El Hierro Vulkanausbruch (Kanarische Inseln): Teil 49 - Juli 2 bis Juli 6

Dies ist Teil 49 der El Hierro Vulkanausbruch Bericht

Lesen Sie hier, DIE NEUESTEN NACHRICHTEN

Sie können auch folgen Facebook Volcano Seite - Google+ Volcanoes - Twitter: @ VolcanoReport
Mit der Zusammenarbeit von Joke Volta, Ein El Hierro ansässig und Julio del Castillo Vivero, Fotograf.
Lesen Sie auch: (28 / 7 - Anfang 09) - (25 / 09 - 10 / 10) - (11 / 10 - 13 / 10) - (14 / 10 - 17-10) - (18 / 10 - 21 / 10) - (22 / 10 - 26 / 10) - (27 / 10 - 31 / 10) - (01 / 11 - 03 / 11) - (04 / 11 - 06 / 11) - (07 / 11 - 08 / 11) - (09/11- 11 / 11) - (12 / 11 - 15 / 11) - (16 / 11 - 19 / 11) - (20 / 11 - 23 / 11) - (24 / 11 - 27 / 11) - (28 / 11 - 02 / 12) - (03 / 12 - 07 / 12) - (08 / 12 - 11 / 12) - (12 / 12 - 15 / 12) - (16 / 12 - 18 / 12) - (19 / 12 - 25 / 12) - (26 / 12 - 31 / 12) - (01 / 01 - 03 / 01) - (04 / 01 - 07 / 01) - (08 / 01 - 13 / 01) - (14 / 01 - 19 / 01) - (20 / 01 - 25 / 01) - (26 / 01 - 30 / 01) - (31 / 01 - 04 / 02) - (05 / 02 - 10 / 02) - (11 / 02 - 16 / 02) - (17 / 02 - 23 / 02) - (24 / 02 -29/02) - (1 / 03 - 10 / 03) - (11 / 03 - 18 / 03) - (19 / 03 - 23 / 03) - (24 / 03 - 28 / 03) - (29 / 03 - 03 / 04) - (04 / 04 - 10 / 04) - (11 / 04 - 21 / 04) - (22 / 04 - 30 / 04) - (01 / 05 - 10 / 05) - (11 / 05 - 31 / 05) - (01 / 06 - 14 / 06) - (15 / 06 - 24 / 06) - (25 / 06 - 26 / 06) - Part 47 (27 / 06 - 28 / 06) - Part 48 (29 / 06 - 01 / 07) - Part 49 (02 / 07 - 06 / 07) - Part 50 (07 / 07 - 01 / 08) -
Nützliche Links: @ VolcanoReport - El Hierro Picasa Photo Album

Ihre Spende wird uns am Leben
Erdbeben-Report.com ist eine Non-Profit-Website und erhält nur private Spenden. Der Standort muss noch die Finanzierung aus eigenen Freiwilligen. Ihre Spende wird dringend benötigt, um unsere Kosten zu decken. Ihre Spende wird mit Joke Volta geteilt werden. Klicken Sie hier für eine Paypal oder Kreditkarte spenden. Klicken Sie hier für unsere Bankverbindung


Update 06 / 07 - 14: 28 UTC
- 46 Erdbeben so weit heute
- Keine Änderung in den anderen Parametern

Update 06 / 07 - 14: 28 UTC
- Eine neue Pevolca berichtet bestätigt, was wir schon früher heute und gestern geschrieben. Zusätzlich IGN berichtet, dass auch die Inseln Teneriffa und La Palma sind horizontal bewegt. Die El Hierro Aktivität kann nicht der einzige Grund für diese horizontale Verformung sein. IGN auch Luft und Wasser in der Epizentrum Bereich abgetastet und hat festgestellt keine abnormalen Werte.

Update 06 / 07 - 13: 34 UTC
- 25 Erdbeben so weit heute
- Wie erwartet werden konnte, Joker Berichte: keine sichtbare Aktion heute
Eine neue Serie von Bildern aus Joke Volta von heute Morgen.

Update 06 / 07 - 11: 25 UTC
Der Vulkan Aktion fast zum Stillstand durch die Aktion seit Juni 24 Vergleich kommen, aber:
24 UTC: - IGN hat noch 09 Erdbeben von Mitternacht bis 24 aufgeführt.
- Eine Menge von kleineren Erdbeben sind noch im Gange, obwohl sie Raum nicht von IGN aufgeführt (wir haben mindestens 64 so weit heute gezählt)
- 99% der Erdbeben sind oder in der Las Calmas Meer, Süden oder Westen des Leuchtturms oder unter dem westlichen Teil der Insel. Eine Ausnahme, ein schwacher M1.5 Beben in der El Julan Bereich unterhalb der Insel (quake Bereich 2011 Eruption), Tiefe: 20.7 km.
- Die durchschnittliche Tiefe bleibt (so wie in den letzten paar Tagen) zwischen 18 und 21 km
- CHIE Seismogramm zu sein scheint außer Dienst seit mehr als einer Stunde
- Die GPS-Daten aus dem Involcan / Univ. Nagoya geben ein gemischtes Bild der Verformungen! Klicken Sie hier für die Senderliste. Alle Verformungen sind ca. - Wir müssen die Graphen aus dem Link zu verwenden.
FRON: Horizontal: Osten: stabilisiert, Norden: ein paar mm - Vertikale: Rückgang von 0.5 cm
PINA: Horizontal: stabilisiert, Vertikal: starke Höhenunterschied (fast 1 cm) - stärkste vertikale Anstieg heute
JULA: Horizontal: keine neuen Daten
SABI: Horizontal: Osten: ein paar mm, Norden: fast 1 cm - Vertikal: weitere Höhenunterschied von wenigen mm
REST: Horizontal: wenige mm im Westen und einige wenige mm im Norden - starke vertikale Deflation (fast 2 cm)


Update 05 / 07 - 23: 00 UTC
- 90 Erdbeben bis 23: 00 Stunden heute. Das sieht aus wie nichts im Vergleich zu den letzten paar Tagen, aber 90 Erdbeben ist immer noch eine große Zahl
- Keine Veränderung der anderen Parameter (Epizentren Bereich Hypozentren Tiefe, HT)

Update 05 / 07 - 13: 46 UTC
- Herr Alpidio Armas, Präsident des Cabildo El HierroHat einen Pressebericht Schuld Pevolca dienstags Kommunikation eines neuen Schlot nahe dem Strand, ohne eine Bestätigung dafür von Wissenschaftlern veröffentlicht. Mr. Armas sagte, dass dies eindeutig verletzt Tourismus auf der Insel.
- 56 Erdbeben so weit heute
- Die Hypozentrums Tiefen sind wieder in der 18 um 21 km Reichweite
- New Pevolca Presse Bericht nichts Neues (Verformungen Stabilisierung)
- Ein paar Bilder von einem stürmischen Las Calmas Meer an diesem Morgen. Keine Flecken oder Jacuzzis Berichten Joke Volta

Update 05 / 07 - 12: 04 UTC
- Die Zahl der Erdbeben ist schnell läuft bis auf die neuesten Schwarm (update 10: 04)
- Ein großer Teil der Erdbeben passiert jetzt in der 16 um 18 km Schicht, die, wenn ein längerer anderes Licht auf dieser Eruption werfen kann und mehr nach Osten konnte die Lava des 2011 Ausbruch erreichen. Die nächsten 12 Stunden wird sicherlich geben uns eine bessere Sicht.
- Verformung nach unten ist in den meisten der Stationen (IGN Verformung stats) sind Involcan Zahlen unsicher (wann wird beide Organisationen endlich zeigen schwache vertikale Linien, um das Datum der Markierungen zu lesen!)

Update 05 / 07 - 10: 04 UTC
- Eine neue Serie von Erdbeben hat am 09 begonnen: 38 UTC - Magnitude Bereich: 2.5 zu 3.0 (bis jetzt). Klicken Sie hier um zu visualisieren.

Update 05 / 07 - 07: 20 UTC
- 104 Erdbeben wurden von IGN aufgeführt gestern
- 18 Erdbeben so weit heute (die kleinste Zahl seit Beginn des Schwarms Juni 24)
- NO harmonischer Tremor erkannt
- El Hierro lebt eine ruhige Nacht mit einer max. Erdbeben der Magnitude 2.6.
- Keine Änderung in Hypozentrums Tiefen
- Nahezu keine Veränderung in den Mittelpunkt Standorten (westlich des Leuchtturms) auf Ausnahme von 1 Erdbeben, das in einer Tiefe von 19.2 km (05: 41 M1.8) ereignete sich am Strand ein paar hundert Meter neben dem Ort waren die GES heli entdeckt hatte einige Aktivitäten am Tag vor gestern (vorausgesetzt, dass die IGN Daten korrekt waren), aber es gibt 99% ige Chance, dass dies ein Zufall ist.
- Keine neuen Verformung Zahlen noch


Update 04 / 07 - 22: 38 UTC
- Abgesehen von der falschen Jacuzzi und Fleck erkannt Ort, alles war sehr ruhig heute. Die zunehmende Deformation wird noch ein Faktor zur Sorge.
- Das Magma sehr gut in einer Tiefe von 18 eingesperrt werden, um 21 km scheint, so keine Sorge es auch nicht.
- 96 Erdbeben so weit heute.
- Joke hat sich bemüht heute machte ein paar schöne Bilder von der Las Calmas Meer machen. Sie sah die SAR Flugzeug fliegt entlang der Küste (siehe Bild), sehr sorgfältig Spotting jeden Standort und Messung von Temperaturen mit ihren Infrarot-Kameras. Eine normale Aktivität von dieser Ebene, sagt Joke.

Update 04 / 07 - 20: 04 UTC
ER Reader Benjamin hat geschrieben eine Frage in unserem Kommentarbereich, die wir gerne hier antworten, wie wir eine Menge Leute sind mit ihm kämpfen zu denken. Was bedeutet das Ultra Rapid, Rapid und Final GPS-Werte die wir verweisen auch. Wir fanden einige gute Referenzen in der IGS Website. Die IGS ist eine freiwillige Vereinigung von vielen weltweiten Vertretungen, die ihre Ressourcen und permanente GNSS-Station bis zu präzisen GNSS-Produkte zu generieren. In der Regel können Sie die IGS als Think die höchste Präzision internationalen zivilen GPS-Community.
Nachfolgend nur ein Beispiel dafür, was avable heute, aber die Genauigkeit und Frequenz werden immer besser.
Ultra-schnelle
Ultra-schnelle Produkte sind für Echtzeit und nahezu in Echtzeit Einsatz. Die Ultra-schnelle Produkte freigesetzt vier Mal pro Tag, 03: 00, 09: 00, 15: 00 und 21: 00 UTC. Auf diese Weise wird Durchschnittsalter der Vorhersagen wird 6 Stunden reduziert (Im Vergleich zu 36 Stunden für die alte IGS Predicted Produkte und 9 Stunden für die zweimal tägliche Ultra-Stromschnellen).
Schnell
Die IGS Rapid-Produkte haben eine Qualität fast vergleichbar mit der Endprodukte. Sie werden gebildet, auf einer täglichen Basis 17 UTC:, mit einer Verzögerung von etwa 17 Stunden nach dem Ende der vorangegangenen Beobachtungstag dh die IGS Rapid-Produkte täglich bei etwa 00 veröffentlicht. Für die meisten Anwendungen der Benutzer IGS-Produkte werden nicht merken, keine signifikanten Unterschiede zwischen den Ergebnissen unter Verwendung der IGS Finale und die IGS Rapid-Produkte.
Ende
Die IGS Endprodukte haben die höchste Qualität und die interne Konsistenz aller IGS-Produkte. Sie werden gebildet, auf einer wöchentlichen Basis, von jedem Freitag, mit einer Verzögerung von bis zu 13 (für den letzten Tag der Woche), um 20 (für den ersten Tag der Woche) Tage. Die IGS Endprodukte sind die Grundlage für die IGS Referenzrahmen und sind für Anwendungen, die hohe Konsistenz und Qualität bestimmt.

Weitere interessante Kommentar von ER-Leser Phil : Der Grund für die Genauigkeiten von ultraschnell, schnelle und endgültige ist mit dem GPS-System verwendet, um sie zu messen verknüpft. Die Satellitenbahnen werden vor der Zeit und vorhergesagten gemessen von Referenzprojekt Stationen, dann Korrekturen basieren auf Messungen berechnet und verwendet, um die Umlaufbahn Aussagen zu aktualisieren.
so dass die rohen GPS-Daten für die Satellitenbahnen ist im Voraus nicht genau bekannt, weil sie von Solar-Effekte, Gravitations-Effekte und der Erden Magnetfelder gestört werden. so Ultra Rapid Messungen sind immer weniger genau als Nachmessungen wegen der Unsicherheiten der SV Bahnen

Vergleichen Sie diesen Text das, was Sie sehen auf einen der GPS Graphen der Univ. Nagoya rechts und Sie werden verstehen, was geschrieben steht above.We haben jedoch nicht an, welche Frequenz der Univ kennen. Nagoya ist die Buchung der Ultra Rapid Werte.
Die schwarzen Kreuze sind die UR diejenigen, Die roten Kreise der Rapid Einsen und die blauen Quadrate die endgültigen Werte. Die UR-Werte werden nach ein paar Tagen entfernt, da sie R-Werte genauer sind.
IGN hat nur Beiträge Rapid (einmal täglich) und Final diejenigen.

Update 04 / 07 - 14: 50 UTC
- Teil 48 der El Hierro Aktivität wurde gerade erstellt. Der einzige Grund müssen wir Teile dieses Artikels geschnitten ist die Länge davon. Seit etwa einem Jahr Earthquake-Report.com hat diesen Ansatz, statt immer neue Seiten erstellen angenommen. Sobald wir eine Geschichte begonnen, die Menschen wissen, wo sie die neuesten Nachrichten finden. Part 48 beschreibt, was passiert zwischen Juni und Juli 29 1. Link zu diesem Teil finden Sie unten auf dieser Seite finden.

Update 04 / 07 - 14: 27 UTC
- Die lokale (weise) fisherman wurden soweit richtig erwiesen.
Noch nicht offiziell, aber Islanders sind schriftlich: "El PEVOLCA confirma que no se observan Parameter-Liste anómalos en la zona sobrevolada por el helicóptero del GES. Científicos del INVOLCAN, que una portaban cámara térmica, y del Instituto Nacional Geográfico keine han observado Parameter-Liste anómalos en el vuelo de Reconocimiento que han realizado esta en el mañana helicóptero del GES, en la zona de la que se ayer atisbó una Mancha Blanca en el mar y burbujeo. Con este vuelo queda definitivamente confirmado que no se han Producido cambios significativos en el proceso magmático activo en la isla de El Hierro, aunque se mantiene el análisis de datos de forma continua. "
PEVOLCA bestätigt, dass keine abnormalen Parameter wurden in dem von der GES Hubschrauber geflogen beobachtet. INVOLCAN Wissenschaftler, die Durchführung einer Wärmebildkamera und IGN Personal nicht abnormal Parameter während der Erkennung Flug heute Morgen beobachtet. Der Flug hat bestätigt, dass es keine wesentlichen Änderungen in der aktiven magmatischen Verfahren auf der Insel El Hierro. (ER-Übersetzung)

Update 04 / 07 - 11: 58 UTC
- Joke berichtet, dass ein GES Hubschrauber mit Tauchern an Bord verlassen hat Frontera eine kurzfristige Weile her. IGN und Pevolca nehmen kein Risiko dieses Mal und tun alles, was sie können, um die Situation zu klären.
- Auch die IGN GPS-Stationen zeigen alle eine starke vertikale Auftrieb registrierung.
- Erdbeben Epizentren sind noch im Süden des Leuchtturms Bereich konzentriert, keine Veränderung in den Tiefen.

Update 04 / 07 - 09: 37 UTC
- Joke wird versuchen, ein paar einige zoom fotografieren von der sogenannten erkannt Emissionsfleck am Mittag.
- In der Zwischenzeit sind die Dorfbewohner diskutieren die neue Emission Lage und das, was sie auf den Bildern zu sehen. Joke Berichte per SMS, dass die lokalen Fischer nicht in einem neuen Emissionsfleck glauben, aber nannte es ein natürliches Phänomen, Meeresboden Meer (sorry, wenn dieses Wort nicht in Deutsch vorhanden, da wir keinen anderen Weg, es zu beschreiben). Die Phänomene ist, wenn der Strom über dem Meeresboden werden gerührt und Erzeugen weißer Schaum Wellen an der Oberfläche.

Deformation data courtesy Involcan / Univ. Nagoya, Japan

Update 04 / 07 - 07: 18 UTC
- Nach einem Vergleich neue "ultraschnell" Deformationsdaten von der Universität Nagoya (Japan) können wir schließen, dass die horizontale (Ost) und vertikale Verformung steigt wieder an SABI, REST und FRONTIn der Tat alle GPS-Stationen mit Ausnahme PINA von Dr. Takeshi Sagiya überwacht. Der Anstieg ist am stärksten in der vertikalen Verformungen.

Update 04 / 07 - 06: 39 UTC
- Jeder wird heute gespannt, ob das neue "Gasemission"Spot wird die IGN Wissenschaftler Tests übergeben oder nicht.
- Auch wenn die GES-Erkennung wird bestätigt, ist dies weit davon entfernt, eine neue Eruption. Wenn Magma wäre auf dem heutigen Standort fließt, hätte große Dampfwolken gesehen worden sein, wie die Tiefe nicht mehr als 10 um Meter 50. Wir haben nicht in der Suche nach der tatsächlichen Tiefe von diesem Ort gelungen. Google Earth, der ziemlich genau in Meerestiefen geben ist, zeigt eine enttäuschend "o" :).
- War die fehlerhaften Ortsdaten gegeben von der Gobierno in ihrem Pressebericht absichtlich falsch oder nur ein einfacher menschlicher Fehler ?. In 2012 halten diese Tricks nicht mehr. Unterschätzen Sie nie ein paar hundert engagierte Menschen, die mit den heutigen Internetwerkzeugen nach Geheimnissen suchen werden. Herzlichen Glückwunsch an einige Avcan-Detektive, die den Spot anscheinend früher als wir gefunden haben (was für eine Enttäuschung, dass ich das gesehen habe)
- Hypozentrums Tiefen der Erdbeben bleibt 17 um 21 km
- 169 Erdbeben gezählt wurden (oder vielmehr aufgeführt) von IGN gestern
- Wir haben gezählt 45 "terremotos" so weit Sie uns bitte noch heute.
- Ein sehr ruhiger Seismogramm heute (und teilweise gestern) - 1 Woche würden wir die aktuelle Seismizität genannt haben "spektakuläre"


Sehr wichtig aktualisieren 03 / 07 - 23: 55 UTC
Ein Bericht von der GSC (Abteilung Kommunikation der Kanarischen Inseln) hat ergeben, dass ein Hubschrauber Umfrage Gerät hat eine (kleine) Jacuzzi und ein weißes an den Koordinaten 27 º 4.573 "N y 18 º 03.761" W Fleck in der Las Calmas Meer ca. bemerkt. 180 Meter von der Küste entfernt. Die Bilder, die durch den Hubschrauber wurden entnommen wird nun durch die IGN Wissenschaftler untersucht werden. Ein neuer Flug über der Zone ist für morgen geplant.

- Niemand ist sicher, in diesem Moment, ob dieses Bild wirklich enthüllt eine neue Entlüftung oder zeigt nur einige Strömungen. Die Ähnlichkeit ist zumindest das, was wir als Farben und wie Wasser Agitation zu sehen verwendet während der 2011 Eruption.

Jon Frimann (isländischen Vulkane Blog) schreibt eine interessante Bemerkung, die wir teilen: Dike Intrusionen mit und ohne harmonischer Tremor passieren kann. Dike Intrusionen mit harmonischer Tremor geschieht meist an Orten, wo Verhalten gut etabliert ist. Das ist nicht der Fall. Also ich würde nicht vertrauen Anzeichen für harmonische Tremor nur noch. Harmonic Tremor Impuls könnte einige Stunden zu sehen, bevor der Ausbruch beginnt. Aufgrund meiner Erfahrung und was ich tat während des Eyjafjallajökull Vulkanausbruch im Jahr 2010 sehen. Angesichts der Höhe der Erdbeben-Aktivität. Ich gehe davon aus, dass einige der Magma weniger Tiefe in der Erdkruste, ohne viele Erdbeben zum gegenwärtigen Zeitpunkt erreicht. Der Grund dafür ist Magma verfügt leichter, den Felsen weich weniger Tiefe machen. Soft-Rock bedeutet, wenig bis gar keine Erdbeben. Wie das spielt sich alles große Frage, die derzeit niemand eine Antwort auf im Moment hat. (Vielen Dank an Ian Carson für die Unterrichtung us)
- Unter einem anderen Bild des erfassten Flecken und kleine Jacuzzi (das Bild oben in den natürlichen Farben - auf diesem Bild haben wir dagegen und Sonnenlicht erhöht) (Alle Bilder mit freundlicher Genehmigung GES).
- Warum all diese Karten unten? : Wir haben versucht, um die Koordinaten wie in allen Medien verwenden würde, aber wir konnten nicht nachvollziehen, die Position, die mit dem Bild übereinstimmt. Schließlich entschieden wir uns, um die Südküste scannen und wir haben versucht, die Wege entlang der Küste zu erkennen. Sobald das getan wird, die Google Maps mit dem Bild angepasst.

Bild des Originals, wo Kontraststeigerung verwendet wurde. Der Jacuzzi wie wir ihn kennen aus der Vergangenheit kann auch gesehen werden. - Bild von Omar Rodríguez Rodríguez via Avcan

Update 03 / 07 - 20: 50 UTC
- Ein sehr ruhiges Muster im Moment, aber dennoch mit 145 Erdbeben so weit, mehr Erdbeben als gestern. Keine Änderung in Hypozentrums Tiefe und alle die neuesten Erdbeben noch immer in einer zentrierten kleinen Gebiet westlich des Leuchtturms (Die meisten Epizentren in der Las Calmas Meer nahe der Küste).

Update 03 / 07 - 15: 41 UTC - Sehr interessant Pressekonferenz
IGN erwartet neue starke Erdbeben (bis M4.5-M4.6) für die nächsten 7 Tag. Dies wurde in einer Gesagte Pressekonferenz heute. Pevolca nicht die Absicht haben, die uns schon bald wieder, wenn nur diese Erdbeben fortfahren, da dies von nun an erwartet wird. Pevolca bittet die Bevölkerung von El Hierro, bereit zu sein für das, was eventuelle dringende Mitteilung, die Pevolca kann beschließen. Die Grupo de Emergencias y Salvamento (GES) wird auf El Hierro sein, die lokalen Gruppen zu verstärken, um dies aus irgendwelchen Krise vorbereitet werden.
María José Blanco (IGN) hat gesagt, dass eine eventuelle Eruption am vorliegenden seismischen Zentrum (Las Calmas Meer südlich des Leuchtturms), wo Tiefen der Hypozentren noch in 20 km gemessen werden, kann zu diesem Zeitpunkt ausgeschlossen werden. Sie sagte, dass es auch dauerte einige Zeit letztes Mal, bevor ein Ausbruch statt. Die Epizentren der Erdbeben mussten mehr als 20 km südlich migrieren, bevor das Magma fand seinen Weg nach oben. María José Blanco sagte auch, dass ein Ausbruch an Land im Moment ausgeschlossen werden kann, sondern dass IGN verfolgt die Situation sehr bewusst als alle Ereignisse gehen viel schneller als im letzten Jahr Eruption. (Zusammengestellt von ER aus einer Reihe von lokalen Presse Berichte wie Diario El Hierro)
- Sie sind bereits 123 Erdbeben so weit heute

Update 03 / 07 - 14: 50 UTC
- Starke Aktivität begann wieder 13: 40 UTC (14: 40 Ortszeit) mit ein paar schweren Erschütterungen. Die erste am M3.8 gemessen wurde, wird die stärkere Aktivität noch an während des Schreibens dieses Update
- Das PEVOLCA Treffen beendet wurde und wie erwartet nicht entscheiden, zu viele Dinge. Das Treffen wurde auch von der subscretary der spanische Innenminister besucht. Alle Geräte werden fertig gemacht werden im Fall El Hierro muss es tun. Die Beteiligung der nationalen Einheiten der Armee und der Guardia Civil (dh für eventuelle Bathymetrien) wurde garantiert. Viele verschiedene Fachabteilungen haben auch die Sitzung (zu viel zu fassen) besucht.
Das Treffen hat eine detaillierte Analyse der gegenwärtigen Situation, wo festgestellt, dass die Verformungen eine abnehmende Tendenz aufwies. (Übersetzt von ER).
Link zur offiziellen Pevolca Pressebericht

Update 03 / 07 - 11: 55 UTC
- Gute chemische Zahlen von Involcan:? NO SO2 erkannt, so weit und kein erhöhtes CO2 Werte
- 94 Erdbeben so weit heute
- Witz berichtet, dass die Behörden (re) Verteilen von Flugblättern mit Anweisungen ", was zu packen in Falle einer Evakuierung" und "Wo zu montieren". PEVOLCA trifft sich im Moment auf Teneriffa, aber ER erwartet nicht schockierend Maßnahmen
- Joke Volta hatte eine harte Nacht zu schlafen, da der Wackeln und entschied sich schon früh am Morgen, um zu sehen, was los war in der Erdbebenzone. Sie sah keine Blasen, aber ihre Bilder sind immer noch wie eh und je schöner.

Update 03 / 07 - 09: 31 UTC
- ER Leser Daniel machte eine faire Versuch, die verschiedenen Vektoren der horizontale Verformung Stationen, die an die Quelle des Magmas Druck führt zu berechnen. Daniel schrieb, dass er die Verformung von Daten aus dieser bekannten IGN Seite hat ( http://www.ign.es/ign/resources/volcanologia/html/deformacionHierro.html ) Und gebraucht sein Wissen über Vektor-Berechnung ... (ein Java-Applet hat die meisten seiner Arbeit.). Die Karte zeigt nur NE-Verformung - keine Inflation! Verwendeten Daten sind die, von Juli 2. Alle Zeichnungen auf der Karte (mit Ausnahme der Anzahl der GPS-Stationen) sind Daniels Schicht.

Update 03 / 07 - 09: 03 UTC
Joke Berichte : Eine Menge Leute nicht in El Pinar geschlafen. Das Gleiche gilt für die Dörfer in der El Golfo Bucht weder ... schlief ich nur für ein paar Stunden so hin und wieder. Um sechs war ich auf dem Weg zum Tembargena-Berggipfel (der einen Blick auf den Leuchtturm Gebiet hat), um Fotos zu machen .... ich kein Fleck sah .. Es war ein harter Tag Nacht.
- Pevolca wird (natürlich) später treffen heute die derzeitige Situation der teilweise sehr starken Erdbeben zu diskutieren. Unsere Erwartung: Einige raten, die Menschen zu beruhigen und ihnen zu sagen, was im Falle eines Erdbebens zu tun (Klicken Sie hier für unsere weltweite advise) + Einige begrenzte zusätzliche Maßnahmen, um die Chance auf Verletzungen durch Erdrutsche zu verhindern. Das Treffen findet statt Mittag 13: 30 (Ortszeit)

Update 03 / 07 - 07: 34 UTC
- Deformation Statistiken aus der Universität Nagoya in Zusammenarbeit mit Involcan zeigen eine starke Abnahme der Ultra Rapid Werte in der Stationen von Sabinosa, Pinar, Frontera und La Restinga. Die Zahlen zeigen einen umgekehrten Effekt als im letzten Nächte Erdbeben würde angenommen haben.
-71 Erdbeben so weit heute, wobei die stärkste a M4.2 am 2: 31
- Hypozentrums oder Tiefenschärfebereich bleibt, wie es war, am 18 um 21 km im Durchschnitt. Keine flachen Beben mehr.
- Aktivität hat sich beruhigt viel der letzten Stunden, aber bei normalen Erdbeben auftreten, noch (was ist normal?) Werte von M + 2
- der tatsächliche Zahl der vulkanische Erdbeben (Einschließlich der schwachen) ist viel größer als der 71 oben erwähnt. Wie zu sehen, dass? Werfen Sie einen kurzen Blick auf die CHIE Grafik und zählen Sie die vertikale out-Schwanken Linien, und das ist nur ein Teil davon!

Update 03 / 07 - 07: 29 UTC - Gestern Zahlen
- 111 Erdbeben Juni 2
- 22 Erdbeben hatte einen Wert von M3 oder höher auf Juni 2
- Hypozentrums Tiefen von 17 um 23 km und nicht mehr flachen Erdbeben

Update 03 / 07 - 00: 22 UTC
- Die Leute, die unsere El Hierro Erdbebenbenachrichtigungen unterschrieben haben (siehe unten), müssen sicherlich von den vielen M3 + Erdbeben überrascht worden sein (wir sind auch abonniert 🙂). Es gibt ein sofortiges Gefühl, wie viel Menschen in der Gegend leiden. Viele dieser M3 + Erdbeben werden von den Menschen gefühlt (zumindest ein Teil der Menschen wie in Sabinosa, Frontera, El Pinar, etc.). Die meisten dieser Erdbeben werden nicht als "Sentido" bezeichnet, da die Menschen aufgeben, die IGN-Formulare auszufüllen, sondern eher ihre emotionalen Gefühle bei der Avcan FB diskutieren.
Wenn Sie sich von den vielen E-Mails belästigt werden (wenn Sie Ihr Niveau zu niedrig eingestellt, bitte abmelden und wieder anmelden, um einen höheren Wert)


Update 02 / 07 - 23: 57 UTC
- Was für eine Nacht ! All dies El Hierro beben stark und es ist noch nicht 🙁 - 🙁 besonders für die lokale Bevölkerung
+ Eine kurzfristige Weile her: a starkes Erdbeben in der Nähe des Berichts Ica, Peru Küste.

Wichtige Update 02 / 07 - 23: 16 UTC
- Die Leute von El Hierro haben einen schlechten Schlaf meist auf, was als nächstes kommen basiert? Die jüngste Serie von Erdbeben sind noch stärker als heute früh. Die neueste ist eine sehr starke M4.4 am 19 km Tiefe hier (bitte beachten Sie, dass diese vorläufigen Daten, die nach manueller Eingriff verändert werden können).
- Wir befinden uns in Magnituden Ankunft waren die internationalen Agenturen wie GEOFON und USGS wird das Signal und Bericht darüber zu erfassen.
- Basierend auf unseren Erfahrungen mit Erdbeben und der Art der Erdbeben El Hierro leidet, glauben wir nicht, dass ein Schaden zugefügt (nicht einmal leichte Schäden) bei weniger als M5 werden. Die größte Gefahr für El Hierro sind die möglichen Erdrutschen aufgrund der starken Erschütterungen aus. Wir wären nicht überrascht, dass Pevolca werden Schutzmaßnahmen für die Menschen in der Nähe des Sabinosa Klippen zu nehmen, wenn die starken Erdbeben für eine Weile nicht fortgesetzt werden kann.
- Es ist eine Gewissheit jetzt, dass diese Tätigkeit noch lange nicht vorbei

Update 02 / 07 - 22: 22 UTC
- Einer der ersten "Flacher" starken Erdbeben so weit. An 21: 52 UTC eine Magnitude 3.6 Erdbeben aufgetreten in einer Tiefe von 11.6 21 km. Diese Tiefe war vorläufige (bald nach dem Auftreten berichtete). Berechnung der Erdbeben-Parameter ist sehr kompliziert und wird meist neu von Wissenschaftlern danach. Im Falle des Erdbebens, wird IGN Personal bald mit den Daten zu arbeiten. Epicenter hier.
Update 22: 37 UTC : Als ob wir es wussten, neu IGN dieses Erdbeben und die neuen Daten 3.4 in einer Tiefe von 21 km. Dies ist nicht außergewöhnlich, sondern geschieht regelmäßig mit seismologischen Daten.

Update 02 / 07 - 20: 00 UTC
- 62 Erdbeben so weit heute
- Dasselbe Erdbeben Muster als in den Morgenstunden

Update 02 / 07 - 16: 20 UTC
- Der Satz von starken Erdbeben haben sich beruhigt. Viel Energie in mehr als 2 Stunden. 6 dieser Erdbeben wurden von den Menschen empfunden. Das Epizentrum der meisten dieser Erdbeben wurde am südlichen Rand der westlichen Spitze der Insel (siehe avcan Karte rechts) zentriert. Alle diese Erdbeben aufgetreten ist, außer den flachen, die unten in einer Tiefe Bereich von 18 um 21 km diskutiert.
- Die Karte rechts zeigt die Epizentren der jüngsten Beben (unter Berücksichtigung der aufgeführten Beben zum Zeitpunkt des Updates) - Bild mit freundlicher Genehmigung AVCAN. KEINE flachen Beben seit unserer PEVOLCA Bericht Update gemeldet.
- IGN hat 47 Erdbeben so weit heute aufgeführt

Update 02 / 07 - 15: 16 UTC
- Die neue, sehr aktive seismische Zeitraum bei 12 begonnen: 30 UTC und ist immer noch nachhaltig. 4 stärkeren Erdbeben wurden von den Menschen (M3.6, M3.4, M2.9 und M3.1) zu spüren? Viel mehr Erdbeben haben an den EQ Liste IGN (38 so weit heute) hinzugefügt werden.

Update 02 / 07 - 13: 09 UTC (aktualisiert 14: 30 UTC) - New Pevolca report - Neu: Shallow Erdbeben
Nun, ... sie scheinen oft unglücklich zu sein. Kurz bevor eine neue Pressemeldung eintrifft, eine ernsthafte Anzahl von stärkeren Erdbeben traf die Insel. Viele dieser Erdbeben hatte das gleiche Epizentrum an der westlichen Spitze der Insel.
- Wichtigste Botschaft heute ist, dass Seismizität (Erdbeben) stark vermindert und dass die Mehrheit der vertikalen Verformung war oder gestoppt oder leicht rückgängig gemacht. All dies geschah, nachdem die M4.0 die Insel getroffen hat.
- Pevolca (IGN Informationen) sagte auch, dass sie 2 flachen Beben (zwischen 2 und 3 km) mit Epizentrum in El Julan, dieser erfasst nach dem M4.0 Erdbeben
- Involcan bezieht sich auch auf neue Werte aus GPS-Station Sabinosa (befindet sich im Centro de Salud von Sabinosa). Klicken Sie hier, um die neueste sehen (Ultra Rapid)-Werte von der Universität Nagoya. Die Grafik-Werte werden diese durch Involcan heute berichtet.
Link zum heutigen PEVOLCA Bericht (Spanisch)
Kommentar ER: Keine weiteren Details über den flachen Beben!
Wir haben die IGN-Datenbank für flache Erdbeben gefiltert und fand tatsächlich 2 flachen Beben nach dem M4.0 Beben, sondern auch 3 anderen flachen Beben Juli 1 vor dem M4.0 Beben. Diese flachen Beben sind auch die ersten flachen Beben seit Beginn des neuen Schwarm. Mit anderen Worten sind diese flachen Beben mehr als nur ein Detail zu berichten. Wir sind mit Blick auf einige weitere Erläuterungen durch die lokale Presse zu sehen. Die letzten 4 Epizentren sind alle in der gleichen Gegend (an der El Julan Seite des alten Tanganasoga Krater (wir haben ein Video von dem Überflug der historischen Krater im Lieferumfang enthalten)! All die Erdbeben waren schwach bis sehr schwach. Wir müssen auch betonen, dass keiner der Starkbeben passiert in diesem Bereich.
Erdbeben-report.com hat seine Informationen basieren auf öffentlich zugänglichen Informationen der IGN-Liste
Diese Informationen müssen nicht einer Gefahr oder Panik führen. Ein Ausbruch braucht viel mehr als nur ein paar flache Erdbeben (CO2 und SO2 Gase + ein paar andere wissenschaftliche Daten, die in Echtzeit von IGN gemessen werden und welche nicht mit der Außenwelt geteilt). Darüber hinaus ist IGN a trauen wissenschaftliche Agentur, die sofort darüber informieren, Pevolca, wenn zusätzliche Maßnahmen erforderlich sind.
01 / 07 / 2012 00: 22: 20 27.8088-18.1712 Tiefe 1 km M 2.0 NW FRONTERA
01 / 07 / 2012 03: 30: 38 27.7292-18.0673 Tiefe 2 km M 1.3 SW FRONTERA
01 / 07 / 2012 06: 43: 47 27.7367-18.0839 Tiefe 3 km M 1.1 W FRONTERA
01 / 07 / 2012 20: 09: 56 27.7202-18.0700 Tiefe 3 km M 1.3 SW FRONTERA
02 / 07 / 2012 06: 32: 48 27.7280-18.0714 Tiefe 2 km M 1.5 W FRONTERA

Update 02 / 07 - 13: 09 UTC
- Ein weiteres starkes Erdbeben M3.6 gerade eingefallen am 12: 51 UTC ein wenig südlich des Leuchtturms. Die Tiefe wurde 18 km gemessen. Dieses Erdbeben war (natürlich) war in Teilen der Insel.
- Erdbeben begann ca. erhöhen. 20 Minuten früher

Update 02 / 07 - 12: 37 UTC
- Eine flache M1.5 - 2 km Tiefe Erdbeben an den steilen Klippen des alten Tanganosoga Krater hat unsere Aufmerksamkeit erregt. Shallow Erdbeben in Kombination mit zunehmender Verformung wird von IGN sehr sorgfältig beachtet werden.
- Die Bilder unten (klicken Sie auf sie, um sie in unserem Picasa Album zu sehen) wurden von Joke Volta gemacht an diesem Morgen. Joke erzählte uns, dass sie nicht gesehen hat es einen ungewöhnlichen Farben sind Wasser unter Rühren.
- 26 Erdbeben so weit heute

Update 02 / 07 - 07: 48 UTC
- Nur 10 Erdbeben seit Mitternacht, wobei die stärkste a M2.3 kurz nach Mitternacht
- Das Hypozentren zeigen eine Tiefe von 20 um 23 km. Solange die Mehrheit der Aktion in dieser Tiefe bleibt, ist keine Infiltration in flachere Schichten wahrscheinlich (auch weil diese Aktion nicht stattfindet in der Nähe des älteren Versorgungsnetzwerk auf diesen Tiefen)
- 1 Erdbeben zeigte eine flacher Hypozentrums in einer Tiefe von 16.9 km, dieses im Süden des Leuchtturms und am nächsten an der alten Schlot
- Die folgenden Stunden und Tagen wird entscheidend ob diese Schwarm zu einem Ende kommt (wie lange?).


Lesen Sie auch : Wissenschaftliche Arbeit zeigt massiven historischen Teneriffa Vulkano Flanke Zusammenbruch
Lesen Sie auch: Wirtschaftliche Auswirkungen auf El Bügeleisen und die Kanarischen Inseln, wenn eine Antenne Eruption auftreten würde


Volcano Podiumsdiskussion: Wenn Sie eine Person, die zu diskutieren und lesen Sie über alle Aspekte der Vulkane will sind, könnte dies Podiumsdiskussion ein sehr guter Ort um zu hängen. Besonders, wenn wir spekulieren, was als nächstes passieren starten.