablagerungen von der inneren Kraterwand verlassen helleren Streifen entfernt.

Zhupanovsky | Eastern Kamtschatka (Russland)
KVERT berichtet, dass ein Ausbruch an Zhupanovsky während 5-12 Dezember fortgesetzt. Satellitenbilder erfasst eine thermische Anomalie auf 9 Dezember; der Vulkan war entweder ruhig oder durch Wolken an den anderen Tagen verdunkelt. Die Aviation Farbcode blieb bei Orange.

Fogo, Kap Verde Dezember 18, 17: 03 UTC (Armand)
New Lavastrom map - Klicken Sie hier, um auf die Seite "nur Fogo" verknüpft werden

Sinabung, Sumatra, Indonesien - Dezember 18, 11: 58 UTC (Armand)
Wenn Sie pyroklastischen Strömen und explosive Vulkane lieben, ein Ticket nach Indonesien und haben die Zeit Ihres Lebens haben (zumindest, wenn Sie die Sicherheitsparameter zu beachten)

Bárðarbunga, Island - Dezember 18, 11: 58 UTC (Armand)


Bárðarbunga, Island - Dezember 17, 14: 33 UTC (Armand)
Ein starkes Erdbeben M5.3 am Bárðarbunga Felge wurde in großen Teilen von Island zu spüren. Das Erdbeben ist aber nichts Besonderes und steht im Einklang mit früheren in der Nähe M5 Beben, dies vor allem wegen der Tiefe des Hypozentrums am 6.9 km.

Screen Shot 2014-12-17 bei 15.29.15

Bárðarbunga, Island - Dezember 17, 12: 41 UTC (Armand)
Allmähliche Verblassen der seismischen Aktivität in Bárðarbunga und der Deich Intrusion (Seit den Ereignissen des 16th August 2014)
Das Erdbeben Sequenz um Bárðarbunga in 2014 weiterhin auf einem hohen Niveau, hat aber klare Anzeichen für allmähliche Verblassen in den letzten Wochen und Monaten gezeigt. Diese langsame Verfall der Aktivität wird durch niedrigere Beträge und die Zahl der Erdbeben, als eine allgemeine Verringerung der seismischen Moment Release gesehen wider.
Die Abbildung zeigt die Abnahme der seismischen Moment Release und Anzahl der Veranstaltungen mit Bezug auf die Zeit zwischen dem Beginn der Erdbebenschwarm auf 16 August (Woche 0) und heute, 16 Dezember (Woche 18). Die kumulative Zeit und die Anzahl der Ereignisse für jede Woche ermittelt; dh für jede Woche die Erdbeben bestimmter Stärke Bereiche wurden gezählt und der Moment aller Erdbeben war einfach summiert.
Lesen Sie hier den ganzen Artikel

Screen Shot 2014-12-17 bei 13.42.50

Ruapehu, Neuseeland - Dezember 17 12: 37 UTC (Armand)

Asosan, Japan - Dezember 17 12: 37 UTC (Armand)


Tokashidake, Hokkaido, Japan - Dezember 16 23: 31 UTC (Armand)
JMA erhöhte den Vulkanalarm aus 1 zu 2 auf einer Skala von 5 (den Krater Nähern Sie sich nicht) aufgrund erhöhter Seismizität
Zusammenfassung: Tokachidake Vulkan besteht aus einer Gruppe von überwiegend Andesit Strato und Vulkankegel auf einem NO-SW Linie über einem Plateau von geschweißten Pleistozän Tuffe im Zentrum von Hokkaido angeordnet. Zahlreiche Explosion Krater und Schlackenkegel auf den oberen Flanken der kleine Stratovulkane, mit der jüngsten holozänen Zentren an der NW-Ende der Kette befindet. Häufige historischen Eruptionen, meist bestehend aus leichten bis moderaten Grundwasserexplosionen, haben seit der Mitte des Jahrhunderts 19th erfasst. Zwei größere Ausschläge traten bei 1926 und 1962. Teilkegel Zusammenbruch der Westflanke während der 1926 Eruption katastrophale Schutt Lawine und Muren. (Quelle: Smithsonian Institute)

Screen Shot 2014-12-17 bei 00.38.42

Foto mit freundlicher Genehmigung von Japan Meteorological Agency, 1988.

Screen Shot 2014-12-17 bei 00.37.03

Wissenschaft - Verhalten der anderen Art von Lava im Kontakt mit Schnee - Dezember 16 (Armand)
Volcano Beobachtungen zeigen, Dampfstrahlen Schießen aus dem Eis und Lava bewegt wie eine riesige Raupe - obwohl die Lava-Typ kann einen großen Unterschied machen

Zu Ihrer Information (Armand)
Wir haben einen großen Teil dieser Seite, die Teil von Dezember bis Dezember 5 13 geschnitten. Der Link zu diesem archivierte Teil ist oder hier oder am unteren Rand der Seite.

Bárðarbunga, Island - Dezember 15, 23: 34 UTC (Armand)
Bericht des Wissenschaftlichen Beirats heute früh
* Unwesentliche Änderungen in der Vulkanausbruch in Holuhraun in den letzten Wochen. Anzeige zeigen, dass die Lava ist jetzt hauptsächlich fließt innen geschlossene Kanäle.
* Seismische Aktivität in Bárðarbunga weiterhin stark. Das stärkste Erdbeben seit Mittag am Freitag, 12. Dezember war Größenordnung M5,4 gestern 15. Dezember, um 09: 37 am nördlichen Rand der Caldera. Über 20 Erdbeben größer als M4,0 wurden seit Freitag erkannt. Insgesamt etwa 200 Erdbeben wurden in Bárðarbunga seit Mittag am Freitag festgestellt. Eine Sammlung von Daten von dem Beginn der seismischen Aktivität in Bárðarbunga zeigen eine stetig Rückgang der seismischen Aktivität und der Zahl der großen Erdbeben.
* Am Samstag und Sonntag, 13. und 14. Dezember eine geringfügige erhöhte seismische Aktivität wurde in den Deich und um den Ausbruch Website in Holuhraun erkannt. Zwischen 15 und 20 Erdbeben wurden jeden Tag, alle kleiner als Größenordnung M2,0 erkannt. Seitdem etwa 10 Erdbeben am Tag wurden in den Deich festgestellt, die alle kleiner als Größenordnung M2,0.
* GPS-Messungen in der Nähe von Nord Vatnajokull Gletscher zeigen weiterhin langsame Absenkung gegen Bárðarbunga. Die Geschwindigkeit der Absenkung langsam verringert.
* Telekommunikation mit der GPS-Station in Bárðarbunga Caldera sind noch nicht etabliert. Aufgrund der schlechten Wettervorhersage ist es unwahrscheinlich, dass die Wissenschaftler in der Lage, zu Bárðarbunga in den nächsten Tagen zu reisen. Eine Verbindung mit der GPS-Station so schnell wie möglich festgestellt werden.

2014: Das Jahr im Vulkanausbruch (Armand)
40 tolle Bilder von Eruptionen in 2014. Genieße sie. Aus urheberrechtlichen Gründen können wir nicht reproduzieren die Fotos
Lesen Sie hier den ganzen Artikel

Screen Shot 2014-12-16 bei 19.23.58

Zhupanovsky, Russland Dezember 06, 09: 17 UTC (Janine)
Die Tokyo VAAC hat einen Asche Gutachten veröffentlicht, nachdem eine Aschewolke wurde zu reisen 70 km südöstlich ausgewiesen. KVERT berichtet, dass moderate Aktivität weiterhin am Vulkan.

Shiveluch, Russland Dezember 06, 09: 17 UTC (Janine)
KVERT meldet die Fortsetzung des Wachstums Lava Kuppel mit mäßiger Explosionen, Lawinen und fumerolic Aktivität. Die Tokyo VAAC hat einen Ascheberatungs freigegeben, nachdem Satellitendaten zeigt eine Aschewolke bewegt bis zu km südöstlich 109, Begleit eine thermische Anomalie auf dem Gipfel Kuppel.

Sinabung, Indonesien Dezember 06, 08: 56 UTC (Janine)
Die Badan Geologi hat eine aktualisierte Karte des Gipfels Kuppel mit einer Länge von 215 m, und Lava Lappen, die nun lange 2,947 m freigesetzt. Zwischen Dezember 8-15 die Instabilität der Lappen und die Kuppel wurde in einem Durchschnitt von 184 seismische Ereignisse pro Tag geführt. In dieser Zeit 53 pyroklastischen Strömen aufgezeichnet wurden, das bis zu m im Süden, und maximal 4,500 m südöstlich 1,000. Die aktuelle Bedrohung wird angenommen, dass zu einem Radius von 5 km begrenzt.

Lava Lappen und Dome-Messungen. Mit freundlicher Genehmigung von Badan Geologi.

Lava Lappen und Dome-Messungen. Mit freundlicher Genehmigung von Badan Geologi.

Kilauea, Hawaii Dezember 16, 08: 46 UTC (Janine)
Die aktiven Lavastrom war zuletzt gemessene etwa 1.8 km (1.1 Meilen) vom Pahoa Markt nach einer Reise 0.8 km (0.5 Meilen) in knapp 3 Tage. Keine Räumung noch bestellt worden, aber die Marktkaufleute sind auf Evakuierung Ankündigung.

Karte am Dezember 15 (Hawaii Zeit) aktualisiert. Mit freundlicher Genehmigung von USGS.

Karte am Dezember 15 (Hawaii Zeit) aktualisiert. Mit freundlicher Genehmigung von USGS.


Bárðarbunga, Island - Dezember 15, 23: 34 UTC (Janine)
Das Institut für Geowissenschaften hat eine aktualisierte Karte der Lavafeld Holuhraun von Dezember 12 freigegeben. Das Feld Lava ist jetzt 78.6 km² groß. Ein ESA Sentinel 1 Radarbild genommen am selben Tag zeigt die Kessel in der Eiskappe über Bárðarbunga Vulkan, während der Eruption gebildet haben.

Aktualisiert 12.12.14, mit freundlicher Genehmigung des Instituts für Geowissenschaften.

Aktualisiert 12.12.14, mit freundlicher Genehmigung des Instituts für Geowissenschaften.

ESA Sentinel 1 Radarbild der Eiskappe über Bárðarbunga Vulkan.

ESA Sentinel 1 Radarbild der Eiskappe über Bárðarbunga Vulkan.

Nevado del Ruiz, Kolumbien Dezember 15, 18: 35 UTC (Armand)
Starke Explosion auf einem Zeitraffer-Video + a Spektrogramm zeigt das Zittern zu Beginn der Eruption

Screen Shot 2014-12-15 bei 19.49.30

Fogo, Kap Verde Dezember 15, 17: 54 UTC (Armand)
Lava Front Voraus erheblich zurückgegangen + neue Karte - Klicken Sie hier, um auf die Seite "nur Fogo" verknüpft werden


Fogo, Kap Verde Dezember 14, 22: 01 UTC (Janine)
Fotos von Schäden durch die Lavaströme in Portela und Bangaeira von der Asociación Canaria de Volcanología verursacht. - Klicken Sie hier, um auf die Seite "nur Fogo" verknüpft werden

Kilauea, Hawaii Dezember 14, 21: 45 UTC (Janine)
Der Lavastrom 274 m (300 Yards) Ost-Nordost seit gestern rund fortgeschritten ist und nun 2.25 km (1.4 Meilen) Steigung der Autobahn 130 und Pahoa Village Road Kreuzung. Es besteht keine unmittelbare Gefahr für die Gemeinden. Die Hawaii Grafschaft Civil Defense veröffentlicht die aktualisierte Karte unten zeigt die aktuelle Position des neuen Fließfront.

Mit freundlicher Genehmigung der Hawaii Zivilschutz, bei 7 aktualisiert: 00 Uhr 12 / 14 / 14.

Mit freundlicher Genehmigung der Hawaii Grafschaft Civil Defense, bei 7 aktualisiert: 00 Uhr 12 / 14 / 14.

Reventador, Ecuador - Dezember 14, 12: 18 UTC (Armand)

Sinabung, Sumatra, Indonesien - Dezember 14, 11: 39 UTC (Armand)