Aktive Vulkane der Welt von 10 / 08 / 2011 zu 16 / 08 / 2011

The Weekly Volcanic Activity Report ist ein Kooperationsprojekt zwischen der Smithsonian Globale Vulkanismus Programm und die US Geological Survey von Volcano Hazards Program.
Aktualisiert jede Woche (Meist Mittwoch) sind Hinweise auf vulkanische Aktivitäten auf diesen Seiten veröffentlicht vorläufig und können sich ändern, wie Ereignisse werden detaillierter untersucht. Dies ist keine umfassende Liste aller Vulkane der Erde durchbrechenden in der Woche, sondern eine Zusammenfassung der Aktivität von Vulkanen, die Kriterien im Einzelnen in der "Kriterien und Lizenzbestimmungen" Abschnitt beschrieben erfüllen. Sorgfältig geprüft, detaillierte Berichte über verschiedene Vulkane werden monatlich im Bulletin des Global Vulkanismus Netzwerk veröffentlicht.

Neue Aktivitäten, Unruhen oder Aktivitätsänderung

KILAUEA Hawaii (USA) - Sat-Karte - Gipfel elev. 1222 m

Kilauea-Krater Halemaumau - Panoramio Bild mit freundlicher Genehmigung Florian Lobinger - http://www.panoramio.com/photo/10349992 - 2008 Dampfabzug

Während 10-16 August berichtete, dass HVO Kilauea-Gipfel Lavasee war meist verkrustet, aber Lava, eventuell aus einer Quelle höher auf der SE Wand, floss gelegentlich über die Oberfläche. Kleine Steinschläge aus den Entlüftungs Wände waren häufig, und die Gaswolke aus dem Schlot weiter variable Mengen an Asche und gelegentlich frischen Spritzer in der Nähe zu deponieren. Während eines Überflugs auf 11 August beobachtet Wissenschaftler eine EW Graben im tiefsten Teil des Hohlraums. Lava wurde aus dem E Ende Auftriebs und fließenden W. Während 14-15 August heiß und möglicherweise Spritzen Schlitze auf der W-Teil des Hohlraumbodens sichtbar waren.Bei der E-Riftzone, Lava weiterhin auf Pu'u 'O'o der eingestürzten Kraterboden versickern und einige Spritzer aufgetreten aus verschiedenen Quellen der Boden. Die W-Flanke Öffnungen blieb aktiv und eine längliche gehockt Lavasee, der dem SW erweitert zugeführt wird, und auch eine kleine Strömung, die eine kurze Strecke N. Kleine voranläuft oder Verstöße gegen die von der länglichen See waren gelegentlich aktiv auf der N-Seite. Während des Überflugs 11 August, stellte die Wissenschaftler, dass die Aktivität war weniger kräftig; die beiden Kanäle, die den See speisen thront weiterhin wurden verkrustet und die W-Flanke Öffnungen waren nicht mehr Spritzen. Die Felgen waren Teich höher und der Teich war enger, fließt Lava aus dem Boden der Teich auf dem N und W Seiten des Teiches, und S-Rand des Teiches aktiv waren erschienen, um langsam zu sein Migration S. Der Kraterboden nachgelassen eine kleine Menge auf 15 August.
Vulkan Informationen: Kilauea, einer von fünf Vulkanen, die Koaleszenz der Insel Hawaii umfassen, ist einer der weltweit aktivsten Vulkane. Eruptionen am Kilauea stammen vor allem vom Gipfel Caldera oder entlang einer der langen E und SW Riftzonen, die von der Caldera zum Meer erstrecken. Über 90% der Oberfläche des Kilauea ist der Lava gebildet fließt weniger als etwa 1,100 Jahre alt; 70% der Oberfläche des Vulkans ist jünger als 600 Jahren. Eine langfristige Ausbruch aus dem Osten, die in Rift Zone begann 1983 produziert Lavaströme, die mehr als 100 km ² und zerstörte fast 200 Häuser und neue Küstenlinie auf die Insel.

CLEVELAND Chuginadak Insel - Sat-Karte - Gipfel elev. 1730 m
Auf 9 berichtet August AVO, dass mögliche thermische Anomalien auf Cleveland wurden in Satellitenbildern festgestellt. Wolkendecke verhindert Beobachtungen der Gipfelbereich während 10-12 und 15-16 August, aber mehrere thermische Anomalien wurden während 13-14 August sichtbar. Ein Wissenschaftler, der 32 km N flog der Vulkan auf 14 August beobachtet kleine weiße "Windbeutel" von Dampf steigt 30-60 m über dem Gipfel, Auch wenn die meisten des Vulkans wurde von Wolken verdeckt. Die Vulkan Alarmstufe blieb Uhr und die Luftfahrtfarbcode blieb bei Orange. Keine aktuellen seismischen Informationen zur Verfügung, weil Cleveland nicht über ein Echtzeit-seismischen Netzes.
Vulkan Informationen: Symmetrische Berg-Cleveland Vulkan befindet sich am westlichen Ende des unbewohnten hantelförmigen Chuginadak Insel in den mittleren Osten Aleuten entfernt. Die 1,730 m hohe Stratovulkan ist der höchste der Inseln von vier Bergen-Gruppe und ist einer der aktivsten auf den Aleuten. Zahlreiche große Lavaströme hinab seinen Flanken. Es ist möglich, dass einige Eruptionen 18th Jahrhundert nach Carlisle (ein Vulkan auf der Carlisle-Pass-Straße nach NW gelegen) zugeschrieben 19th sollte nach Cleveland zugeschrieben werden. In 1944 hergestellt Cleveland die einzige bekannte Todesfall von einem Aleuten Eruption. Letzten Eruptionen vom Berg Cleveland sind von kurzer Dauer, explosive Asche-Emissionen gekennzeichnet worden, mal begleitet von Lavafontänen und Lavaströme über die Flügel.

Marapi, Java, Indonesien - Sat-Karte - Gipfelhöhe 1335 m
Laut einem Zeitungsartikel, zwei Ausbrüche von Marapi ereignete sich am 9 August. Im Artikel werden auch darauf hingewiesen, dass die Alarmstufe blieb 2 (auf einer Skala von 1-4).
Vulkan Informationen: Gunung Marapi, nicht mit dem besser bekannten Merapi auf Java verwechselt werden, ist Sumatra aktivste Vulkan. Marapi ist ein massiver Komplex Stratovulkan, der 2000 m über dem Bukittinggi Ebene in Sumatra Padang Highlands steigt. Eine breite Gipfel enthält mehrere teilweise überlappend Gipfelkrater innerhalb des kleinen 1.4-km-weiten Bancah Caldera errichtet. Die Gipfelkrater entlang einer ENE-WSW Linie gelegen, mit Vulkanismus Migration nach Westen. Mehr als 50 Ausbrüche, die typischerweise aus kleinen bis mittelschwerer explosive Aktivität, sind seit dem Ende des 18th Jahrhunderts aufgezeichnet wurden; keine Lavaströme außerhalb der Gipfelkrater sind in der historischen Zeit berichtet.

Dukono, Halmahera, Indonesien - Sat-Karte ; Gipfelhöhe 1335 m
Laut einem Zeitungsartikel, Aktivität bei Dukono hat weiter zugenommen. Auf 11 waren August Asche Explosionen hörbar in einem Umkreis von etwa 7 km von der Basis des Vulkans. Asche wurde so hoch wie 1 km über dem Krater ausgeworfen, Herstellung Federn, die E und S getrieben, und auch angefahren Tobelo Stadt (14 km ENE). Seismographen am Dukono Beobachtungsposten erfasst mehr als 100 Ausbruch Erdbeben. Basierend auf Analysen von Satellitenbildern, berichtete die Darwin VAAC dass auf 11 und 14 August Aschewolken stiegen auf einer Höhe von 3 km (10,000 ft) asl und trieb 93 km NW.
Vulkan Informationen: Berichte aus dieser abgelegenen nördlichsten Vulkan in Halmahera sind selten, aber Dukono war einer Indonesia aktivsten Vulkane. Mehr oder weniger kontinuierliche explosiven Ausbrüchen, die manchmal durch Lavaströme begleitet, trat aus 1933, bis zumindest die Mitte 1990s, wenn Routine Beobachtungen wurden beschnitten. Während einer großen Eruption im 1550 ein Lavastrom gefüllt in der Meerenge zwischen Halmahera und Nordflanke Kegel des Gunung Mamuya. Dukono ist eine komplexe Vulkan präsentiert ein breites, niedriges Profil mit mehreren Gipfelspitzen und überlappenden Krater. Malupang Wariang, 1 km SW von Dukono Gipfelkrater komplex, enthält eine 700 x 570 m Krater, auch gewesen ist, während der historischen Zeit aktiv.

Soputan Sulawesi Sat-Karte -; Gipfel elev. 1784 m
CVGHM berichtet, dass während 19 Juli und August 13 weißen Federn von Soputan Gipfelkrater stieg 50-150 m. Seismizität schwankte, aber insgesamt rückläufig, bis 10 August. Auf 14 August ist eine grau-weiße Rauchfahne stieg Ausbruch 1 km über dem Krater. Im Laufe des Tages stieg zwei weitere ähnliche Federn 1.3 km über dem Krater. Basierend auf der Analyse von Satellitenbildern, berichtete die Darwin VAAC, dass eine Aschewolke driftete mehr als 100 km W. Die Alarmstufe wurde auf 3 angehoben (auf einer Skala von 1-4). Besucher und Bewohner wurden aus gehen innerhalb eines 6-km-Radius um den Krater verboten.
Vulkan Informationen: Die kleine konische Vulkan Soputan am Südrand des Quartärs Tondano Caldera ist eine der Sulawesi aktivsten Vulkane. Während der historischen Zeit der Ort der Eruptionen hat sowohl die Gipfelkrater und Aeseput, ein prominenter NE-Flanke, die in Lüftungs 1906 gebildet und war die Quelle der intermittierenden großen Lavaströme bis 1924 enthalten.
Lesen Sie auch unsere eigene detaillierte Berichte über die Aktivität des Vulkans

ETNA Sizilien (Italien) - Satelliten-Karte - Gipfel elev. 3330 m
Sezione di Catania - Osservatorio Etneo berichtet, dass am 11 August sporadischen Asche-Emissionen von Ätna New SE-Krater produziert kleine graubraune Aschewolken. Thermische Überwachungskameras zeigte heiße Material in späten Nachmittag Emissionen. Am Abend und in der Nacht wurden kleine Strombolian Explosionen in Abständen von einigen zehn Minuten beobachtet. Schon früh 12 August, dem Tag des zehnten paroxysmalen Eruptions Episode 2011 intensivierte die Strombolianische Tätigkeit und wurde von einer Zunahme der vulkanischen Tremor Amplitude begleitet. Strombolianische Explosionen dann produziert dunkle Aschewolken und Lava überschwemmt die E Rand des Kraters durch eine tiefe Verletzung bei früheren Eruptionen gebildet. Während der folgenden 30 Minuten oder so Strombolian Aktivität rasch verstärkt und geformt eine pulsierende Lavafontäne über 100 m hoch. Fünfzehn Minuten später eine dichte Rauchsäule stieg über dem Lava-Brunnen, während große Bomben und Blöcke auf den Konus rund um die New SE-Krater fiel. Während der intensivsten Zeit aktiv waren drei Öffnungen in den KraterZwei in dem zentralen Abschnitt und einem in der Nähe der E-Felge Verletzung. Bald nach, die beiden Öffnungen in der Mitte des Kraters emittiert nur Asche, während die E Entlüftungs weiter Strahlen glühender Lava ausgeworfen. Die Aktivität vollständig eingestellt mehr als eine halbe Stunde später. Die während der Eruption produziert Lava stieg die W Hang des Valle del Bove in zahlreichen Lappen; Das am weitesten fortgeschrittene Lava Fronten erreicht die Basis des steilen Hang oberhalb von Monte Centenari. Asche und Lapilli-fall betroffen einen relativ schmalen Bereich zwischen Zafferana (10 km SE) und das Küstengebiet zwischen Giarre und Acireale, auf der SE-Flanke.
Vulkan Informationen: Ätna, hoch über Catania, die zweitgrößte Stadt Siziliens, verfügt über eine der weltweit längsten dokumentierten Aufzeichnungen der historischen Vulkanismus, aus dem 1500 BC. Historischen Lavaströme decken viel von der Oberfläche dieser massiven Basaltvulkan, der höchste und voluminös in Italien. Zwei Arten von Eruptionen treten typischerweise bei Etna. Persistent explosiven Eruptionen, manchmal mit kleinen Lava-Emissionen, statt von einem oder mehreren der drei prominenten Gipfelkrater, Zentralkrater, NE-Krater, und SE-Krater. Flankeneruptionen, in der Regel mit höheren Erguss Raten, weniger häufig auftreten und stammen aus Spalten, die nach und nach von der Nähe des Gipfels nach unten öffnen. Ein Zeitraum von mehr intensive intermittierende explosive Eruptionen vom Ätna Gipfelkrater begann 1995. Der aktive Vulkan wird vom Instituto Nazionale di Geofisica e Volcanologia (INGV) in Catania überwacht.

Für die Liste der Vulkane mit Aktuelle Tätigkeit, Bitte hier klicken

QuakeSOS wurde entwickelt, um aktiv zu helfen, Menschen, die bei einem Erdbeben gefangen + liefert "Earthquake Report" Daten auf Ihrem iPhoneQuakeSOS ist ein FREE iPhone-Anwendung entwickelt von Armand Vervaeck (SOS Earthquakes), der Schöpfer und wichtigste Faktor für Earthquake Bericht. Die Anwendung vereinfacht unmittelbare Kommunikation in der Gruppe an Freunde und Familienmitglieder (mit Ihrem exAkt GPS-Position) Und wird ständig Fütterung der Anwender mit "Earthquake Report" Nachrichten. Zusammen mit Ihrem eigenen Familie und Freunde, werden QuakeSOS Ihrer engsten Erdbeben Freund sein.
a