Erhalten Sie unsere „Personalisierte“ Doppelfrequenz Erdbeben „E-Mail-Benachrichtigungen“

Siehe unten für eventuelle Update-Nachrichten, Probleme etc.

Wichtiger Hinweis - März 30, 2018
Wir haben uns entschieden, keine neuen Abonnements für unsere Mailinglisten mehr zu akzeptieren, da wir eine Vielzahl anderer Zustellungsmethoden wie Browsererweiterungen und Anwendungen haben.
Personen, die unsere E-Mail-Benachrichtigungen abonniert haben, erhalten sie jedoch weiterhin wie zuvor.

Unsere anderen Lösungen:
TWITTER : @ Quake_tracker4

Chrome Erweiterung ad 170 px hoch
Screen Shot 2018-02-12 bei 18.31.30


Alle unsere Benachrichtigungslösungen

Nach dem Abonnieren des Erdbebengebiets Ihrer Wahl (Links zu den detaillierten Listen finden Sie unten) Sie erhalten eine E-Mail mit einem Sat-Karte (Für die sofortige und 60 Minute Benachrichtigungen) zusammen mit den wichtigsten Erdbeben Parameter.

Der Lieferanten Geschwindigkeit ist ein großer Vorteil unserer Alarme. Wenn Ihre Lieferart als "sofort" ausgewählt wird, werden Sie über ein neues Erdbeben informiert, sobald die erste große Agentur dieses Erdbeben gemeldet hat. Die frühen Werte sind immer "vorläufig" und können später geändert werden. Die Daten werden ständig online aktualisiert. Um einen Overkill in E-Mails zu vermeiden, senden wir 1-E-Mails nur pro Erdbeben.

Diese E-Mail-Erdbeben Notification Service ist von "multiple" seismologischen Agenturen einer der wenigen Systeme ausgelöst.

Nach der Registrierung können Sie wählen, die "Lieferungsfrequenz"(2 Frequenzen) und die"mindestens Magnitude"(von 2.5 bis 6.0), von dem Sie informiert werden möchten. Zum Abonnieren klicken Sie auf Taste knapp oberhalb der Liste Ihrer Präferenz.

Das ist ein Beispiel, wie der Frequenz "sofort" E-Mail aussehen wird :

Das ist ein Beispiel, wie der Frequenz "jeweils 60 Minuten" E-Mail aussehen wird :

Größe und Tiefe sind die wichtigsten Parameter eines Erdbebens. Die Kombination aus beiden und dem Bereich, wo sie auftreten wird geprüft, ob sie gefährlich sind oder nicht.

Größe : Bei Erdbeben-Report.com wir mit Werten ab 5.5 als potentiell gefährlich an Orten mit einer historisch belegten hohen Erdbeschleunigung. In Subduktionszonen (meist vulkanischen Zonen wie dem Ring of Fire Ländern) sind wir vor allem aus alarmiert 6.0.

Tiefe : Wenn die Tiefe eines Hypozentrums oder Schärfentiefe (Ort in der U-Bahn, wo der Bruch stattfindet) ist weniger als 20 km, Unter einem dicht besiedelten Gebiet und unter Berücksichtigung der oben Magnitude Beschreibungselemente sind wir fast sicher die Gründung einer eingehenden Artikel, wie wir diese Art von Erdbeben als "mäßig, sogar sehr gefährlich".


System-Meldungen für die Benachrichtigung Abonnenten.

Keine aktuellen Störungen


Allgemeine Listen: WORLD - UNITED STATES - EUROPA - AFRIKA - KARIBIK
MITTLERER OSTEN - SÜDAMERIKA - CENTRAL AMERICA

Sonderlisten: Straße von Gibraltar

Alle Länder außer USA

Afghanistan - Albanien - Algerien - Antarctica - Argentinien - Armenien - Australien - Aserbaidschan - Bahamas - Bangladesch - Belgien - Belize - Bhutan - Bolivien - Brunei - Bulgarien - Burundi - Kambodscha - Kanada - Chile - China - Kolumbien - DR Kongo - Costa Rica - Kroatiens - Dänemark - Dschibuti - Dominikanische Republik - Ecuador - Ägypten - El Salvador - Eritrea - Äthiopien - Fidschi - Finnland - Frankreich - Georgien - Deutschland - Griechenland - Guatemala - Honduras - Ungarn - Indien - Indonesien - Iran - Irland - Israel - Italien - Jamaika - Japan - Kenia - Kermadec Islands - Kiribati - Korea (Nord und Süd) - Kirgisistan - Makedonien - Madagaskar - Malaysia - Marianen - Marshallinseln - Mauritius - Mexico - Mikronesien - Mongolei - Marokko - Mosambik - Myanmar - Nauru - Nepal - Niederlande - Neu-Kaledonien - Neuseeland - Nicaragua - Paulu - Panama - PApua New Guinea - Paraguay - Peru - Philippinen - Polen - Portugal - Puerto Rico - Réunion (la) - Rumänien - Russland - Ruanda - Saudi Arabien - Samoa - Serbien - Singapur - Slowakei - Slowenien - Solomon Inseln - Somalia - Spanien - Südafrika - Sudan - Schweden - Schweiz - Taiwan - Tadschikistan - Tansania - Thailand - Timor (Osten) - Tongo - Truthahn - Turkmenistan - Tuvalu - Uganda - Ukraine - Großbritannien - Usbekistan - Vanuatu - Venezuela - Vietnam - Wallis und Futuna - Jemen - Sambia - Simbabwe -

UNITED STATES

Continental United States

- Alabama - Alaska - Arizona - Arkansas - Kalifornien - Colorado - Connecticut - Delaware - Florida - Georgien - Hawaii - Idaho - Illinois - Indiana - Iowa - Kansas - Kentucky - Louisiana - Maine - Maryland - Massachusetts - Michigan - Minnesota - Mississippi - Missouri - Montana - Nebraska - Nevada - New Hampshire - New Jersey - New-Mexiko - New York - North Carolina - Norddakota - Ohio - Oklahoma - Oregon - Pennsylvania - Rhode Island - South Carolina - Süddakota - Tennessee - Texas - Vermont - Virginia - Washington - West Virginia - Wisconsin - Wyoming


Zusätzliche Bemerkungen und häufig gestellte Fragen
- Die Auswahl eines schwachen Magnitude, eine 24 Stunden-Lieferung auf einer weltweiten Liste würde in einer Lawine von E-Mails führen (jedes Erdbeben wird eine E-Mail generieren).
Eine selektive Magnitude, Lieferoption und Bereich Ihres Interesse geben das beste Ergebnis.
- Wie haben wir uns entschieden, ein Bedienfeld oder Kennwort verwenden, können die Parameter Ihres Abonnements nur durch Kündigung Ihres Abonnements (Link in jeder E-Mail senden wir) geändert werden. Zur Feinabstimmung Ihre Möglichkeiten, einfach erzeugen ein neues Abonnement.
- Wir werden Ihre E-Mail mit jemandem anderes teilen, Wird es nur für Erdbeben-Benachrichtigungen verwendet werden.
- Achten Sie darauf, dass Sie Whitelisting unsere E-Mails (Liste sicherer Absender) wie sonst können sie in Ihrem Spam-Ordner von automatischen Systemen abgewichen werden.

Kommentare

  1. Robert East sagt:

    Bitte lösche mich aus der Datenbank. Ich habe den Link ausprobiert, kommt aber zu einem schwerwiegenden Fehler. Danke vielmals

    • Armand Vervaeck sagt:

      Ich werde Ihre Anfrage an meine Softwareleute weiterleiten. Tut mir leid wegen dem Ärger.

  2. Maria Koops sagt:

    Hallo Armand,

    Ich studiere Seismologie und Geologie. Gibt es überhaupt keine Chance für E-Mail-Updates?

    Vielen Dank

  3. Mark Kitson sagt:

    Bitte entfernen Sie meine E-Mail von dieser Ich kann nicht sehen, wo Sie sich abmelden können

  4. Ich habe versucht, mich abzumelden, aber der Link zeigt einen schwerwiegenden Fehler. Wie können wir uns abmelden? Zu viele E-Mails!

    • Armand Vervaeck sagt:

      Ich werde Software-Leute in die Software schauen lassen, sie aber direkt in der Datei wiederfinden. Entschuldigung für das Elend

  5. Meine E-Mail [maheshyashraj@gmail.com] wurde von 1-4-2018 beendet.

    Wieso ist es so???

    • Armand Vervaeck sagt:

      An unserem Ende kommt noch alles an. Können Sie bitte Ihre Spam-Box überprüfen?

  6. Ana Hernandez sagt:

    Ich erhalte die gleiche E-Mail-Benachrichtigung für den 4.1 Nov 8 Erdbebenalarm für Costa Rica, viele, viele Male während des Tages und jeden Tag seit Nov 8.
    Es scheint ein Problem in Ihrem System zu sein

    • Ana Hernandez sagt:

      Da ich ursprünglich früher geschrieben habe, habe ich eine weitere 10 E-Mail Benachrichtigung für den gleichen 08Nov 4.1 Costa Rica Erdbebenalarm erhalten.

    • Armand Vervaeck sagt:

      Ich werde es morgen lösen, wenn Software-Leute ins Büro zurückkehren, aber leider jetzt nichts tun können - Entschuldigung für die Verzögerung, um zu antworten

    • Ana Hernandez sagt:

      Nun, die unkontrollierten E-Mails hörten für ein oder zwei Tage auf, aber sie sind wieder in voller Kraft.
      Ich bin zurück, um die letzte E-Mail Beben-Warnung für Costa Rica zu bekommen, jede Stunde, jeden Tag 24 / 7.

    • Armand Vervaeck sagt:

      Es tut mir wirklich leid. Lässt meinen Softwaretechniker die Angelegenheit so schnell wie möglich untersuchen, wenn er im Büro ankommt, und wird ihn diesmal bitten, sich eingehend mit dem Problem zu befassen. Tut mir noch einmal leid.

    • Ana Hernandez sagt:

      Das Problem besteht weiterhin.
      Gleiche Warnung jede Stunde !!!!!

    • Armand Vervaeck sagt:

      Das ist wirklich nervig. Habe meine Programmierer gebeten, ein Skript zu erstellen, dass es nicht mehr erscheinen würde, aber es nicht überprüfen könnte, da ich 7 Tage entfernt von der Welt mit schlechtem bis keinem WLAN auf den Galapagos Inseln war. Bis Mittwoch wird eine Kur gemacht und getestet, das verspreche ich.