Erdbeben sind "Frühwarnsysteme" zu trauen?

Das Erdbeben-report.com Meinung: NO und YES, ... mit dem richtigen Gebrauch der Warnung, können viele Dinge getan werden. Leider sind die überwiegende Mehrheit der Menschen tun genau das Gegenteil von dem, was sie in einem solchen Fall zu tun.

Nach jedem größeren Erdbeben gibt es Hype für "Erdbeben Frühwarnsysteme" wie Smartphone-Apps, Computer-Tools, etc.

Lassen Sie uns erklären, was passiert, wenn zuerst ein Erdbeben ausgelöst und wahrscheinlich erklären, es wird bereits ein Teil der Antwort zu geben!
- Aufgrund der extremen Stärke von 2-Platten oder Plattenabschnitten bricht die Kruste an der schwächsten Stelle und es entsteht ein Erdbeben. Der Bruch wird zu führen 2 wichtigsten Wellen welche sich aus der Bruchstelle oder Gebiet verbreitet werden.
a) P-Welle oder Primärwelle welcher durch die Warnsysteme eingesetzt, um den Alarm auszulösen. Abhängig von der Größe und der Zusammensetzung der Masseschichten die P-Welle im Allgemeinen irgendwo zwischen fährt 4 um 8 km / Sekunde.
b) S-Welle läuft ca. bei 60% der P-Wellen (Nennen wir es nicht so schnell) und ist für den Start des Schütteln verantwortlich.
Wenn eine massiven flaches Erdbeben Treffern unter LandWird das Schütteln fast gleichzeitig zu spüren zusammen mit dem Warnton eines Frühwarnsystems App oder Werkzeug, Denn es gibt in der Regel nur ein paar Sekunden zwischen beiden Wellen auf kurze Distanzen.
Die Bereich mit einem Risiko für Schäden und Verletzungen in 95% der Erdbeben auf zehn km, nicht um Hunderte von km begrenzt (mit Ausnahme der weich Bodenzonen und großen Veranstaltungen M7.5). Nur nationalen Seismologie Agenturen, die mehrere Instrumente im ganzen Land installiert haben, sind in der Lage, einen Alarm auslösen. Messung der Alarm-und Umverteilung ein Alarmsignal wird mindestens benötigt einige Sekunden. Das Gebiet in Gefahr ist bereits Schütteln schwer in dieser Zeit. Drop, Cover und Halten (Die allgemein anerkannten Vorsorge-Standard) ist die einzige empfohlene Methode, um Sie vor Verletzungen zu schützen. Weiter weg vom Epizentrum (von 50 zu mehreren hundert km) die Zeit zwischen dem Alarm und der Zeit, die Schütteln Starts verwendet, um die Tropfen zu nehmen, abdecken und Position halten oder die zugelassenen Evakuierung Methoden folgen kann.

EAS kann sein ernsthafte Hilfe im Falle von Tsunamis und wenn das Signal ausgelöst wird durch Nationale Seismik-Agentur. In den meisten Fällen haben die Behörden professionellen Tsunami-Warnung Sirenen entlang der Küste installiert.

Das Video unten ist von der Huffington Post gemacht worden, ein USA Online-Nachrichten-Website. Dr. Thomas Heaton leitet die Earthquake Engineering Research Laboratory an CalTech wer sagt das Publikum, dass auch die USA arbeiten daran, aber einige Hürden genommen werden. Bitte beachten Sie, dass es eine kurze Werbung am Anfang.

Der erdbebenbericht.com fazit :
- Frühwarnung Systeme geben eine falsches Gefühl der Sicherheit in der Nähe des Epizentrums
- Frühwarnung Signale sollten durch staatliche oder kommunale Behörde Sonderorganisationen zur Verfügung gestellt werden
- Frühwarnung Systeme verwendet werden, um die Übernahme werden Drop, Cover und Halten Position bis zum Schütteln ist vorbei.
- Frühwarnung Systeme können nicht verwendet werden, um Gebäude zu evakuieren, Es sei denn die Technik ist da, um Alarme, die eine genaue Zeit, dass die sekundäre Welle würde Ihre Position zu erreichen vorherzusagen erfinden kann.
- Frühwarnung Systeme werden verwendet und sollte noch mehr genutzt werden automatische "Sicherheitsschalter" mögen: Züge (automatische Stationen), Aufzüge (obligatorische Etappe bei der nächsten Ebene blockieren Türen offen), etc.
- Frühwarnsysteme für Smartphones können bei Smartphones hilfreich sein, wenn die Warnmeldung mit Ihrem GPS-Standort kombiniert wird und eine Stimme laut "Erdbeben - schwaches Wackeln an Ihrem Standort" sprechen kann. All dies, ohne dass Sie Ihr Telefon manipulieren müssen!
- Frühe Warnsysteme von Vorteil sein kann im Falle eines Tsunami Gefahr und für das Herunterfahren Krankenhäusern, Rettungsleinen oder Schaltnetzteilen zu grundlegenden Dienstleistungen zu behalten
- Anfang Warnsysteme DO Nicht vorhersagen, Erdbeben

Early Warning Systems in Mexico City, Japan und Städte, wo sie sind weit entfernt von der großen Störungszonen, sondern baute auf weichen Böden geben nützliche Daten für die Bürger zur Vorbereitung. Allerdings sollten andere frühe Warnsysteme nur für Behörden verwendet werden.

Wir haben einen sehr guten Artikel, die in der Alaskajournal.com geschrieben wurde gefunden. Der Artikel beschreibt, was derzeit in den USA getestet und was eine Warnung sollte zu tun haben, wie viel Zeit es erlaubt, etc.

Bemerkungen über unsere umfangreiche Erfahrung nach bis was passiert im wirklichen Leben während eines Erdbebens :
- Computer sind in der Regel nicht mit Notstromversorgung oder Batterien verbunden. Wir erleben in 97% aller zerstörerischen Erdbeben, dass die Macht innerhalb von Sekunden verloren
- Smartphones sind groß, aber die meisten Mobile-Netz sendet Masten sind NICHT batteriebetrieben und wird off-line sofort gehen, wenn es zu einem Stromausfall
- Im Falle eines batteriebetriebenen Masten (wie in Neuseeland) Menschen sind fast sofort in einen überhitzten Netzwerk ausgeführt werden, deaktivieren Sie die tolle Apps für Ihr Smartphone. Eine einfache Lösung ist über einen wieder nach earthquake-report.com wiederholt. Blockieren Anrufe und senden Sie eine SMS, dass "aufgrund eines Erdbebens, nur Text-Nachrichten werden bis auf weiteres dürfen".

Kommentare

  1. John Vidale sagt

    Eine Reihe von Details nicht ganz richtig in diesem Artikel - beziehen sich auf das Interview mit Heaton oder Berkeleys Richard Allen für eine differenziertere Diskussion. Die grundlegenden Schlussfolgerungen, dass der Nutzen der Erdbebenfrühwarnung kann überverkauft, und wird eine Menge Arbeit, um zu implementieren viele Funktionen korrekt sind, jedoch.

    • Armand Vervaeck sagt

      Dank John für die Kommentierung. Wir laden Sie ein um genauer zu sein. Wir haben beschrieben, wie Heaton, dass diese EWS kann sehr nützlich sein, aber nur, wenn sie richtig verwendet wird und wenn die Software und Hardware ist die Überwindung viel wiederholt Anomalien.

  2. Kennzeichen sagt

    Ich denke, dieser Artikel wirft wichtige Fragen über die Grenzen eines EEW-System, aber zur gleichen Zeit sollten wir nach Japan, wie sie kommunizieren diese an die breite Öffentlichkeit zu suchen. Ihre EEW Bildung (einschließlich der von der Japan Meteorological Agency) macht es sehr klar, dass wenig bis gar keine Warnung wird bereitgestellt, um bei oder unmittelbar in der Nähe des Epizentrums zu lokalisieren. Ich denke, viele Länder planen eine EEW-System einzuführen sollten ähnlich ehrlich zu sein, um ihre Bürger über die Grenzen ein falsches Gefühl der Sicherheit zu vermeiden. Ich glaube immer noch, dass die Gebiete etwas weit vom Epizentrum noch profitieren; der Marina District in San Francisco war ziemlich weit weg von der Loma Prieta Epizentrum und schwer beschädigt; ein kommerzieller Anbieter hier sagt, sie könnten zu 11-12 Sekunden Warnung ausgeben soll anderen Loma Prieta Erdbeben treten an der gleichen Stelle und Größe.

    Zu gehen zusammen mit, wie man Menschen aufmerksam zu machen, bin ich völlig einverstanden, dass der Alarm sollte als Anweisung anstelle einer mechanischen Ton Sirene oder zur Verfügung gestellt werden. Wir wollen nicht die Menschen, um zu versuchen, um den Ton zu interpretieren - stattdessen sollte klar in einer Stimme sagen, "Erdbeben Alarm, moderate Schütteln erkannt, sofort fallen und in Deckung, bis Schütteln Haltestellen". Die aktuelle Alarmierung ertönt der Summer und wie viel zu verwirrend für die meisten Menschen, vor allem, wenn der Alarm selten gehört. Der größte Vorteil eines EEW-System ist für automatisierte Prozesse, speziell stoppen Aufzüge zu Einschlüsse zu verhindern, denn dies ist eine ziemlich häufige Situation nach einem schweren Erdbeben und stellt eine schwere Belastung für Abteilungen benötigen, um in heißen Feuer.

    Schließlich glaube ich, sollten wir nicht diskontieren den Vorteil, dass Vor-Ort-Detektion, die einige Orte in den Vereinigten Staaten zu nutzen (wie keine anderen Optionen für sie existieren). Onsite Alarmierung hat Vorteile, dass sie gebaut werden redundant ab flächendeckenden Daten oder Stromausfall werden und kann Schutz bieten, auch wenn das Erdbeben in der Nähe oder in der Nähe des Standortes. Ein paar Systeme in Japan nutzen eine hybird Kombination / Internet verbunden EEW Warnsystem.

    • Vielen Dank für das aufschlussreiche Kommentar Mark. Ein Muss für jeden zu lesen!
      Extrem wahr. Ich denke, dass es auch viel Nutzen in EEW-System für wesentliche Dienstleistungen, weichen Boden Website weiter weg von den Generalmajor auftretenden Erdbebengebieten (Mexico City, manchmal Japan, San Francisco etc.). Behörden müssen nur realistisch sein!

  3. Gerardo Lazos sagt

    Im Fall von Mexiko-Stadt, hat die Sistema de Alerta Sísmica (Seismic Alert System) bewährt für die allgemeine Bevölkerung nützlich, da haben wir den Aufbau eines seismischen Bewusstsein Kultur durch die Jahre. Mexico City ist 300 km entfernt von den schließt Epizentralgebiet Bereiche, die uns mit einem Vorteil Frühwarnung von bis zu 1 Minute vor der seismischen Wellen Auswirkungen der Stadt. Das ermöglicht für die Mitarbeiter für die Sicherheit Bereiche innerhalb Wolkenkratzern oder die kleineren evakuieren Head to. Sicherlich kann ein solches System nicht jeden retten, aber die Arbeit für viele tun und die absolute Verstärkung für uns ist, und jeder sucht gewarnt 1 Minute vor dem Aufprall werden. Aber dann, das ist Mexico City.

    Nicht alle Städte haben das Glück, so weit von den Epizentralgebiet Gebieten. Dann ein Frühwarnsystem wäre nicht so effektiv, aber dann nicht so Frühwarnung ist besser als gar keine Warnung an alle. Betrachten Sie dies als eine Brandmeldeanlage ohne die Sprinkler. Es könnte nicht abschrecken, das Feuer, aber es wird Ihnen sagen, wann Maßnahmen zu ergreifen. Das gleiche Prinzip gilt für die seismische Frühwarnsysteme.

    Einige Ihrer Leser vielleicht fragen, warum Mexiko-Stadt eine solche Seismic Alert System, wenn die Epizentralgebiet Bereichen so weit weg sind, erfordert. Die Stadt wurde auf einem See in der Zeit der Azteken erbaut. Daher verstärken die schlammigen soild Verhältnisse in der Stadt die seismischen Wellen und so fühlen sie sich so intensiv wie im Epizentrum, obwohl anders, weil wir hier eine roking Bewegung fühlen, als ob wir auf einem Boot waren zu bekommen. Aber das rollende kann ziemlich böse, wie es wie kürzlich geschehen im März 20, wenn viele Menschen die Chance, in einer zeitgemäßen Weise dank der Seismic Alert System zu evakuieren musste.

    • Armand Vervaeck sagt

      Wir sind uns einig über die Besonderheiten von Mexiko-Stadt und sind froh, dass das letzte Erdbeben nicht schaffen Schäden