Fogo Vulkan Tätigkeitsbericht - New Satelliten Lavastrom Karte

Dies ist die letzte FOGO Vulkanausbruch und Tätigkeitsbericht

Sie können auch über unser Facebook Volcano Seite und unsere Twitter: @ VolcanoReport und @JanineKrippner

Neu hinzugefügt wird immer oben sein und wenn die Seite zu lang wird, werden wir schnitt ein Teil davon und zu archivieren. Diese URL wird immer derjenige zu folgen (letzte Aktualisierung) sein.
Dieser Bericht wird von vielen Informationsquellen zusammengestellt.

Diese Seite wird automatisch Refresh alle 30 MINUTEN, KEEP IT in einem Browser geöffnet TAB


-

Dezember 31, 10: 53 UTC (Armand)
Vulkanologen in Fogo berichten von einer etwas stärkeren Eruption Muster seit der letzten 12 Stunden

Dezember 30, 16: 54 UTC (Armand)
Neue Karte von gestern Abend basierend auf Satellitenbilder und Veröffentlichung durch die Notfall-Einheit von copernicus.eu. Die Karte zeigt immer noch eine aktive, aber weniger intensiv Eruption.

Screen Shot 2014-12-30 bei 17.51.26

Karte mit freundlicher Genehmigung und Copyright copernicus.eu - cleck auf die Karte, um es in voller Größe zu sehen

Screen Shot 2014-12-30 bei 17.52.27

Dezember 27, 13: 37 UTC (Armand)
Dass die der Ausbruch zu einem Ende bald kommen Ein lokaler Experte sagt (Quelle Ben Edwards)

Dezember 27, 11: 48 UTC (Armand)

Dezember 23, 15: 48 UTC (Armand)
Brandneu Karte von gestern Abend auf der Grundlage Satellitenbilder und Veröffentlichung durch die Notfall-Einheit von copernicus.eu. Auch zu unserer Überraschung erkennen wir an, dass der Ausbruch ist noch im Gange (bei reduzierter Geschwindigkeit), aber, dass die Lava wird nach einem völlig anderen, weniger zerstörerischen Weg (West des Kraters). Der Fluss ist immer noch in Richtung Portela und Bangaeira vorhanden, wird aber wenn eine schmale Lava-Röhre geleitet und hat nur einen minimalen Einfluss auf den Dörfern. Wenn die Eruption weiter wie es jetzt ist, hat die Mosteiras (bergab Bangaeira) nicht jede Zerstörung fürchten.
Über 10 um Häuser aus einer kleinen Siedlung namens Ilhéu de Losna 15 sind jetzt in einer potenziell gefährlichen Bereich. Sie sind an der Basis der Felge zu bauen.

Screen Shot 2014-12-24 bei 17.19.51

Häuser, die jetzt in einem gefährlichen Bereich herum angeordnet sind

Screen Shot 2014-12-24 bei 16.47.36 Screen Shot 2014-12-24 bei 16.48.05


Dezember 23, 15: 48 UTC (Armand): Der Ausbruch ist noch nicht zu Ende und die Lava setzt ihren Weg zu niedrigeren Tälern und Siedlungen zum Glück mit geringerem Fluss und Geschwindigkeit fort. Die Situation heute morgen ist die kleine Siedlung Ilhéu de Losna vollständig zerstört. Nur ein 1-Haus, das einen Hügel gebaut hat, überlebte den Lavastrom.


Dezember 23, 12: 34 UTC (Armand)


Dezember 23, 11: 28 UTC (Armand)
New MuzikaTV Video von Fliegen mit einer Drohne über Portela und Bangaeira aufgezeichnet


Dezember 21, 09: 35 UTC (Armand)
Nach einer relativ langen Schweigen MuzikaTV haben ein weiteres Video veröffentlicht. Sie haben eine Drohne eingesetzt, um die letzten Lavafelder zu zeigen. Mit Blick auf die Strömung, die immer noch rot glühenden an einigen Stellen, müssen wir feststellen, dass die zerstörten Dörfer von Portela und Bangaeira hatte wirklich Pech. Der Ausbruch ist noch nicht abgeschlossen, aber in einem sehr reduzierten Niveau.


Dezember 18, 16: 59 UTC (Armand)
Unterhalb der neuesten detaillierte Karte Kopernikus mit der Lavaströme bis Dezember 16. Der Ausbruch ist noch nicht abgeschlossen und füllt mehrere Bereiche.

Screen Shot 2014-12-18 bei 17.56.07 Screen Shot 2014-12-18 bei 17.57.07


Dezember 17, 13: 04 UTC (Armand)
Vor allem Nothilfe Sammlungen im Fogo Medien. Immer mehr Hilfe bekommt in aber überraschend vor allem aus afrikanischen Staaten (wie Angola) und aus der früheren Besiedlung Land Portugal. Wahrscheinlich mehr hereinkommt, aber das ist, was wir lesen.
Einwohner aus den Dörfern in der Nähe des Vulkans (Tinteiro und Cova Matinho) berichten, dass die Vulkanische Erdbeben werden fortgesetzt und dass einige dieser Häuser wurden beschädigt von den Erdbeben. Die Behörden bestreiten dies aber zugleich, die Risse in der Decke erscheinen zugeben. Für ER dies Erdbebenschäden als auch.
CultureVolcan erwähnt, dass basierend auf Satellitenbilder sind 2 Lavaströmen noch aktiv ist.


Dezember 15, 17: 50 UTC (Armand)
Fast keine Nachricht von Fogo bedeutet eine gute Nachricht für die Insel. Der Lavastrom ist immer noch aktiv, aber kaum voran. Kein Grund, um mehr Menschen zu dieser Zeit zu evakuieren.

Screen Shot 2014-12-15 bei 18.48.11


Dezember 14, 22: 01 UTC (Janine)
Fotos von dem Schaden, der durch die Lavaströme in Portela und Bangaeira von der Asociación Canaria de Volcanología freigesetzt verursacht.

Mit freundlicher Genehmigung von Asociación Canaria de Volcanología

Mit freundlicher Genehmigung von Asociación Canaria de Volcanología

Mit freundlicher Genehmigung von Asociación Canaria de Volcanología

Mit freundlicher Genehmigung von Asociación Canaria de Volcanología

Mit freundlicher Genehmigung von Asociación Canaria de Volcanología

Mit freundlicher Genehmigung von Asociación Canaria de Volcanología

Mit freundlicher Genehmigung von Asociación Canaria de Volcanología

Mit freundlicher Genehmigung von Asociación Canaria de Volcanología

Mit freundlicher Genehmigung von Asociación Canaria de Volcanología

Mit freundlicher Genehmigung von Asociación Canaria de Volcanología


Dezember 13, 09: 53 UTC (Armand)
Ein Team der Universität von Cabo Verde hat berichtet, dass der Ausbruch mehr oder weniger stabil ist, nachdem er die letzten paar Tage erheblich reduziert hat. Für diejenigen unter Ihnen, die Portugiesisch verstehen, spricht das folgende Video ausführlich darüber


Dezember 12, 19: 05 UTC (Armand)
Und noch eine beeindruckende Photovolcanica Video von Richard Roscoe, die die fogo Eruption in der Nacht von seiner besten Seite. Viel Spaß!

Dezember 12, 13: 05 UTC (Armand)
Wow, was für ein neuer Superlativ Lava Video von Dr. Richard Roscoe (www. photovolcanica.com). 2 Minuten 54 Sekunden Lava Aktion und sicherlich einer der bisher veröffentlichten die besten Videos.
Richard hat geschrieben: Nach der Überquerung enorm heiße Lava Ablagerungen es möglich war, eine kurze Zeit wirklich zu den Lavaströmen von Fogo Vulkan in der Nähe der Quelle, wo sie an ihrem heißesten und Flüssigkeit zu bekommen. Der Boden war so heiß, dass die Sohlen meiner Schuhe waren roch nach verbranntem Gummi und die Füße meines Stativ geschmolzen. Weiter stromabwärts, die Ströme leider die Ansiedlung von Portela zerstört.

Dezember 12, 11: 06 UTC (Armand)
OCHA (Büro der Vereinten Nationen für die Koordinierung humanitärer Angelegenheiten) neueste Fogo Bericht
* Die Chã das Caldeiras Gebiet wurde nach dem Ausbruch des Vulkans Pico Fogo auf 23 November und Zugang seit 7 Dezember vom Zivilschutz Behörden beschränkt evakuiert durch erhöhte vulkanische Aktivität und eine erhöhte Konzentration von SO2 und CO2 Gasen.
* Aktualisierte Zahlen zeigen, dass 1080 Personen wurden vertrieben und sind derzeit in Notunterkünften untergebracht Zentren, Unterkunft-Einheiten nach dem 1995 Ausbruch gebaut und bei Gastfamilien.
* Die lokalen Behörden sind auf einem Notfallplan für die mögliche Evakuierung cutelo Alto und Fonsaco Bereichen arbeiten. Nach Analyse des lokalen Wissenschaftlern und internationalen Experten in Fogo vorgesehen, wenn der Lavastrom erreicht Fernão Gomes, kann es die Nordostseite des Vulkans hinabsteigen. Zusätzliche 2109 Menschen würden in diesem Szenario müssen evakuiert werden und erfordern von Notunterkünften und Unterstützung. Derzeit im schlimmsten Fall an der verringerten Strommenge, die Lava würde die Fläche von Fernão Gomes innerhalb 7 zu 10 Reichweite, nach Meinung von Experten.
* Als vorbeugende Maßnahme hat sich die Bevölkerungsschutz den Bereich um das Fußballstadion in Mosteiros als Ort, an dem 20 Zelte für den Katastrophenschutz in Praia nach Fogo gesendet könnte eingerichtet werden, identifiziert sollte es notwendig sein, die Vertriebenen in der hosten Worst-Case-Szenario. Über 60% der 2109 Personen über Unterkünfte bei Gastfamilien und haben Evakuierung von ihr Hab und spontan gestartet. Es gibt keine offizielle Evakuierung.
* Nach Berichten aus dem Katastrophenschutz, etwa 95% der Gemeinschaft von Portela und 70% der Gemeinde Bangaeira ist zerstört.
* Über 450 Hektar Land wurden zerstört, darunter etwa 120 Hektar verschiedenen Kulturen. Crops sind verloren gegangen und Viehzucht auch umgekommen.
* Vulkanische Aktivität fortsetzt, obwohl keine unmittelbare Gefahr für die menschliche Gesundheit wird berichtet.
* Die humanitäre Hilfe ist im Gange. Verschiebung wird für einen bestimmten Zeitraum festgelegt werden weiterhin als Bedingungen in Chã das Caldeiras sind nicht sicher für die Rückkehr.

Screen Shot 2014-12-12 bei 12.09.58
- 2109 Menschen potenzielle Risiko einer Verschiebung haben
- 1080 Menschen von Chã das Caldeiras Bereich verschoben
- 933 Menschen erhalten Unterstützung bei der Verschiebung Websites
- 100 Gebäude wurden zerstört
Lesen Sie hier den ganzen Artikel

Dezember 12, 00: 46 UTC (Armand)
Eine kurze, aber großartiges Video von Marc Szeglat in den ersten Dezembertagen erfasst.


Dezember 11, 16: 54 UTC (Armand)
Ein Amerikaner? Organisation? begann ein Fundraising Kampagne für die betroffenen Menschen Fogo. Sie setzen sich zum Ziel gesetzt 500,000 US $ und haben bisher 27,500 $ gesammelt. Die Kampagne sieht legitim und wir bitten unsere Kapverden Leser, uns unverzüglich informieren, wenn es nicht ist. Warum sagen wir das. Obwohl das Ziel ist gut ausgerichtet sind, sind die Verantwortlichen hinter sich a) nicht angegeben ist und b) wir keine Adresse überhaupt der Organisation, die sich um das Geld zu geben verspricht. Wir sagen, dass dies vor allem, weil wir die Erfahrung, dass nach größeren Katastrophen gefälschten Spendenaktionen werden immer eine Menge Geld. Es ist ein Geschäft wie ein anderer scheint :).
Aktualisieren 12 Dezember 11: 49 UTC : ER erhielt die folgende Nachricht von den Personen, die hinter der Spendenaktion standen:
"Wir haben eine neue Website, die sehr viel mehr von dem, was die Fogo Fund geht und wie wir planen, das Volk von Cha und Mosteiros helfen, erklärt gestartet. Ich hoffe, dass Sie ein Blick in www.fogofund.org und erfahren Sie mehr über meine Frau, Linda, und ich selbst, und warum wir Anhebung dieser Mittel. Wenn Sie einverstanden sind mit, was wir tun, würden wir uns sehr freuen, eine aktualisierte Post auf Erdbebenbericht.

Screen Shot 2014-12-11 bei 19.06.30

Dezember 11, 16: 54 UTC (Armand)
- Der Präsident der Kapverden hat, seine Bürger seines Republik vorgeschlagen, 1 Tageslohn für die Menschen in Fogo spenden
- Die oben erwähnten MwSt Steuererhöhung mit 0.5% wird mit ziemlicher Sicherheit von den politischen Parteien akzeptiert werden
- Der Koordinator der Vereinten Nationen für Cabo Verde, Ulrika Golinsky, in die dringendsten Bedürfnisse der Ausbruch betroffenen Menschen auf der Suche
- Je größer Caldera Gebiet ist noch die No-Go und von Polizei und Militär bewacht. Der Hauptgrund dafür sind die gefährliche giftige Gase.

Dezember 11, 09: 40 UTC (Armand)
Warum haben wir so wenig über den verheerenden Kap Verde-Vulkan gehört (in der internationalen Presse)?
Rund 60 Vulkane brechen aus der durchschnittlichen Jahr. An einem bestimmten Tag, gibt es in der Regel etwa 20 Vulkane ausbrechen irgendwo auf der Welt. Natürlich können sie nicht alle die Schlagzeilen. Aber, wenn es menschliche Tragödien beteiligt, müssen wir die Prioritäten der Nachrichtenmedien in Frage zu stellen.
Vergleichen Sie die Aufregung über Eruption Warnungen in Island mit dem verschwindend geringen Medienprofil der aktuellen Eruption auf Fogo, einer der Inseln der Kapverden Archipel vor der Küste Westafrikas.
In Island, große Angst vor einer Aschewolke Ausbruch, oder Boden- Flugzeug nachgelassen könnte als das Magma brach Oberfläche über dem Eis und gefüttert eine große und spektakuläre, aber ziemlich harmlos Spalteneruption in einem abgelegenen und unbewohnten Region.
Auf der anderen Seite, da Fogo der Ausbruch begann am November 23 es bisher zerstört zwei Dörfer und die Häuser von mehr als 1,000 Menschen.
Lesen Sie hier den ganzen Artikel

Screen Shot 2014-12-11 bei 10.43.09

Erdbeben-report.com Kommentar : Basierend auf unserer Erfahrung mit Vulkanausbrüche und Erdbeben, die Wahrheit ist ziemlich einfach. Wenn Reuters, AFP, DW, AP, etc. werden die Geschichte nicht abdeckt, wird die Welt nicht wissen. 98% der Weltpresse Kopieren / Einfügen Journalisten für Themen wie diese. Katastrophen und speziellen Nischen der Wissenschaft erfordern Fachjournalisten. Diese Journalisten sollten zumindest wissen, die Grundlagen der Geologie und Vulkanismus. Selbst mit einem Mikroskop, sie sind wirklich schwer zu finden. Also unsere Meinung: Schande über Sie internationale Presse. Oh ja, würden einige Todesfälle, Aufmerksamkeit zu erhalten (zynische Bemerkung) helfen

Dezember 11, 09: 35 UTC (Armand)
Unterhalb der Kopernikus-Karte mit den lave Ströme durch Satelliten am Dezember 9 gesehen.

Screen Shot 2014-12-11 bei 11.03.08

Screen Shot 2014-12-11 bei 11.02.28

Klicken Sie auf die Karte, um es in voller Größe zu sehen - Credit: copernicus.eu


Dezember 10, 13: 30 UTC (Armand)
Die Karte unten ist erschienen vor 20 Stunden und zeigt die Situation der Lavastrom am Dezember 8. Farben unterschiedliche Daten des lave Fluss.
Der Lavastrom scheint erheblich Mutter dennoch verringert haben Menschen, die in unteren Siedlungen haben damit begonnen, ihre Habseligkeiten in sicherere Orte zu bewegen.

Screen Shot 2014-12-10 bei 14.29.20

Screen Shot 2014-12-10 bei 14.28.25


Dezember 9, 16: 35 UTC (Armand)
Beeindruckend! Was für eine Schönheit. In der Nähe von Vulkan Videoaufnahmen - Noch näher würde die Kamera schmelzen

Dezember 9, 14: 59 UTC (Armand)

Dezember 9, 13: 14 UTC (Armand)
Zu Ehren der Wissenschaftler, die auf dem Feld arbeiten und sicherstellen, dass niemand während dieser Tragödie verletzt wird. Fogonews, denen wir besonders danken werden, dass sie den Ausbruch kontinuierlich verfolgt haben, haben sie als "Wissenschaft" bezeichnet. Sie sind natürlich auf Portugiesisch, aber wenn Sie Spanisch verstehen, werden Sie große Teile davon verstehen. Zwischen den Interviews sehen Sie noch nicht veröffentlichtes Material. INGT (Cabo Verde) und Involcan (Kanarische Inseln) arbeiten an diesem Ausbruch zusammen.

Dezember 9, 11: 24 UTC (Janine)
Die Kapverden Regierung ist die Erhöhung der Mehrwertsteuer (MwSt) auf die meisten Waren und Dienstleistungen aus 15% auf 15.5%, um die Vertriebenen Bewohner zu helfen. Dies wird in 2015 effektive und zielt darauf ab, den Wiederaufbau der zerstörten Dörfer, die Reparatur der Infrastruktur, und die Hilfe wirtschaftlicher Aktivitäten auf Fogo Island.

Dezember 9, 09: 24 UTC (Armand)
Unter dem Lavastrom Karte aktualisiert, bis gestern. Die Karte von 02: 16 (mögliche Flugbahn) von Janine geschrieben ist die Verlängerung der diese echte Fluss Bahn Karte. Die Karte zeigt deutlich, dass die relativ schmale Lavaströme gingen mitten durch das Dorf. Warum haben die Menschen genau bauen das Dorf an diesem Ort. Die Lösung ist wahrscheinlich eine Wasser fruchtbaren Tal (eines der wenigen Gebiete, ohne vorher dicke Lava-Schicht Deckung)

Mit freundlicher Genehmigung und Copyright copernicus.eu

Foto mit freundlicher Genehmigung und Copyright copernicus.eu - Klicken Sie auf das Bild, um es in voller Größe zu sehen

Screen Shot 2014-12-09 bei 10.20.54

Dezember 9, 02: 16 UTC (Janine)

Die Asociación Canaria de Volcanología hat eine Karte mit möglichen Lavastrom Richtungen und Bereiche betroffen geschrieben. Die roten Bereiche sind diejenigen, die bereits durch die Strömung beeinflusst und die gelben Bereiche sind die möglichen Strömungswege für die nahe Zukunft. Die dickeren Linien repräsentieren eine höhere Wahrscheinlichkeit der Lava entlang diesem Pfad.

Mit freundlicher Genehmigung von der Asociación Canaria de Volcanología

Mit freundlicher Genehmigung von der Asociación Canaria de Volcanología

Dezember 9, 00: 52 UTC (Armand)
Unterhalb einer neuen Kapverden Abendnachrichten Video. Die Bilder sind immer noch beeindruckend. Die Lava Front ist auf dem Weg nach Fernao Gomes mit einer unglaublichen Geschwindigkeit von 20 um Meter pro Minute 30. Unter Berücksichtigung der Fließ wir auf dem Video zu sehen, sind wir nicht überrascht. Die zerstörten Dörfern auf dem Video sind Portela und Bangaeira


Dezember 8, 23: 23 UTC (Armand)
Diese Seite ist ganz neu, wie Janine und ich beschlossen, dass der Vulkan Fogo sollte eine Seite aus den eigenen haben, genau wie wir es für unsere El Hierro Berichterstattung. Wenn die Seite zu lang wird, wird eine archivierte Teil gemacht werden und die Anbindung an wird es auch am Ende der Seite sein.
Wir ermutigen unsere Nutzer, um uns in das Sammeln von Informationen, was diese Informationen kann helfen.
Diese Seite sollte am besten in einem Browser-Tab geöffnet sein, da es alle 30 Minuten aktualisieren.

Dezember 8, 21: 41 UTC (Janine)
In der folgenden zwei Karten von der Asociación Canaria de Volcanología geschrieben zeigt den Verlauf der Lavaströme (der Lavastrom ist nicht die roten, aber die Pastellfarben).

Mit freundlicher Genehmigung von Asociación Canaria de Volcanología

Mit freundlicher Genehmigung von Asociación Canaria de Volcanología

Lavastrom Maße von Dezember 7. Mit freundlicher Genehmigung von Asociación Canaria de Volcanología.

Lavastrom Maße von Dezember 1. Mit freundlicher Genehmigung von Asociación Canaria de Volcanología.

Dezember 8, 15: 47 UTC (Armand)
Der Premierminister von Cabo Verde wird ein, um neue Gebiete auf der Insel zu evakuieren wegen dem, was er sagt ist "erhöht (Lava) Aktivität" des Vulkans zu veröffentlichen. Fast die ganze Vulkan-Caldera wird von der Militär blockiert, da niemand kann sie außer Geologen und Vulkanologen, eine Entscheidung die Bevölkerung nicht einverstanden eingeben. Immer mehr Menschen sind Kritik an den Behörden, die für die Art, wie sie der Handhabung der Evakuierung.

Dezember 8, 15: 29 UTC (Armand)
Es wird aufgrund der größeren Steigung und der Flut Anstiegsgeschwindigkeit an manchen Orten wie Tinteira (Gemeinde Santa Catarina), Relva, Achada Grande und anderen nahe gelegenen Orten in der Grafschaft des Mosteira gefährdet sein kann befürchten, dass. Geologist Sonia Silva von der University of Cape Verde sagte, dass derzeit nicht möglich ist, Voraussagen, ob die Lava in seinem Abstieg auf den Vulkan und bevor er schließlich das Meer erreichen wird Monte Velha oder Orte wie Tinteira, Relva, Achada Grande und hit make Corvo allem im Nordosten der Insel.

Mit freundlicher Genehmigung und Copyright Involcan, Kanarische Inseln

Mit freundlicher Genehmigung und Copyright Involcan, Kanarische Inseln

Dezember 8, 11: 52 UTC (Armand)
70% des zweiten Dorfes, Bangaeira, ist nun durch die Lavaströme zerstört. 1700 Menschen mussten evakuiert werden und verloren ihre Häuser. Volcano Zerstörung Versicherung ist nicht existent in Cabo Verde, also das ist eine echte Katastrophe. Dringend Hilfe von der internationalen Gemeinschaft erforderlich ist
Aktuelle Situation : Die Lava ist immer noch stark fließt, und ist auf dem Weg nach Ferdinand Gomez (Fernão Gomes). Einige Häuser in Bangaeira erspart geblieben, weil sie gegen einen höheren Teil des Hügels zu bauen waren. Die langsame Front ist jetzt schmaler als gestern und bergab in 2 verschiedenen schmaler Finger.


Dezember 7, 21: 48 UTC (Armand)
Dramatische Bild von Portela. Das Dorf currrently wird verschlungen ist Bangaoeira. Danach und wenn der Ausbruch geht weiter wie es jetzt ist, die Topographie des Kraters wird die Lava auf den Ozean führen, aber das wird einige Tage dauern. Keine andere Dörfer auf seinem Weg für einige Zeit.

Mit freundlicher Genehmigung und Copyright Fogo News, Kapverden

Mit freundlicher Genehmigung und Copyright Fogo News, Kapverden

Dezember 7, 17: 25 UTC (Armand)
Nach der Zerstörung Portela hat die Lava nun Bangaeira erreicht. Bangaeira ist das Dorf Portela hangabwärts. Bangaeira wurde gegen die gleiche Neigung zu bauen. Wie weit das Magma weiterhin unsicher. Die gute Nachricht ist, dass der Abstand zu einem anderen Dorf ist sehr weit.
Wir bitten die internationalen Medien, warum sie diese dramatische Ausbruch nicht abdeckt. 2 Dörfer werden völlig zerstört und die Welt nichts weiß. Diese Menschen sollten so schnell wie möglich geholfen werden kann und Gehäuse sollte aufgebaut werden. Cabo Verde ist ein Entwicklungsland und haben eine harte Zeit, um für die Kosten zu bezahlen. Eine Idee: Ladung 50 $ für jeden Touristen vom Cabo Verde Sal, die Gemeinschaften von Portela und Bangaeira unterstützen.
Dieses Fogo Aktuelles Video (In Portugiesisch) war breit gecastet eine Stunde aga und beschreibt die Zerstörung in Bangaeira. Der Vulkan Aufnahmen, die mit der Diskussion über die Moderatorin mit dem Reporter geht ist das gleiche wie das Video unten, das ist der Grund, warum wir es nicht einbetten ist.

Screen Shot 2014-12-07 bei 18.18.47

Dezember 7, 09: 12 UTC (Armand)
Eine neue sehr aktiv Lava vorne hat fast das ganze Dorf Portela den letzten Tagen verschlungen. Im Vergleich zu den langsam fort Lava aus der letzten Woche, ist die aktuelle Lavastrom viel flüssiger und macht, dass die vor dem neuen Ausbruch Fortschritte bei höherer Geschwindigkeit. Das Video unten ist sehr neu und war ein Teil der Kapverden Nachricht gestern Samstag

Mit freundlicher Genehmigung und Copyright David CalvoTeideano

Mit freundlicher Genehmigung und Copyright David CalvoTeideano


Smithsonian Vulkan Bericht

Fogo | Kap Verde
Laut Nachrichtenartikel während 26 November-Dezember 2 der Ausbruch aus der Pico Fogo Kegels in der Cha Caldera fortgesetzt. Am Morgen des 30 November der Ausbruch intensiviert; Lava reiste mit einer Geschwindigkeit von 20 m / Stunde und verursacht die Schließung der einzigen Alternativroute zwischen dem Nationalpark und Portela, der wichtigsten Stadt in der Caldera. Behörden gewarnt, alle Einwohner in der Caldera, zu evakuieren. Lava zerstört fast 25 Wohnungen, einen großen Bereich landwirtschaftlicher Flächen, die Parque Natural do Fogo Museum, und andere Infrastruktur. Durch 2 Dezember gab es zwei Lava Fronten. Nach etwa 24 Stunden minimal Weiterentwicklung, die Rate der Weiterentwicklung erhöht; Lava überholte mehrere Häuser, eine Schule und ein Hotel.


Dezember 4, 17: 30 UTC (Armand)
CultureVolcan Berichtet, dass die Fogo Eruption hat stark abgenommen, und dass die zerstörerische Strömung hat (vielleicht vorübergehend) gestoppt. Das heißt, zumindest für jetzt, habe eine gute Nachricht für die Bewohner, die Portela ist Häuser den Stromfluss überlebt. Der Ausbruch in Fogo ist Strombolian, die kurzlebig starken Eruptionen bedeutet.

Dezember 4, 12: 11 UTC (Janine)

Dezember 4, 10: 36 UTC (Armand)
Das ist die Art und Weise der #Fogo #volcano #eruption sieht als IR-Bild (vorverarbeitet) (Quelle Involcan, Kanarische Inseln)

Bild mit freundlicher Genehmigung und Copyright Involcan

Bild mit freundlicher Genehmigung und Copyright Involcan

Dezember 4, 09: 19 UTC (Armand)
Unten eine Karte von INGT, die die Situation der Lavaströme am Vulkan Fogo wie gestern Morgen im Portela Bereich

Klicken Sie auf das Bild, um es in Originalgröße zu sehen

Klicken Sie auf das Bild, um es in Originalgröße zu sehen


Dezember 3, 18: 10 UTC (Armand)
Involcan (Kanarische Inseln) Video der IR-Mess des ausbrechenden Lava

Dezember 3, 15: 52 UTC (Armand)
Es muss tragisch sein, beobachten Sie Ihr Haus durch den sich langsam bewegenden Magma verschlungen werden. Bisher sind alle Bemühungen um eine AA Lavastrom abweichen, waren nicht erfolgreich. Die Lava macht konkrete bröckeln wie Papier.

Mit freundlicher Genehmigung und Copyright Involcan, Kanarische Inseln

Mit freundlicher Genehmigung und Copyright Involcan, Kanarische Inseln

Dezember 3, 12:22 UTC (Armand)

Schönes Bild von den Involcan Wissenschaftlern - Bild mit freundlicher Genehmigung und Copyright Involcan, Kanarische Inseln

Schönes Bild von den Involcan Wissenschaftlern - Bild mit freundlicher Genehmigung und Copyright Involcan, Kanarische Inseln


Dezember 2, 17:35 UTC (Armand)
Der Lavastrom nicht verschont die Schule, das Hotel und viele Häuser.
Heute die schlechteste der 10 10 Tage vom Beginn der Eruption. Bisher 57 Häuser (nur 37 heute) wurden, 51 Panzer zerstört und etwa 30 Hektar Land wurden von der Lava verbraucht.

Dezember 2, 14:48 UTC (Armand)
ESA Radarbilder von der Sentinel-Satelliten 1A tragen dazu bei, Bodenbewegungen des Monitors vor kurzem ausgebrochen Fogo Vulkan. Das Hotel liegt auf der Insel Fogo Kap Verde, brach der Vulkan auf 23 November zum ersten Mal in 19 Jahren und ist seitdem aktiv. Lavaströme drohen den umliegenden Dörfern, und Anwohner wurden evakuiert. Radar-Scans von der Sentinel-Satelliten 1A werden eingesetzt, um den Vulkan zu studieren. Das obige Bild - ein "Interferogramm" - ist eine Kombination aus zwei Radarbilder von 3 November und 27 November vor und während der Eruption. Deformation auf dem Boden verursacht Veränderungen in Radarsignalen, die als Regenbogen-farbigen Mustern angezeigt.
Lesen Sie hier den ganzen Artikel

Screen Shot 2014-12-02 bei 15.46.53

Dezember 2, 12:43 UTC (Armand)
Dramatische Szenen an diesem Morgen als mehr und mehr Häuser werden von der grausamen AA Lavastrom gegessen. Das folgende Video wurde erst vor ein paar Minuten eingefangen.

Dezember 2, 10:48 UTC (Janine)
MODIS (auf der Aqua Satellit) Bild des Vulkans Fogo, Kap Verde, welche Gaswolke (schwache blaugraue Streifen) am Nov 29 erworben.

Mit freundlicher Genehmigung von NASA Earth Observatory

Mit freundlicher Genehmigung von NASA Earth Observatory

Dezember 2, 10: 29 UTC (Armand)
Wenn Pico do Fogo ausbrach auf 23 November das erste Anzeichen von einem Satelliten kam von SEVIRI auf Meteosat-10 bei 11: 30 UTC. SO2 wurde von SEVIRI erkannt und AIRS auch auf Aquasatelliten der NASAs, mit einer ersten Schätzung von rund 14 Kilotonne (kt).
Lesen Sie hier den ganzen Artikel

Mit freundlicher Genehmigung und Copyright Eumetsat

Mit freundlicher Genehmigung und Copyright Eumetsat


Dezember 1, 15: 24 UTC
Rauen Bedingungen am FOGO Vulkan. Die INVOLCAN Team gezwungen, Masken zu tragen, um sich zu schützen. Involcan berichtet auch, dass der Ausbruch wird explosiver mit viel Asche ausgeworfen.
3 Häuser wurden von der Lava Flow letzte Nacht allein zerstört.

Screen Shot 2014-12-01 bei 16.07.52

New Lavastrom zusätzlich rot). Im Norden der Hauptteil des Portula (noch vor der Zerstörung verschont)

New Lavastrom zusätzlich rot). Im Norden der Hauptteil des Portula (noch vor der Zerstörung verschont) - Klicken Sie auf das Bild, um die volle Größe zu sehen

Mit freundlicher Genehmigung und Urheberrecht Involcan

Mit freundlicher Genehmigung und Urheberrecht Involcan


November 30, 19: 59 UTC
Der Lavastrom tritt nach und nach in Portela und zerstört alles, was er auf seinem Weg findet, ist hier der Bau der Nationalpark Hauptquartier


November 29, 14: 03 UTC
Involcan Vulkanologen sind mit den lokalen wissenschaftlichen Menschen kooperieren bei der Bewertung aller Arten von Daten. Auf diesem Bild ist ein Involcan Wissenschaftler ist die Messung der Temperatur des Ausbruchs mit einer IR (Infrarot) Instrument

Mit freundlicher Genehmigung und Urheberrecht Involcan, Islas Canarias

Mit freundlicher Genehmigung und Urheberrecht Involcan, Islas Canarias

November 29, 09: 50 UTC
Die untenstehenden Bilder zeigen das Ausmaß der aktuellen Lavastrom.

Bilder mit freundlicher Genehmigung INGT

Bilder mit freundlicher Genehmigung INGT

Screen Shot 2014-11-29 bei 11.52.19

November 29, 00: 16 UTC
Unglaubliche Nachtlandschaft Eruption Video auf Fogo, genießen Sie die Schönheit der Natur - dank der lokalen MuzikaTV


November 28, 16: 18 UTC
Wieder beeindruckend eruptive Explosion in der Hauptöffnung. Der Ausbruch ist in diesem Moment zu intensivieren, aber der größte Teil der Portula wahrscheinlich entkommen Verwüstung, die gute Nachricht ist. Der Lavastrom ist nun in Richtung der Hügel über Portula. Leider wird niemand in der Lage, zu diesem Zeitpunkt vorherzusagen, ob der Fluss wieder in Richtung des Dorfes oder der anderen Seite zu beginnen. Eines ist sicher, man kann nicht alles, was diese dicken Schicht von AA Lava abweichen tun.
Es gibt Live-Bilder jetzt unter diesem Link

Screen Shot 2014-11-28 bei 17.23.10


November 27, 16: 47 UTC
Es ist fast sicher, dass ein großer Teil des Dorfes von Portela wird durch die fortschreit Lava zerstört werden. Der Ablauf geht langsam, aber, da Feeder Vulkan ist immer noch durchbrech mit voller Kraft große Mengen von Lava, wird es nur ein paar Stunden, bevor die ersten Häuser des Dorfes verschwinden.
Befolgen Sie die Livestream hier (Wir wollen, um das Video-Team auf Fogo gratulieren regelmäßig Bilder Livestream und Videos von dieser spektakulären Ausbruch veröffentlichen).
Update 17: 11 UTC : Leider ist der Live-Veranstaltung ist gerade zu Ende gegangen, aber speichern Sie den Link oder lassen Sie Ihre Browser-Tab aktiv wie Live-Aufnahmen werden oft neu starten. Wenn Ihre Lautsprecher offen sind, werden Sie den Klang der Kommentator oder anderen Ton zu hören, wenn es beginnt erneut.
Update 17: 27 UTC : Wir sind wieder LIVE-

http://new.livestream.com/muzikatv/fogo

Screen Shot 2014-11-27 bei 17.46.21

November 27, 16: 24 UTC

November 27, 15: 46 UTC
Brandneues Video von einigen Eruptionen an diesem Morgen. Die Video letzten 20 Minuten wurde aa Entfernung erschossen, sondern zeigt spektakuläre Lava Explosionen mit riesigen Lava-Bomben.

November 27, 12: 40 UTC
Vulkanausbrüche sind große Naturereignisse für uns Anhänger haben aber einen grausamen Nebeneffekt für die mit ihnen leben. Dies geschah heute in Fogo (die Leute haben zu evakuieren, die meisten ihrer Habseligkeiten zum Glück) - Bild zunächst @ Culture Volcan veröffentlicht

Screen Shot 2014-11-27 bei 16.36.22

November 27, 11: 49 UTC


Smithsonian Vulkan Bericht

Fogo | Kap Verde
Laut Nachrichtenartikel ein Ausbruch aus der Pico Fogo Kegels in der Cha Caldera begann am Morgen auf 23 November nach einer erhöhten Aktivität in den vorangegangenen Wochen festgestellt und fühlte Erdbeben von Bewohnern in der Nacht zuvor. Der Ausbruch begann in einer Lüftungsöffnung an der WSW Basis des Pico Kegel, nahe oder an denen Explosionen in 1995 entstanden, und stieg dann aus mehreren Öffnungen. Die Aktivität wurde durch Explosionen, Lavafontänen und Asche-Emissionen aus. Über 700 Menschen evakuiert von Chã das Caldeiras und der örtliche Flughafen geschlossen. Im Laufe des Nachmittags auf 24 November Arbeiter entfernt Elemente aus dem Nationalparkverwaltung und der Abend Lava hatte das Gebäude überholt. Lavaströme hatte eine Hauptstraße überquert und ab Kommunikationsmasten gemacht. Das Toulouse VAAC beachten, dass ein in Satellitenbildern hauptsächlich aus Schwefeldioxid zusammen beobachtet Wolke trieb über 220 km NW auf einer Höhe von 9.1 km (30,000 ft) asl Ash in der Cloud wurde in tieferen Lagen erkannt. Durch 25 November war der Lavastrom 4 km lang.


November 26, 00: 37 UTC
Ein weiteres großartiges Video von der Aktion am dritten Tag. Die AA Lavastrom weiter verdickt. Ein ungewöhnlicher Blick in Fogo ist, dass die Menschen, die ihre Häuser evakuieren musste sitzen jetzt an der frischen Luft am Hang neben dem neuen Lavafeld.


November 25, 09: 49 UTC
Neues Video zeigt, dass 3 Schlitze aktiv sind und emittieren Lava und Asche in voller Stärke. Einige Lava Bomben sind wirklich riesig. Besonders der Klang des emittierten Asche ist beeindruckend.


November 24, 16: 43 UTC
Und ein weiteres großartiges Video von diesem Heftige strombolianische Eruption. Die Lava-Typ AA Lava

Screen Shot 2014-11-24 bei 19.02.34

November 24; 14: 31 UTC
Die beste Ausbruch Video bisher

November 24; 10: 25 UTC
Die Fogo Ausbruch auf den Kapverden Inseln führte zur Evakuierung von Hunderten von Bewohnern und der Schließung einer örtlichen Flughafen entfernt.

Screen Shot 2014-11-24 bei 11.23.19

Video der Eruption von einem einheimischen Insulaner erfasst


November 23, 15: 10 UTC
Letzte Ausbruch des Vulkans war in 1995. Der Ausbruch begann heute Morgen um 10: 00 Ortszeit (11: 00 UTC).
Die Vulkanologen genug Vorläufer für eine Evakuierung Aufruf an die Menschen, die in der Nähe des Vulkans zu senden. Anzeichen einer erhöhten Aktivität wurden seit vielen Wochen und sogar Monate erfasst.
Die Eruptionswolke wurde von der VAAC von Toulouse erkannt. Eine rote Luftfahrt Warnung über die Region rund um den Vulkan ausgegeben. Es gibt fast keine Asche in der Luft in diesem Moment (siehe VAAC Bild unten)
Da es keine Live-Links mit den Instrumenten auf Fogo, können wir nur vermuten, was geschieht. Fogo hat normalerweise Strombolianische Aktivität. Strombolianische Aktivität sind leistungsfähige Lavafontänen, wenn der Ausbruch beginnt, sind aber meist zeitlich begrenzt ist, sind Lavaströme ein normaler Teil davon.
Die beste Website, um diesen Ausbruch zu folgen ist der, von Observatório Vulcanológico de Cabo Verde (OVCV)

Screen Shot 2014-11-23 bei 15.52.44

Screen Shot 2014-11-23 bei 16.04.09

Kommentare

  1. Vielen Dank für diese umfassende Website. Ich folgte ihm für einige Zeit, nachdem er nur zwei Wochen vor dem Ausbruch in Cha das Caledeiras gewesen, und nachdem sie von der Insel Santiago gesehen höher.
    Der Ausbruch scheint nun "offiziell" zu haben, beendet: http://www.asemana.publ.cv/spip.php?article107423&ak=1

  2. In Orange ist die Art des Bodens: Aglomerado CONSOLIDADO, nicht der Lavastrom. Die Karte der Lavastrom in 8 Dezember ist dies. http://emergency.copernicus.eu/mapping/system/files/components/EMSR111_01FOGOISLAND_GRADING_DETAIL01-MONIT05_v1_100dpi.jpg

  3. Entschuldigen Sie, haben Sie Post eine Karte aus INGT, die das Ausmaß der Lavastrom bis 1 Dezember zeigt, aber Sie sagen, es zeigt den Lavastrom bis 7 Dezember. Das ist falsch. Dies ist die Karte und der Ort, an dem es nach der in Facebook. (Sorry für mein Englisch). https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=322776554580203&id=307892599401932