Volcano Aktivität Juli 15, 2012 - Karymsky, Katla, Popocatepetl, Fuego, Santa Maria, Pacaya, El Hierro, Cumbal, Galeras und Sotara

Das (fast) tägliche Post beabsichtigt, bis die Aktivität Veränderungen der Vulkane auf der ganzen Welt.
Dieser Beitrag wird von dem Geologen Richard Wilson, der in Volcano Seismizität und Armand Vervaeck spezialisiert geschrieben. Bitte zögern Sie nicht, uns über neue oder geänderte Tätigkeit sagen, wenn wir nicht darüber geschrieben. -

Juli 15, 2012 Vulkan-Aktivität

Interessante vulkanische Aktivität ganz über dem Platz noch heute!

Vulkan Popocatepetl, Webcam-Bild

Im Atlantik: Jon Frimann (Island Erdbeben und Vulkane Blog) berichtet über eine Gletscher Ausbruch Flut von Myrdalsjokull (die Gletscher bedeckt Katla Vulkan). Katla erfahren hat seine übliche Sommer spuckte der seismischen Aktivität (Schwarmbeben am Vulkan ereignete sich vor einer Woche heute), die vermutlich durch hydraulische Veränderungen (Gletscher Entladen und Kaltwasser-Eingang aufgrund der Sommerschmelz) innerhalb des zugrunde liegenden hydrothermalen System verursacht werden . Der Ausbruch Flut schlägt einige heißem Wasser die Oberfläche unter der Eiskappe erreicht hat.

El Hierro (Spanien) weiterhin wind-down aus seismischen Krise der vergangenen Monat, obwohl eine Größenordnung M3.0 Ereignis eingetreten ist es spät gestern.

Im Nordpazifik: Eine etwas inhanced SO2 Wolke über Lage Karymsky Vulkan (Kamtschatka Halbinsel). Karymsky hat explosive (vulkanianische) erfahren Ausbrüche regelmäßig (täglich), da zumindest die 1970 ist (vor etwa 500 Jahren die aktuelle Ausbruchsperiode am Vulkan begann!). Die jüngste KVERT Bericht über die Vulkan Notizen vermindert Seismizität am Vulkan in der vergangenen Woche.

In Mexico: Aktivität an Popocatepetl (Zu den Top-Vulkan) hat auch zu einem Durchschnitt von einem Ausatmen (von Gas und etwas Asche) pro Stunde für die letzten 10 Stunden (an der Vulkan-Konzert mit verminderter seismische Aktivität) verringert.

In Guatemala: Eine aktuelle NOAA-Satelliten Pass zeigt leicht erhöhte SO2 über drei Vulkane (Santa Maria, Fuego und Pacaya) Haben wir beobachtet. Steigende Tremor bei Fuego schlägt wir auf der Suche nach einem weiteren Ausbruch (diese Woche irgendwann?) Ähnlich denen, die von Zeit zu Zeit auf den Vulkan im vergangenen Jahr getroffen haben. Tremor scheint auch in den letzten Tagen verstärkt werden am Pacaya, also halten Sie hier an, um zu sehen, wie Aktivität in diesem sehr aktiven Vulkans fortschreitet.
Santa Maria (Station STG3) Fuego (Station FG3) und Pacaya (Station PCG)

In Kolumbien: Während der Tremor bei Nevado Del Ruiz Vulkan ist mit sehr geringen Mengen (vgl eine aktuelle Seismogramm (Station OLLE) mit der von vor einem Monat (Station BiSn)) fallen gelassen, SO2 weiterhin von seiner Entlüftungs streamen. SO2 ist ein Hinweis auf hohe Temperatur (aktiv) Magma in geringer Tiefe. Sehr kleine Erdbeben, sichtbar auf Seismogramme gestern Cumbal Vulkan haben am heutigen Datensätze (Station MEVN) verschwunden. Ein Ausbruch von größerer Amplitude niederfrequenten Erdbeben (von Fluidbewegung verursacht) trat über Nacht bei Sotara Vulkan. Aktivität scheint wieder dort (Station SOSO) vermindert haben.