Wir glauben, dass ein unbestätigtes Erdbeben in Usbekistan passiert ist. Wenn Sie dieses Erdbeben gespürt haben, teilen Sie uns dies bitte mitWEITERE INFOS

Vulkane und Erdbeben: Gibt es wirklich so viel Risiko?

Gastbeitrag geschrieben von Jennifer Doherty

Taking off und werde irgendwo weit weg für eine Weile ist sehr verlockend, wenn man jung ist, aber was, wenn Sie irgendwo hingehen, wo die Gefahr besteht, von einem Erdbeben oder Vulkan? Süd-und Mittelamerika gehören zu den spannendsten Orte der Welt zu besuchen, sondern auch einige der am meisten gefährdet.

Welche Art von Reise?
Wer sich Zeit weg von der Ausbildung in Form einer Auszeit oder einen längeren Urlaub müssen entscheiden, welche Art der Sache, dass sie tun wollen ist, da es mehrere Möglichkeiten gibt. Eine Möglichkeit ist hier wörtlich zu machen Ihre Reise zu einem Urlaub und verbringen Sie Ihre Zeit unter die Sehenswürdigkeiten von so vielen Orten wie möglich. Alternativ könnten Sie verbringen einige Ihrer Auszeit etwas Sinnvolles zu tun, indem Freiwilligenarbeit im Ausland auf Gemeinschaft und Tierwelt Projekte.

Zentralamerika
Costa Rica und Guatemala in Zentralamerika gibt zwei Orte, an denen die Gefahr besteht, von beiden Erdbeben und Vulkane, aber dies sollte nicht davon abhalten, die Besucher auf ihrem echte Lücke von einem Besuch eines dieser erstaunlichen Orten. Costa Rica ist ein beliebter Ort für diejenigen, die Interesse an Wildtieren und Ökologie sind zu besichtigen. Das Land verfügt über eine große Vielfalt an Flora und Fauna, umso erstaunlicher, da, wie klein dieses Land ist. Das Land hat einige aktive Vulkane, die besucht, obwohl darauf zu achten ist. Alle von ihnen haben Warnschilder und diese sollten beachtet werden. Wer klettern sie tun sollten mit Vorsicht. Wie bei Costa Rica, Guatemala hat auch eine reiche und vielfältige Geschichte mit einigen erstaunlichen Sehenswürdigkeiten. Es ist auch die Heimat von vielen Vulkane, mit einer Menge von ihnen über 3,000 Meter hoch und es gibt geführte Wanderungen zur Verfügung viele von ihnen.

Acapulco Mexiko Pazifikküste ein Ferienparadies, das durch Erdbeben regelmäßig geschüttelt - Mit freundlicher Genehmigung Wikipedia

Acapulco Mexiko Pazifikküste ein Ferienparadies, das durch Erdbeben regelmäßig geschüttelt - Mit freundlicher Genehmigung Wikipedia

Südamerika
Kolumbien ist das einzige Land in Südamerika mit Küsten im Nordpazifik und im karibischen Meer, das "Tor" zwischen Mittel- und Südamerika. Das Land hat erstaunliche Landschaften in alle Richtungen und ist äquatorial, so dass es keine wirklichen Jahreszeiten gibt. Es ist jedoch einigen Naturgefahren ausgesetzt, die zu berücksichtigen sind, wenn Sie dieses Land als Teil Ihres Landes betrachten Real Gap. Das Hochland unterliegen dem Risiko der beiden Vulkane und Erdbeben. Eine gemeinsame Grenze mit Kolumbien ist Peru das ist wahrscheinlich am bekanntesten für das Zentrum des Inka-Reiches und die Heimat der UNESCO zum Weltkulturerbe Machu Pichu. Besucher Peru sollten sich bewusst sein, dass der Süden des Landes die Heimat der Sabancaya Volcano und dass Peru wurde von vielen Erdbeben betroffen ist.

Also, wenn Sie über etwas Zeit nehmen off von Studien oder Arbeit und geht Reisen denken, dann tun Sie Ihre Forschung und schauen vorsichtig in den Orten, die Sie gehen zu denken. Obwohl das Risiko eines Vulkans oder Erdbeben in den meisten dieser Orte ist klein, kann es noch etwas zu beachten, wenn Sie die endgültige Entscheidung über Ihr Reiseziel werden.

Pacaya Vulkan, Guatemala

Pacaya Vulkan, Guatemala

Bereitschaft
Wenn Sie im Zeitalter der Technik leben, die Hilfe von einigen intelligenten Gadgets kann eine bessere Wahl, um die potenziellen Risiken von Erdbeben zu vermeiden. Es gibt einige Smartphone-Apps, die sehr nützlich für die Herstellung Sie Kenntnis von der drohenden Gefahr von Erdbeben.
Sie können auch per Mail informiert werden oder halten Sie sich über die bevorstehende Gefahr auf Twitter aktualisiert. Für spezifische Erdbeben Daten können Quake_tracker4 eine gute Option, um Informationen über auslösende Erdbeben bekommen.
Stellen Sie auch sicher, dass Sie wissen, was zu tun ist, während und nach einem Erdbeben: Die Seien Erdbeben vorbereitet Richtlinien sagen Ihnen in wenigen Minuten, was zu tun ist, wenn Sie plötzlich mitten in etwas Unerwartetem sind.
Bei einem Aufenthalt an der Küste gibt es 2 sehr wichtig Anzeichen dafür, dass ein Tsunami werden überschwemmt kann die Küste. Die erste ist ein stark zurückweichenden Meer. Das ist nicht normal, und Sie sollten sofort in höher gelegene Gebiete zu evakuieren. Das zweite für höhere Boden laufen erlebt 30 Sekunden sehr starke Schütteln. Immer den Anweisungen der Behörden, wenn sie vorhanden sind.

Autor Bio:
Jennifer schreibt regelmäßig auf Reisen für eine Reihe von Reise-Websites und Blogs. Dies umfasst das Schreiben über das Reisen für junge Menschen, insbesondere diejenigen, die auf eine echte Lücke von der Ausbildung einsteigen werden.

Kommentare

  1. Bitte richten Sie die Wohnungsbewohner. Hier in Vancouver, in die Stadt, wir sind aa Wasch in Stahl, Beton und Glas Hochhäuser. Treppenhaus und Aufzüge man davon abgeraten, in jedem Auftauchen zu verwenden. Wo gibt es einen sicheren Ausgang für die Mieter in Hochhäusern? Flughunde, Saugnäpfe, verknotete Seile kann bis eine Menge Stauraum. Diese Idee könnte jemand viel zu machen. 3-D und Nanotechnologie können Pflege dieser Rätsel zu nehmen.