Volcano Aktivität August 21-22, 2012 - Ruapehu, Tungurahua, Fuego, Sakurajima, Batu Tara, Manam, Dukono, Niyragongo, Kilauea und Popocatepetl

Das (fast) tägliche Post beabsichtigt, bis die Aktivität Veränderungen der Vulkane auf der ganzen Welt.
Dieser Beitrag wird von dem Geologen Richard Wilson, der in Volcano Seismizität und Armand Vervaeck spezialisiert geschrieben. Bitte zögern Sie nicht, uns über neue oder geänderte Tätigkeit sagen, wenn wir nicht darüber geschrieben. -

August 2012 Vulkanaktivität

Mount Ruapehu, Neuseeland sehr aktiv wieder? Nein, überhaupt nicht. Es ist vom Menschen verursachten Lärm, Piste, die im frischen Schnee und / oder dem T-Stück kurbelt.

Mount Ruapehu Far West Trommel - Nein, nicht Vulkan - nur grroming Aktion im Skigebiet!

Tungurahua Der Vulkan Ecuador ist seit ein paar Tagen sehr aktiv und schickt Gase und Asche in die Luft. 110-Familien mussten evakuiert werden. Glühlampenwirkung wurde nach Einbruch der Dunkelheit beobachtet (siehe IR-Bild unten). Die Aschewolke wurde bis zu 4 km in die Luft geschickt. Viele Dörfer in der Umgebung sind mit einer Ascheschicht aufgewacht, aber dies geschieht regelmäßig und die Bevölkerung wird davon nicht überrascht.

Tungarahua Vulkan Aktion in der Nacht vom August 21 - Bild mit freundlicher Genehmigung der IG

At Feuer Vulkan, Guatemala, eine schwache weiße Fahne wurde heute Morgen beobachtet. Der Lavastrom in Richtung der Schlucht erreicht 500 Meter und droht die Ränder der Vegetation. Sound wie schwach Lokomotive stetig. In der Nacht graue Aschewolken waren ausgebrochen, um 100 Meter hoch, verbreiten Westen und Südwesten. Die Wolken wurden in der Nacht Glühlampen.

Aktivität von Satelliten beobachtet
VAAC Darwin noch Warnungen für die Luftfahrt Senden mögliche Vulkanaschewolken bis zu 7000 fr (2.1 km) für Batu Tara Vulkan, Kleine Sunda-Inseln, Indonesien
VAAC Tokio die übliche Sakurajima Explosion in 02: 55 UTC

SO2 Satellitenbildern zeigt Vulkan Aktion am: Manam, Dukono, Niyragongo, Kilauea, Tungurahua, Popocatepetl Ambrym

Interessante Artikel
Erstellen eines Lavastrom auf einem Parkplatz!
Die Syracuse University Lava-Projekt ist eine Zusammenarbeit zwischen Bildhauer Bob Wysocki (Assistenzprofessor, Institut für Kunst) und Geologe Jeff Karson (Professor, Fachbereich Geowissenschaften) an der Syracuse University. Die Ziele des Projektes sind wissenschaftliche Experimente, künstlerischen Kreationen, Bildung und Öffentlichkeitsarbeit zu den Syracuse University und Stadtgemeinden. Basaltlava, ähnlich wie auf dem Meeresboden gefunden und brach aus Vulkanen auf Hawaii und Island, geschmolzen und gegossen, um natürliche angelegte Lavaströme zu produzieren. Das Projekt unterstützt eine Vielzahl von wissenschaftlichen Experimenten eingreift Dozenten und Studenten an SU und Vulkanologen aus anderen Institutionen. Mehr erfahren ...