Möchten Sie Rom zu besuchen? Zu spät! Anscheinend wird es von einem massiven Erdbeben heute zerstört werden!

St. Peter's - Panoramio Bild von Fad64 - http://www.panoramio.com/photo/9208974

Heute, Mittwoch, Rom (einschließlich des Vatikans) wird durch ein Erdbeben zerstört, das die monumentale Architektur von mehr als 2,000 Jahren, einschließlich des Kolosseums, des Pantheons und des Petersdoms, erschüttern wird.

Das ist zumindest die Angst vor hunderttausenden Römern, erschreckt von der angeblichen Prognose des Autodidakten Raffaele Bendandi, auch "Erdbebenprophet" genannt, der vor mehr als 30 Jahren gestorben ist.

Die Tageszeitung La Repubblica berichtete darüber Die Anträge der öffentlichen Angestellten der Hauptstadt für einen freien Tag - und vermutlich aus - waren um 18% höher als für den gleichen Tag in 2011.

Italienliebhaber und Leute von Rom: Heute wird nicht anders sein als morgen oder übermorgen ABER immer Erdbeben vorbereitet sein und lies was folgt sich vom Gegenteil überzeugen.

Willkommen zurück in der realen Welt von Earthquake-Report.com!

Für Romkönnen wir das benutzen offene Gefahren Prozentsätze der Wahrscheinlichkeit.
Da ist ein 0.02%-Chance dass ein schädliches Erdbeben (Stärke 5 oder höher) wird am nächsten 50-Tag innerhalb von 1-Kilometern von Rom, Italien, stattfinden.
Es besteht eine 0.12-prozentuale Wahrscheinlichkeit, dass in der nächsten 5-Woche ein schädliches Erdbeben (Stärke 50 oder höher) innerhalb von 1 Kilometern von Rom, Italien, auftritt.
Es besteht eine 0.52-prozentuale Wahrscheinlichkeit, dass im nächsten 5-Monat ein schädliches Erdbeben (Stärke 50 oder höher) innerhalb von 1 Kilometern von Rom, Italien, auftritt.
Es besteht eine 6.20-prozentuale Wahrscheinlichkeit, dass im nächsten 5-Jahr ein schädliches Erdbeben (Stärke 50 oder höher) innerhalb von 1 Kilometern von Rom, Italien, auftritt.

Diese Zahlen sind NICHT nur heute gültig, sondern auch morgen, im nächsten Monat und im nächsten Jahr.

Dies bedeutet nicht, dass die Erdbeben in Rom unbedingt schädlich sein werden.
Wie Sie sehen, bedeutet dies, dass es eine 1 in 10,000-Chance gibt, dass es heute in Rom ein spürbares Erdbeben geben wird. Wir mögen diese Chancen! Tatsächlich ist Rom einer der sichersten Orte, an denen man heute sein kann!

Kommentar von Earthquake-Report.com zu den Gerüchten:

Nach den täglichen Erdbeben ist diese Geschichte sicherlich nicht die einzige auf der Welt.
In einer Frage von 2 Wochen haben wir bemerkt 2-Gerüchte machen die Menschen in Almaty, Kasachstan und in Sulawesi, Indonesien, verrückt.

Kasachstan
In Almaty, Kasachstanhat ein moderates 5.3-Erdbeben mit einem Epizentrum 80 km von Almaty (1,200,000-Einwohner) ausgelöst das Gerücht, dass dies ein Vorbote eines massiven zerstörerischen Erdbebens später in dieser Nacht war.
Das Gerücht war so stark, dass viele Tausende flohen aus Almaty, um auf dem Land zu übernachten, oder blieben viele Stunden auf der Straße. Die Behörden reagierten zunächst nicht, weil es ein schlechter Präzedenzfall ist, Gerüchten nachzugeben.
Earthquake-Report.com wurde überfallen, aber die Kasachen suchten nach Hinweisen, was passieren würde.
Wir mussten eine kühne Aussage machen, dass das Gerücht falsch war. Klicken Sie hier, um diesen Artikel zu lesen.
Viele Stunden später mussten die kasachischen Behörden schwellenden Gerüchten nachgeben und veröffentlichten eine Erklärung, dass das Gerücht (wahrscheinlich) falsch war (keine Anzeichen dafür, dass ein massives Erdbeben ausbrechen würde).

Indonesien
Menschen, die in Küstendörfern leben Kendari, Südost-Sulawesi, Indonesien Bereich tat Automatische Evakuierung bei einem Erdbeben der Stärke 6.2 traf die Gegend. Nach 2-Tagen und unter Berücksichtigung der Nachbeben forderten die Seismologen und die Regierung die Menschen auf, in ihre Dörfer zurückzukehren. Die Evakuierten weigerten sich, zu ihren Häusern zurückzukehren, als das Gerücht herumlief, dass ein schwerer Tsunami eintreffen und die Küstendörfer zerstören würde. Es dauerte Tage und Tage, bis die Leute ihnen glaubten.

Taiwan
Ein selbsternanntes Taiwanesischer „Prophet“ am Dienstag startete der Countdown für das, was er sagte, wäre ein großes Erdbeben Während die Arbeiter Tonnen von Wasser in Flaschen und andere Vorräte in Notunterkünfte brachten. "Der letzte Countdown hat begonnen", so Wang Chao-hung, der seinen Anhängern und der Öffentlichkeit besser bekannt ist alsLehrer Wang“, Sagte in der zentral-taiwanesischen Stadt Puli, Heimat von etwa 80 000-Leuten.

Italien - Sizilien
Beim Schreiben dieses Artikels hat uns ein Bulgare eine Vorhersage mit folgenden Daten gesendet: Das nächste Erdbeben in Italien, Sizilien - Datum: Mai 28 2011 - Uhrzeit: 4h (GMT) - Ort: Sizilien - Stärke: M5.3 - Fehlergrenze: 300 km, 20h.
Bitte klassifizieren Sie auch diese Vorhersage im Archiv der Crazy-Storys.

In all diesen Fällen glauben viele Menschen stärker an Gerüchte als an erfahrene Seismologen.
Schuld daran ist auch die populäre Presse, die bereit ist, verrückte Geschichten wie diese zu veröffentlichen. Nach dem ersten Artikel fangen die Leute an, sich gegenseitig die Geschichte zu übermitteln, und was am Anfang als Witz gedacht war, gewinnt immer mehr an Relevanz.

Es könnte eine gute Idee sein, die Grundlagen des Auslösens von Erdbeben in Schulen zu vermitteln, damit die Menschen normaler handeln.
Diejenigen Personen, die mit diesen Geschichten anfangen, sollten einen obligatorischen 6-Monatskurs in Plattentektonik belegen müssen.
Einfache Erdbebentheorie und das Lehren und Veröffentlichen der tatsächlichen Wahrscheinlichkeit eines solchen Erdbebens in den Medien sollten die Menschen beruhigen!
Natürlich kann ein Erdbeben jederzeit passieren, aber die Wahrscheinlichkeit zu kennen, sollte die Menschen beruhigen.

Dieser Artikel basierte teilweise auf einem Artikel in The Guardian, den wir gestern in unseren Earthquake Related News aufgenommen haben. Klicken Sie hier, um sie zu lesen.