El Hierro Vulkanausbruch (Kanarische Inseln): Teil 47 - Juni 27 und Juni 28

Dies ist Teil 47 der El Hierro Vulkanausbruch Bericht

Lesen Sie hier, DIE NEUESTEN NACHRICHTEN

Sie können auch folgen Facebook Volcano Seite - Google+ Volcanoes - Twitter: @ VolcanoReport
Mit der Zusammenarbeit von Joke Volta, Ein El Hierro ansässig und Julio del Castillo Vivero, Fotograf.
Lesen Sie auch: (28 / 7 - Anfang 09) - (25 / 09 - 10 / 10) - (11 / 10 - 13 / 10)- (14 / 10 - 17-10) - (18 / 10 - 21 / 10) - (22 / 10 - 26 / 10) - (27 / 10 - 31 / 10) - (01 / 11 - 03 / 11) - (04 / 11 - 06 / 11) - (07 / 11 - 08 / 11) - (09/11- 11 / 11) - (12 / 11 - 15 / 11) - (16 / 11 - 19 / 11) - (20 / 11 - 23 / 11) - (24 / 11 - 27 / 11) - (28 / 11 - 02 / 12) -(03 / 12 - 07 / 12) - (08 / 12 - 11 / 12) - (12 / 12 - 15 / 12) - (16 / 12 - 18 / 12) - (19 / 12 - 25 / 12) - (26 / 12 - 31 / 12) - (01 / 01 - 03 / 01) - (04 / 01 - 07 / 01) - (08 / 01 - 13 / 01) - (14 / 01 - 19 / 01) - (20 / 01 - 25 / 01) - (26 / 01 - 30 / 01) - (31 / 01 - 04 / 02) - (05 / 02 - 10 / 02) - (11 / 02 - 16 / 02) - (17 / 02 - 23 / 02) - (24 / 02 -29/02) - (1 / 03 - 10 / 03) - (11 / 03 - 18 / 03) - (19 / 03 - 23 / 03) - (24 / 03 - 28 / 03) - (29 / 03 - 03 / 04) - (04 / 04 - 10 / 04) - (11 / 04 - 21 / 04) - (22 / 04 - 30 / 04) - (01 / 05 - 10 / 05) - Part 43 (11 / 05 - 31 / 05) - (01 / 06 - 14 / 06) - (15 / 06 - 24 / 06) - Part 46 (25 / 06 - 26 / 06) - Part 47 (27 / 06 - 28 / 06)
Nützliche Links: @ VolcanoReport - El Hierro Picasa Photo Album

Ihre Spende wird uns am Leben
Erdbeben-Report.com ist eine Non-Profit-Website und erhält nur private Spenden. Ihre Spende wird dringend benötigt, um unsere Kosten zu decken. Ihre Spende wird mit Joke Volta geteilt werden. Klicken Sie hier für eine Paypal oder Kreditkarte spenden. Klicken Sie hier für unsere Bankverbindung


Update 28 / 06 - 22: 14 UTC
-Die AVCAN Bild unten zeigt die Tiefe der Erdbeben seit der Schwarm begann am Sonntag. Das Bild zeigt ein chaotischer Tag Tiefe her ist Magma in vielen verschiedenen Schichten unterhalb der Insel und dem Las Calmas Meer aktiv.

Karte mit freundlicher Genehmigung AVCAN

Update 28 / 06 - 21: 50 UTC
- Alles sieht eher normal heute und die Menschen bekommen den vorliegenden Bedingungen. Weniger starke Erdbeben als gestern bringen ein König der Erleichterung der Lebensbedingungen
- Der Prozess ist jedoch weiterhin ebenso wie die vorhergehenden Tage. IGN hat 164 Erdbeben bisher weniger als gestern, aber immer noch en enorme Anzahl aufgelistet.

Update 28 / 06 - 20: 24 UTC
-Dank ER Leser Sissel und MaFl , die uns beide Routing-Informationen von der gab SAR-Flugzeuge und die Hesperiden Schiff, wir waren in der Lage, in der Öffentlichkeit sehen, das Routing der sowohl dem Flugzeug und dem Schiff.
Wat wir als wahrscheinlich Verschiffen bezogenen zuvor beschrieben ist nicht mehr so ​​sicher nach dem Kleben die 2 Bilder zusammen. Natürlich ist es normal, dass die Behörden jede Bewegung sie in ihrer Forschung der Bestellung nicht zu veröffentlichen.
Wir haben uns auch die NASA-Satellitenbild heute, aber es war zu trübe, um eventuelle Verfärbung zu verfolgen. Die gemeinsame erforschtes Gebiet ist ca.. 20 km südlich von La Restinga.
Nach einiger Meerestiefe Prüfung in Google Earth, fanden wir heraus, dass das U-Boot Vulkankegel waren das Flugzeug und Schiff kreisten ist in einer Tiefe von 2000 Meter (wir wissen, dass das nicht genau, aber es gibt einen Hinweis, wie tief wir erwarten der Vulkan oder Seamount zu sein). Vielleicht heutigen Flug-und Schiffsroute wurden nur dazu gedacht, um etwas lange geplanten Forschungs, die nichts mit der aktuellen Tätigkeit zu tun hat.
Aktualisieren : Als wir von dieser Geschichte fasziniert waren, erinnern wir uns an ein Problem, das sich im Oktober 10 2011 ereignete, kurz bevor das Meer in El Hierro anfing, grün zu färben. Dies ist der Text, den wir im Oktober 10 geschrieben haben (Teil 2 der Geschichte von El Hierro)
Nach der spanischen Zeitung El Mundo hat ein kleines U-Boot-Eruption Ort 7 km von der Küste gemacht. Die Eruption ereignete sich 1200 Meter unter dem Meeresspiegel. Die Eruption fand in der Las Calmas Meer im Süden der Insel am 10.43 Ortszeit (09: 43 UTC). Wir erwarten, dass bald eine offizielle Erklärung.
Die Nachricht kommt von 4 Boote derzeit Navigation im Las Calmas Meer.
- Die vorliegenden Bedingungen sind jedoch völlig anders als auf Oktober 10 (Erdbeben-Parameter). Ein weiterer Unterschied ist, dass die heutige Aktion fand bei ca.. 20 km von der Küste entfernt.

Klicken Sie auf das pictiure um es im Vollformat zu sehen - Bild mit freundlicher Genehmigung Marinetraffic.com

Gleiche Bild, aber in Kombination mit Google Satellitenansicht - - Bild mit freundlicher Genehmigung Marinetraffic.com

Update 28 / 06 - 20: 24 UTC
- Der Vulkan beobachten GAP-Zentrum in La Restinga, Wo war ein Witz täglich Bewunderer und Kunden wird aufgrund der anhaltenden Vulkan-Krise reaktiviert werden. CAP war die lokale Kontrollraum und IGN IGN Personal wurde nach all den lokal installierten Instrumente. Nach der Schließung wurden die Aufgaben, die der GAP IGN Hauptsitz in Madrid übertragen.

Update 28 / 06 - 19: 31 UTC
- ER Leser MaFl Kommentare, dass ein SAR-Flugzeug hat die Las Calmas Meer im Süden von La Restinga überflogen. Diese Art von Flugzeugen, wo früher verwendet, um die Luft über dem Vulkan Entlüftungs probieren, meist in der Nacht. Das Flugzeug ist in der Regel als Seenotrettungsflugzeug bezeichnet. Das Routing, die auf Marinetraffic.com gezeigt wird sieht nicht zum Vulkan verwandt sein, wenn wir berücksichtigen die aktuellen Erdbebenherde und der Bereich das Flugzeug wurde kreuz und quer (aber das Mindeste, was wir sagen können ist, dass die kreuz und quer ist eine seltsame Weg von einer Überfliegen Meer). Der Flug kann wurden Verschiffen bezogenen auch.

Routing des SAR Airplane - Foto mit freundlicher Genehmigung und Copyright Marinetraffic.com

Update 28 / 06 - 18: 36 UTC
- 138 Erdbeben so weit. 4 Erdbeben gemessen M3 oder höher. Stärkste Erdbeben seit Mitternacht war M3.4.
- Das Hypozentren der Erdbeben werden immer tiefer nach kurzer Zeit der flacheren Erdbeben. Harmonic Tremor ist noch vorhanden und zeigt, dass es noch eine Menge von Magma in Bewegung.

Update 28 / 06 - 16: 25 UTC
- Das stark zu spüren Erdbeben in El Pinar scheint (nur) ein M3.4 sein. Es wurde möglicherweise stärker von den Menschen wegen der Lage des Epizentrums, die dieses Mal unter der Küste bei El Julan war gefühlt haben.
- In unserem Morgen Überblick wir haben ein paar Punkte geben, während des Tages sorgfältig verfolgen. Eine dieser möglichen Auslöser war eine geringere Tiefe. Es sieht aus wie das Magma nach und nach infiltrieren in höheren Gesteinssegmenten.
Wir haben eine M2 @ 15.9, M3 @ 16.2, M2.5 @ 16.2, M3.1 @ 17.1 km bemerkt. Bezugnehmend auf das, was wir bereits gesagt, wurden diese Tiefen und Epizentren auch auf September 27, 2011 aktiviert, wenn der Ausbruch 2011 erhöht in Kraft. ER Leser, die machen die gleichen Vergleich haben wollen die September 27, 2011 Werte filtern in diesem Bildschirm. Um eine Lawine von Datenzeilen zu vermeiden, stellen Sie Ihre minimale Magnitude zu 2.3 und das Enddatum des Filters bis Oktober 7.
Natürlich hat das alles nichts zu beweisen, dass das Gebiet nur das Magma scheint jetzt gefunden haben, ist die gleiche Fläche und Tiefe als bei der letzten Eruption. Dies ist das erste Mal, dass dies seit dem Erdbeben Schwarm, der auf Juni 24 begann zu geschehen.
Update 18: 34 - Was aussah wie ein Satz von flacheren Erdbeben hat in tiefere Erdbeben in der 19 umgekehrt zu 26 km Reichweite. Diese umgekehrte passiert bei ca. 14: 15 (M3.2 Erdbeben).

Update 28 / 06 - 16: 22 UTC
Witz nur schrieb uns eine Nachricht, dass das Schütteln war sehr stark, und dass die Menschen in El Pinar sind zu erraten 4 eine Magnitude, die in der Tat sehr stark für eine vulkanische Erdbeben.

Update 28 / 06 - 16: 13 UTC
- Still NO IGN Angebot dieser leistungsstarken 15: 32 Erdbeben. Die Grafik wurde CHIE vollständig gesättigt ist und nicht die üblichen Farben zu zeigen. Wir haben zu warten, bis IGN manuell aktualisiert die Grafik.
- X-und Y-Achsen und anderen Informationen ist derzeit leer auf den IGN Tremor Graphen.

Update 28 / 06 - 15: 59 UTC
- Menschen auf El Hierro sind jetzt über ein paar starke bis sehr starke Erschütterungen im Gespräch. Wie sie mehr und mehr spezialisiert in diesen Tagen sind, werden sie sich, wie viel IGN wil Liste später raten. Ihre aktuelle Vermutung in El Pinar ist M4 - bei Frontera sie schätze eine M3.
Sandra Izquierdo gerade geschrieben in Favebook: movimiento fuerte de nuevo en frontera - ein neues starkes Schütteln in Frontera

Update 28 / 06 - 13: 49 UTC
- 2 starken Erdbeben ereignete sich vor ein Kurz während Tiefen 17.2 und 17.1 km (M3 und M3.1). Prüfen Sie unsere eigene Liste für eine Karte der Epizentren (Verwenden Sie den Zoomfaktor, um die Details zu sehen). Letzteres wurde von den Menschen zu spüren.
- IGN hat Politik geändert Veröffentlichung von nun an die Verformungsdaten erneut. Dank der IGN dafür. Überprüfen Sie sie hier.

Update 28 / 06 - 13: 25 - New PEVOLCA Pressebericht (von ER übersetzt)

Wir haben eine Deformation der gesamten Insel beobachtet. Das Zentrum der Verformung entsteht in der vorliegenden Erdbeben Bereich (siehe unten)
Die Energiefreisetzung und Verformung des Bodens zeigen eine Beschleunigung der aktiven magmatischen Prozess auf der Insel El Hierro, die nach Angaben der National Geographic Institut an der Richtung der Katastrophenschutzplan für Volcanic Risiko (PEVOLCA) weitergeleitet
Die GPS-Netzwerklösung, die Messung der Oberflächenspannung auf der Insel zeigt, dass es einen klaren Prozess der Inflation, Kennzeichnung eine scheinbare Druckzentrum in der Gegend, wo die Seismizität befindet. Die gesamte kumulative Verschiebung von Juni bis 24 Stunden gestern 24, ist etwa 3-4 cm in der horizontalen Komponenten und 4-5 cm in der vertikalen Komponente.
Seit dem Beginn des neuen magmatischen Prozess auf Juni 24 haben dort über 750 Erdbeben gewesen. Ein Erdbeben mit einer Magnitude 4.0, ereignete sich gestern bei 18: 55 Uhr in der Las Calmas Meer, 2 km von der Küste und 20 km tief.
Daran erinnert werden, wie der Seismizität begann in der Bucht El Golfo, dann in die Mitte der Insel, zeitgleich mit dem Schnittpunkt der Rippen und später wanderten nach Westen. Seit der 25th Juni wird die Seismizität im Westen und El Julan konzentriert. Von 12: 00 Stunden. Auf 27th Juni begann Seismizität in Richtung Las Calmas Meer migrieren.
Kommentar ER : Unsere regelmäßigen Leser werden 1 Überraschung in diesem Pressebericht (der Rest wurde in vielen Updates behandelt wurden) zu finden - die noch stärker als erwartet vertikale Verformung der Insel betont die sehr starke Energie unterhalb der Insel (4 zu 5 cm).

Update 28 / 06 - 12: 26 UTC
- Das Oceanographic Schiff Hesperiden wurde angekündigt, bald an den El Hierro Gewässer gelangen. Was das Schiff genau machen wird, ist nicht bekannt (Analyse von Meerwasser erscheint uns offensichtlich), wie die Topographie nicht verändert haben seit der ersten Eruption hielt vor ein paar Monaten.
- Gestern haben wir schnitt ein großes Stück von unserem Hauptartikel. Diese Teile werden nun gespeichert Teil 44 und 45 der El Hierro Vulkanausbruch der Geschichte. Die Links zu allen vorangegangenen Teile finden Sie unten auf dieser Seite finden. Wir werden bald einen weiteren Teil geschnitten dieser Seite, wie es Erreichen einer kritischen Größe, um leicht von Menschen mit eingeschränkter Bandbreite wie Colin konsultiert werden.

Update 28 / 06 - 11: 52 UTC
Da wir die Möglichkeit, zu abonnieren angekündigt unsere Spanien-Erdbeben Nur E-Mail-BenachrichtigungslisteHaben wir ein paar hundert der Abonnements erhalten haben. Wir hoffen, dass diese Menschen gerne unseren Service. Wir möchten jedoch betonen, dass, wenn Sie zu viele E-Mails erhalten, weil Sie das Erdbeben Ebene M2.5 festgelegt haben, können Sie ganz einfach abmelden und wieder auf ein höheres Niveau. Es ist in Sekunden erledigt. Keine Passwörter benötigt. Wir haben auch gesehen, dass einige Leute nicht ihre E-Mail-Adresse bestätigt und habe nichts bisher erhalten.
Unsere E-Mail mit den Bestätigungs-Link in Ihren Spam-Ordner angekommen sind (obwohl wir nicht Spammer), so überprüfen Sie bitte Ihren Spam-Ordner, in diesem Fall.

Karte des aktuellen Yellow Alert- Bereich auf der Insel

Juni 27 Yellow Alert-Bereich auf El Hierro, Kanarische Inseln, Spanien - Karte mit freundlicher Genehmigung GRAFCAN - Klicken Sie auf die Karte, um sie in einem größeren Format zu sehen

Update 28 / 06 - 11: 10 UTC
Neue Bilder von Joke Volta. Sie nahm ein paar Fotos an diesem Morgen an den Tacorón Scheideweg. Die Sicht ist besser als die vorhergehenden Tage, aber die Calima noch nicht vollständig verschwunden, wie auf den Bildern zu sehen ist. Klicken Sie auf sie, um sie in unserem Picasa Web-Album zu sehen. Joke auch intensiv mit der Wasseroberfläche und sah keine Anzeichen für eine Tätigkeit gleich welcher Art (auch wenn es nicht schlüssig ist mit dieser Art von Sichtbarkeit).

Bilder von Joke Volta heute morgen von der Tacoron Schnittpunkt

Update 28 / 06 - 08: 45 UTC
Neue schnelle und ultraschnelle GPS Verformung Datum von Prof. Sagiya von der Universität Nagoya, Japan zeigen eine weitere Zunahme der Verformungen an der FRON und PINA Stationen. Andere Stationen wie JULA, REST und SABI wurden nicht aktualisiert, da der Schwarm gestartet.
IGN hat auch folgen diese Verformungen aber hat sich entschieden, nicht mehr zu veröffentlichen sie (in 2011 waren diese Daten Teil des El Hierro öffentlichen Ort und mit einer Verzögerung von bis zu Tagen aktualisiert 1 2). Deformationen sind eine der vielen Parameter Vulkanologen sind nach den Eruptionen und mögliche Veränderungen in der vulkanischen Prozess vorherzusagen.
Anmerkung : Dieses Update ist nach einem Kommentar des Lesers David umgeschrieben worden, dass einige Stationen nicht zeigte die Verformungen der letzten Tage.

Update 28 / 06 - 07: 55 UTC
- Mindestens die Leute von El Hierro gehabt haben muss ein guten Schlaf wie die Stärke der Erdbeben vermindert ernsthaft die letzten 7 Stunden. Aber ... nur die starken Erdbeben waren in der Nacht mehr oder weniger still.
- So weit heute IGN notiert ist 39 Erdbeben seit Mitternacht, etwas weniger als die vorhergehenden Tagen, aber immer noch eine hohe Zahl.
- Harmonic Tremor 05 diesem Morgen, zeigt uns, dass die vulkanische Prozess ist immer noch stark anhalt: hat stark seit 35 neu gestartet. Da wir den letzten Tagen erlebt, kann die Strom HT zu einer neuen Migration der Epizentren beziehen
- Das stärkste Erdbeben seit Mitternacht war ein M2.8 Erdbeben. NO Erdbeben seit Mitternacht markiert wurden, wie von den Menschen zu spüren. Bei ER denken wir, dass Felt oder keine fühlte Indikationen sind weit von der Realität, da die meisten Menschen nicht nach der Erfahrung stärkeren zeigen leichte Zittern mehr. Nachbeben im allgemeinen weniger dokumentiert. Nur Nationen wie Japan, USA und Neuseeland werden gebohrt, um zu berichten, was sie gefühlt haben.
- Das Tiefe nicht einen großen Unterschied, seit Mitternacht mit Werten zwischen 17.6 und 22.9 km zeigen
- Das Epizentrum der Erdbeben seit Mitternacht bleibt der El Julan - La Dehesa Gegend der Insel
- Wir erwarten sicherlich mehr Erdbeben heute kommen, wie der Prozess setzt sich in voller Stärke.
- Was kann den Prozess grundlegend ändern ? Unsere Leser sollten die folgenden Elemente in den aktuellen Prozess mit mehr Fokus als der Rest zu sehen: Tiefe der Erdbeben (Veränderungen in Richtung einer Tiefe von 15 km oder weniger kann Auslöser von neuen Ereignissen, plötzliche Veränderung in der sein Stärke der Erdbeben, die Standorte der Epizentren (Diese Orte sind wichtig in bezug auf die Leitungen des letzten Eruption)

Standorte der Epizentren der letzten 10 Erdbeben - Karte mit freundlicher Genehmigung Avcan

Erdbeben und HT so weit heute


Update 27 / 06 - 23: 55 UTC
- Eine weitere sehr aktiven Tag mit eine Menge von Erdbeben, die von den Menschen empfunden wurden,. Das stärkste bisher in diesem Jahr war ein M4 bei 18: 55 UTC.
- Erdbeben Epizentren haben auch nach und nach von unten bewegt heute die Insel zu den seichten Gewässern des Las Calmas Meer. Die Bewegung hat in den späten Nachmittag in der gleichen Gegend (siehe Bild unten) angehalten und um Mitternacht fortgesetzt.
- Um Mitternacht IGN aufgelistet hatte 191 Erdbeben. 10 Erdbeben hatte eine Magnitude von 3 oder mehr
- Das Tiefe des Erdbebens bleibt 18 bis km 21 (Keine Veränderung im Vergleich zu gestern)

Dieses Bild zeigt die Lage des Epizentrums des 10 neuesten Erdbeben vor 17: 05 (links) und 23: 05 (rechts) - Die Lage ist fast ähnlich - Bild mit freundlicher Genehmigung Avcan

CHIE Seismogramm zeigt eine Menge von Aktivitäten heute

Update 27 / 06 - 19: 45 UTC
Die Erdbeben Epizentren aktuell befinden an der gleichen Stelle, wo alles begann am September 27, 2011. Die Tiefe, in dieser Zeit war ca. 15 bis km 17. Die aktuelle Tiefe ist in der 19 zu 21 km Reichweite. Der Unterschied zwischen den Schichten 2 ist ein paar Kilometer. (All unsere Leser zu dem gleichen Ergebnis beim Vergleich der Lage und die Tiefe der 10 Tagen von Erdbeben, die am September 27 gestartet und heutige Lage der Beben kommen). All dies ist nicht entscheidend, was als nächstes passieren wird.

Update 27 / 06 - 19: 01 UTC
Joke hat nur SMS't (getextet), dass sie einen starken Schlag in El Pinar fühlte.
Das Erdbeben Joke hat gerade berichtet, war ein M4.0, das stärkste Erdbeben seit dem letzten Jahr.
Wie Sie auf der Karte zu sehen ist, ist das Epizentrum unter dem Meer Las Calmas Etage.
18: 55: 08 27.6883-18.1006 Tiefe 20 km Sentido M 4.0 mbLg W EL PINAR

M4.0 Erdbeben in der Las Calmas Meer nahe der Küste El Julan

El Hierro Erdbeben Benachrichtigung in Ihrem E-Mail
Erdbeben-report.com hat eine sehr schnelle Erdbeben-Benachrichtigungsdienst verknüpft die wichtigsten Agenturen der Welt. IGN ist nicht in unserer Gruppe, aber EMSC Daten ist so schnell wie IGN in der Berichterstattung Erdbeben. Wie Sie wahrscheinlich heute erlebt haben, sind Erdbeben und besonders starken Erdbeben, die eine wichtige Rolle bei der Eruption Aktivität. Anmeldung und Abmeldung zu unserem Service ist in Sekunden erledigt, und wenn ein Erdbeben über dem eingestellten Niveau tritt ein-Benachrichtigungen senden wird in der nächsten Minute. Sorgen Sie sich nicht zu viel über andere Spanien alarmiert wie Spanien hat nur eine sehr begrenzte Anzahl von Erdbeben pro Jahr über M3 oder M3.5.
Wie abonniere : Klicken Sie auf diese Nur Spanien-Erdbeben-Seite - Klicken Sie auf das Banner über diese Auflistung
Weiter: fill in Ihrem E-Mail-Adresse, der Wahl Ihrer Frequenz (sofort sieht logisch us) und schließlich die E-Mail-Auslöseschwelle (3 oder 3.5 für vulkanische Erdbeben scheint logisch zu uns).
Jede E-Mail senden enthält einen Abmelde-Link.
Wichtig : Dies ist ein Opt-in-Abo-Liste und nach Ausfüllen und Absenden des Formulars eine E-Mail zu senden, um Ihr Abonnement zu bestätigen. Diese E-Mail oft landet im Spam-Ordner (obwohl wir definitiv keine Spammer sind). Pick it up there und bitte bestätigen

Update 27 / 06 - 18: 47 UTC
Fast alle spanischen und portugiesischen Leser aus Earthquake-report.com sind weg! Wir denken, dass sie das Spiel beobachten, Spanien - Portugal für den Europapokal. Selbst bei El Hierro, football dominant heute Abend

Update 27 / 06 - 16: 36 UTC
Fast alle Epizentren der Erdbeben sind nach und nach Süden wandern in das Las Calmas Meer. Die Bezeichnung "SW FRONTERA" nach und nach durch "W El Pinar" ersetzt, wenn das Epizentrum in der Las Calmas Meer.
14 UTC: Die Migration auf die neue Bereich kann auch an die Existenz von harmonischen Beben, das auch rund um 00 begann beobachtet werden.
Es sieht jetzt, dass HT wieder rückläufig ist und dass die Erdbeben in der gleichen Gegend bleiben, bis neue HT erscheint (möglicherweise von einigen starken Erdbeben gestartet).

Locotions der Epizentren während der Mast Reihe von Erdbeben - Karte mit freundlicher Genehmigung Avcan

Update 27 / 06 - 15: 06 UTC
- 2 neuen starken Erdbeben in 1 Stunde Zeit + Reaktivierung von HT. Immer die gleiche (harmlosen) Hypozentrums Tiefe
- Seit Mitternacht haben wir gezählt haben Erdbeben mit Magnitude 6 3 oder höher, Die stärksten Wesen 2 M3.4 ist das erste 2 Stunden Juni 27.

Update 27 / 06 - 14: 23 UTC
Ein M3.3 Erdbeben, das von der Bevölkerung empfunden wurde trat bei einer Tiefe von 19 km bei 13: 12 UTC auf dieser Epizentrum Standort

Update 27 / 06 - 13: 58 UTC
Das offizielle Dokument, das neue Yellow Alert- wie zuvor beschrieben. Die Gelben Alarm Bereich umfasst El Verodal oder die Westspitze der Insel, eine steile Küste mit gefährlich hohen Borsten vulkanischen Gesteinen. Erdrutsche durch die Erdbeben ausgelöst, kann hier nicht ausgeschlossen werden.

El Verodal westlichen Teil von El Hierro - Bilder mit freundlicher Genehmigung Julio del Castillo Vivero - klicken Sie auf das Bild, um sie im Vollformat zu sehen

Update 27 / 06 - 13: 23 UTC
INVOLCAN wurde auch berichtet, die CO2 Werte, die sie über ihre Partner ITER erhalten. Die Werte wurden bis heute aufgenommen und sind ganz normal unter Berücksichtigung der gegenwärtigen Bedingungen. Die HIE01 ITER Station ist eine mobile Einheit in der El Pinar Gegend.

Bild mit freundlicher Genehmigung und Copyright Involcan

Update 27 / 06 - 13: 03 UTC
- 104 Erdbeben so weit heute
- Die letzten Stunden mehrere HT hat fast gestoppt und die Häufigkeit von Erdbeben ist auch leicht nach unten

Wichtige Update 27 / 06 - 12: 32 UTC
Pevolca ruft eine gelbe Warnung in der Erdbebenzone unbewohnt. In einem Live-Interview auf RTVC, der lokalen kanarischen TV-und Radio-Sender, María José Jurado erklärt hat, dass die El Julan und La Dehesa Bereich wird als "Yellow Alert" gekennzeichnet werden Bereich. Neben einer Kirche und einem Leuchtturm, ist dieses Gebiet unbewohnt.
Der Umzug klingt Logik, ER als direkte Behandlung auf andere Bereiche für eine mögliche Erdbebenschäden ist sehr begrenzt. Erdbeben sind das Hauptrisiko in diesem Moment.

Diese Karte wurde von Julio del Castillo Vivero - Yellow Bereich: ca. gelben Alarm Bereich

Update 27 / 06 - 11: 29 UTC
- Ein neues starkes Erdbeben M3.2 nur bei 10 passiert: 55 UTC. Epicenter hier.

Update 27 / 06 - 09: 58 UTC
- Verformungen, Wie in den Involcan Karten beschrieben und Bericht unten, werden von der Magma Druck erzeugt und sind einer der wichtigsten Hinweise, um Ausbrüche vorherzusagen. Zusammen mit der Stärke der Erdbeben, die Tiefe der Hypozentren und die emittierten Gase, wurden sie von Vulkanologen verwendet werden, um Alarme und Warnungen an die Öffentlichkeit senden. Die mitted Gase sind die Unsicherheitsfaktor in diesem Fall aber haben wir nicht ein paar Monaten, dass einige Probenahmestellen abgebaut wurden gehört?
- Die Involcan Informationsschreiben kommt als ein eigentliche Schuld an der IGN und PEVOLCA Kommunikationspolitik. Diese Organisationen sollten ihre Kommunikationspolitik dringend zu überprüfen. Wir leben in 2012 und wenn die Menschen das Gefühl, die Erde fast ständig wie in Sabinosa Schütteln Sie nicht weg mit einer Nachricht, die der Staat der Insel ist "normal", auch wenn dies wissenschaftlich wahr bekommen können. Wir wissen, dass wir uns immer und immer wieder zu wiederholen, aber die gegenwärtige Situation wird halluzinieren.

WICHTIG UPDATE 27 / 06 - 09: 39 UTC
INVOLCAN
, Partner in der PEVOLCA Lenkungsgruppe hat die Initiative, eine informative Anmerkung zu viele Menschen (diese Meldung zu uns kamen mit Joke Volta) senden übernommen. Involcan wird nicht mehr auf die schlechte Kommunikation der Pevolca gebunden ist und die Alarmierung der Insel etwa viel stärker als in Verformung 2011 gesehen. EW (Deformation in den Osten), NS (Deformation in den Norden) und UD-(vertikale Verformung)
(Von ER übersetzt)

Wir informieren Sie über die beobachtete Verschiebung der GPS-Netz Canaria (ITER + Universität Nagoya + GRAFCAN), der den Betrieb des Instituto de Canarias Volcanológico unter der Leitung von Dr. Takeshi Sagiya (Professor der Universität Nagoya und Wissenschaftlicher Mitarbeiter INVOLCAN.)

GPS-STATION PINA (El Pinar):
In den letzten 2 Tagen hat es horizontal Osten Verschiebung 2 cm und nördlich von 3 cm. Die vertikale Verschiebung war 2 cm.
Diese Daten spiegeln deutlich Verformung (ein Prozess, der die Bewegung von Magma U-Bahn und die für diese Verformung verantwortlich Quelle im zentral-westlichen Teil der Insel El Hierro) in Verbindung mit den Daten aus den letzten seismischen Aktivität.
Die in den letzten Tagen aufgezeichneten Bewegungen 2 sind real und sehr viel schneller als die im letzten Jahr 2011 beobachtet.

Involcan Verformung Graphen

Update 27 / 06 - 09: 26 UTC
Joke Volta berichtet aus El Pinar
: Menschen in Sabinosa (El Golfo Bereich und nicht in der Nähe der Erdbeben Epizentren) fast nicht schlafen in der Nacht. Sie gingen schlafen im Erdgeschoss, zu viel Angst, auf dem ersten Stock sein ... Weiter auf, ich habe ein paar Mal in der Mitte der Nacht fühlte sich ein paar starke Beben, und im Notfallzentrum genannt, für die Möglichkeit, die Beben Liste fühlte sich durch die Bevölkerung. (Das wird die Regierung zu schließen, aber das ist eine andere Geschichte ...). Wir werden sehen, was der Rest des Tages wird uns bieten.

Update 27 / 06 - 09: 11 UTC
- Die aufgetragenen Avcan Karten haben wir die Möglichkeit zu zeigen, wie das Magma isst seinen Weg unter der Insel gegeben. Minute um Minute Magma versucht, die schwächsten Stellen unterhalb der Insel. Alte historische Lava-Röhren und Magmakammern werden verwendet, um seinen Weg an die Oberfläche finden. Erfolglose so weit!

Klicken Sie auf das Bild, um es in voller Größe zu sehen - aufgetragen Karten mit freundlicher Genehmigung Avcan

Update 27 / 06 - 08: 40 UTC
- Ein weiteres starkes Erdbeben M3.3 östlich der der Leuchtturm Bereich. Die Erdbeben sind zu tief und nicht stark genug, um Schäden zu erzeugen, aber natürlich sind erschreckend die Menschen viel.
- Das Bild unten ist mit freundlicher Genehmigung und Copyright ER Leser Ian Carson. Ian war bei El Hierro zu Beginn dieses Jahres, als der Vulkan noch immer Färbung der Meeresoberfläche (die Färbung der Meeresoberfläche auf seinem Foto sind jedoch normalen Meeresströmungen wie das Bild stammt aus dem Mai 2012). Der grüne Punkt ist der Standort des Bildes. Ein Bild der historischen Schlackenkegel Ausbruch Krater beobachtet werden kann. Der genaue Zeitpunkt dieser Ausbruch war nicht dokumentiert.
- Die Zahl der Erdbeben hat in der Zwischenzeit 64 erhöht.

Bild des Leuchtturms El Hierro Bereich - mit freundlicher Genehmigung und Copyright Ian Carson

Update 27 / 06 - 07: 44 UTC - Überblick über die letzten Stunden
- Seismische Aktivität stark blieb die ganze Nacht mit regelmäßigen starke vulkanische Erdbeben (in diesem Fall wir sprechen von starken Erdbeben zwischen M3.0 und M3.5).
- So weit heute IGN notiert ist 50 Erdbeben, Die gestern über die gleiche ist, als (etwas weniger)
- 3 Erdbeben wurden als M3 oder mehr aufgezeichnet
- Das Magma ist immer noch unter der inhaftierte Südwest-Grat der Insel und die Küsten El Julan Bereich.
- HT zeigt kleinere Magma-Bewegung zu diesem Zeitpunkt.
- Weitere starke Erdbeben zu erwarten heute oder wie immer mit Vulkanen, kann alles plötzlich nicht mehr - alle Möglichkeiten offen stehen
- Wir erwarten, dass ein wenig mehr Informationen von Pevolca heute in Bezug auf Verformung und Gas-Emissionen (IGN oder INVOLCAN sind nicht erlaubt, die Angelegenheit direkt mit der Presse zu diskutieren)
- Menschen, die zu unserer Erdbeben-Benachrichtigungssystem abonniert (Siehe unten) kann bemerkt haben, dass einige Meldungen Beben spät ankommen, vor allem die <M3.0 diejenigen. Dies wird von unserem System nicht, die sofort erledigt, was kommt von den Agenturen, sondern ist aufgrund der späten Auffüllen der IGN-Liste (IGN behandelt die höhere Helligkeiten mit einer höheren Priorität) verursacht

Harmonic Tremor zwischen 05 und 06 UTC (06 in die lokale Zeit 07)

Update 27 / 06 - 00: 40 UTC
- Ein weiteres starkes Erdbeben hatte eine M3.4 Epizentrum in der Nähe der El Julan Küstengewässer. Tiefe bleibt 19 km.
- Etwas schlafende Menschen in El Pinar (Frontera scheint sich weniger erschüttert haben) wird eine schlechte Nacht verbringen mit diesen M3 + Zittern!
- Wir werden auf jeden Fall diesen Artikel in 3 morgen früh geschnitten.
- 4 Erdbeben wurden von den Menschen seit Ende Juni 26 spüren.


Lesen Sie auch : Wissenschaftliche Arbeit zeigt massiven historischen Teneriffa Vulkano Flanke Zusammenbruch
Lesen Sie auch: Wirtschaftliche Auswirkungen auf El Bügeleisen und die Kanarischen Inseln, wenn eine Antenne Eruption auftreten würde