3 Personen getötet aufgrund der Größe 6.6 Nachbeben (Eastern Honshu, Japan)

UPDATE 12 / 04 - 11: 59 UTC: FDMA Bericht 9 - gibt 3 tot, 3 schwer verletzt und 7 leicht verletzten Personen.

UPDATE 12 / 04 - 06: 23 UTC: Es muss gesagt werden, dass die offizielle Zahl der Todesopfer dieser Nachbeben (basierend auf FDMA Berichte) am 3 steht werden. Die 4th Verhängnis wurde durch staatliche NHK berichtet.

UPDATE 12 / 04 - 00: 35 UTC: A 4th Person wurde getötet worden nach dem 6.6 Nachbeben Montagnachmittag (Ortszeit)

UPDATE 23: 51 UTC: Wir erinnern unsere Leser, da wir diesen Artikel begonnen, 2 sehr starke Nachbeben haben in der Präfektur Chiba und Präfektur Nagano aufgetreten. Berichte über diese Beben kann hier verfolgt werden.

UPDATE 23: 50 UTC: Wir werden weiterhin über dieses Nachbeben berichten, wenn wir weitere Informationen zu diesem Erdbeben erhalten

UPDATE 22: 06 UTC: Wir sind traurig, Ihnen zu sagen, dass unsere früheren Updates im Vergleich 2 3 anderen Menschen bestätigt wurden getötet in diesem 6.6-Nachbeben. Obwohl der Schaden begrenzt war, hat eine Schlammlawine eine unbestimmte Anzahl von Häusern in begraben Ryugasaki.
3 weitere Menschen wurden schwer verletzt und 1 Person bleibt fehlen.

UPDATE 19: 46 UTC: Im Moment gibt es nicht viel mehr über dieses Beben zu berichten. Die Menschen schlafen, was einmalig ist, also waren FDMA und die Präfekturen in den letzten Stunden ruhig. 🙂 Wiederholt, dass Japan mit diesem Erdbeben vergleichsweise glücklich war. Es ist nie schön, auf einer CATDAT Red Erdbeben berichten, Aber wir dachten, dieses wäre viel schlimmer.
Unsere Herzen sind bei den Angehörigen und Freunden der 16 Jahre altes Mädchen in diesem Erdbeben getötet in der Stadt Ryugasaki und auch eine baldige Genesung der 5 in den Städten und Gemeinden des Kitaibaraki (1), Bando (1), Ushiku (2) und Tsukuba (1) verletzt.

UPDATE 16: 06 UTC: Dieses CBS Video ist die Art von TV-Berichterstattung, die wir mögen. Die richtigen Daten und einige Mehrwertnachrichten. Der Bericht wurde gesendet, bevor die Behörden den ersten Todesfall gemeldet hatten.

UPDATE 14: 06 UTC: Leider müssen wir unseren Lesern berichten, dass lokale Behörden, daß die 1 Person wurde von der 6.6 Nachbeben getötet

UPDATE 12: 59 UTC: Dies ist die vollen Schaden Liste der Fire Department of Japan (Official Notdienst of Japan) bei 8 Uhr Ortszeit berichtet (bei der Zeit, dass wir dies schreibe, ist dies über 3 Stunden alt und eine neue Version wird in Kürze veröffentlicht) :
Als Synopse, können wir folgern, dass Dieses extrem starke Nachbeben wird mehr Schaden anrichten und wahrscheinlich Dutzende von Menschen verletzen. Folgen Sie unserer Berichterstattung auch die kommenden Stunden, wenn Sie geliebte Personen haben, die in diesen Gebieten leben oder arbeiten.

Fukushima: Während Versendung Untersuchung Feuer Fahrzeug Feuer in der Stadt Asakawa → 1
Viele regionale Feuerwehr 119 in die örtliche Zuständigkeit Sukagawa
feuer-und Gas-Leck in 3 Iwaki aufgetreten
löschten das Feuer aus dem Gastank von verflüssigtem Erdgas Chemikalien in Pflanzen
Klippe Zusammenbruch in Iwaki City aufgetreten ist, steigt in das Auto (Wartezeit Bestätigungsnummer) Konjunkturpaket (keine Verletzungen)
Zerstört drei Gebäude kollabiert aufgrund der Klippe Haus in der Stadt Iwaki (unbekannte Zahl von Menschen verletzt)
Ibaraki Präfektur: 1 Gasleck und verriegelt Aufzug
Zwei in Kitaibaraki Stadt verletzt
1 Person in Ibaraki Seinan verletzt
Zu den Einrichtungen Kashima Meer industriellen Komplex: keine Beschädigung
Tochigi: Eine Person in Shioya verletzt (leichte Verletzungen)
Chiba: Ichihara City Einrichtungen des Komplexes, keine Schäden
Kanagawa-Präfektur: One in Hiratsuka verletzt

Nuclear Power Plants
Externe Stromversorgung durch das Fukushima Daiichi Kernkraftwerk verloren geht, stoppt Einheit 1 und Unit 2 und Unit 3 Kühlmittelpumpe. Shopuld OK sein in der Zwischenzeit.
Tokai Power Station auf der zweiten, keine Schäden

UPDATE 12: 47 UTC: Dies ist die vollständige Liste der JMA Intensitäten für die 6.6 Größenordnung Nachbeben (Dieser Artikel allein):
Intensity 6 unteren

Fukushima: Iwaki Ort Nakajima, Stadt Hurudono
Ibaraki-Präfektur: City Hokota
Intensity 5 oberen
Fukushima Prefecture: Shirakawa, Sukagawa Stadt, Stadt Kagamiishi, Tenei Dörfer, Städte Tanagura, Hirata Dörfer, Städte Asakawa
Ibaraki-Präfektur: Hitachi City, Stadt Joso, Takahagi, Kitaibaraki City, Kasumigaura, Jade City
Tochigi-Präfektur: Nasu Stadt
Intensity 5 unteren
Miyagi-Präfektur: Iwanuma Stadt Zao Stadt Wakuya
Präfektur Yamagata: City Kamiyama, Yamabe Stadt, Stadt Zhongshan City Shirataka
Präfektur Fukushima: Stadt Koriyama, Stadt Nihonmatsu, Tamura, Datum Stadt, Stadt Motomiya, Stadt Nishiaidu, Jugendstadt, Dorf Yukawa Yanaizuchō, Dorf Aizu Misato, Saigo Izumizaki, Stadt Yabuki, Stadt Yamatsuri, Dorf Samekawa, Ishikawa-cho, Tamagawa Dorf, Stadt Ono, Stadt Naraha, Futabachō
Ibaraki-Präfektur: Mito City, Tsuchiura, Ishioka, Kasama, Tsukuba, Hitachinaka City, Hitati Omiya City, Naka City, Bando, Inashiki City, Future City, Tsukuba Mirai City, Ibaraki Stadt, Stadt Zyou Sato, Daigo, Ami Stadt
Tochigi-Präfektur: Utsunomiya City, Otawara City, Shimono, Haga
Saitama-Präfektur: Kasukabe
Niigata-Präfektur: Aga Noiti

UPDATE 12: 34 UTC: Die Lage des Epizentrums der neuesten 5.9 Größenordnung Nachbeben ist glücklicherweise in einer Wildnis und nicht unterhalb einer Stadt. Klicken Sie hier, um die Karte zu sehen

UPDATE 12: 24 UTC: Das Epizentrum der neuesten M 5.9 Nachbeben in Ibaraki-Ken Hokubu zentriert

UPDATE 12: 18 UTC: JMA Japan hat wieder eine andere Größenordnung Wert als USGS, M 5.9 in einer Tiefe von 10 km und wie bereits berichtet, eine Intensität 5-on der 0 um 7 JMA-Skala.

UPDATE 12: 10 UTC: Die aktuellen Nachbeben sind SEHR GEFÄHRLICH wie sie auftreten unten Land und haben immer noch eine hohe Intensität (Filz Erfahrung)

UPDATE 12: 04 UTC: mächtig 5.7 Nachbeben 20 Minuten was zu einer 5 Intensität in Fukushima-ken Nakadori. A 5 Intensität ist eine ernste Erschütterung.

UPDATE 11: 33 UTC: Präfektur Ibaraki zwischen Erdbebenschäden Bericht
* Verluste: 6 verletzt
* Sachschäden: Keines
* Nuklear Anlagen: Keine Probleme Toukai Power Station II
* Zug: JR ganze Zeile verschoben
* Stromausfälle: 695 Häuser in Koga, 337 Häuser in Takahagi

UPDATE 11: 13 UTC: Letzte offizielle und verlässliche verfügbaren Informationen stammt aus 2 Stunden 30 Minuten. Am 19: 30 Ortszeit, gab es nur Erwähnung Verletzte, keine Toten so weit.
Wir erwarten ein zuverlässiger Update bald.

UPDATE 11: 09 UTC: Es ist derzeit nach Einbruch der Dunkelheit in Japan (22: 09 oder 9: 09 PM) die machen die Arbeit der Self Defense Truppen und die Feuerwehr sehr viel schwieriger.

UPDATE 10: 55 UTC: Wieder Präfektur Fukushima (Wo einige der Küsten Kernkraftwerke befinden) wird unter den Präfekturen welche am stärksten betroffen. TEPCO wird sicherlich Releaseangaben Updates zur derzeitigen Lage in der Daiichi Anlage.

UPDATE 10: 54 UTC: Stärkste Intensität Werte:
6-Fukushima-Ken Nakadori, Fukushima-Ken Hamadori, Ibaraki-Ken Nambu
5 + Ibaraki-Ken Hokubu, Tochigi-Ken Hokubu

UPDATE 10: 45 UTC: Die max. JMA Intensität dieser Nachbeben ist 6- (Auf einer Skala von 0 um 7), macht das diese Nachbeben von geringerer Intensität als einigen anderen Nachbeben. Diese Intensität wird in Übereinstimmung mit dem neu berechneten 6.6 Größenordnung. Die frühen Berichte wurden, in denen ein 7.0 die zumindest einen 6 + Intensität verliehen hätte.

UPDATE 10: 38 UTC: Neueste USGS theoretischen Berechnungen auf Schäden und Unfälle
Red Warnstufe für wirtschaftliche Verluste. Umfangreiche Schäden wahrscheinlich ist und die Katastrophe ist wahrscheinlich weit verbreitet. Geschätzte ökonomische Verluste sind weniger als 1% des BIP von Japan. Vergangene Veranstaltungen mit diesem Alarmstufe haben einen nationalen oder internationalen Reaktion erforderlich. Yellow Warnstufe zum Schütteln Todesfälle. Einige Opfer sind möglich.
74% Chance wirtschaftlichen Verlusten zwischen $ 100 Millionen und $ 10 Milliarden Euro.
59% Chance 10-100 Todesfälle
34% Chance 100-1000 Todesfälle.
Diese Berechnung basiert auf der verringerten Größe (6.6 statt 7.1) basiert

UPDATE 10: 32 UTC: Die Nachbeben Gebäude und schüttelte kurz gezwungen wichtigsten internationalen Flughafen Tokio, um zu schließen seinen beiden Landebahnen.

UPDATE 10: 30 UTC: Die anfängliche 7.1 Größenordnung wurde wieder zu einem noch extrem stark 6.6 Größenordnung gebracht (USGS Daten, bestätigt durch EMSC). Die anfängliche Tiefe wurde auch neu zu einem super flachen 10 km Herstellung der Stellen in der unmittelbaren Nähe des Epizentrums ein hohes Risiko Umwelt.

UPDATE 10: 04 UTC: Stromausfälle
Das Erdbeben in der Tohoku Region verursacht 220000 Haushalte in Iwaki City mit Stromausfall. Auf der anderen Seite, in Tohoku Electric Power, ist die Information, dass der Betrieb von thermischen Kraftwerken hat aufgehört. Unterdessen sagte TEPCO ein momentaner Stromausfall aufgetreten im nordöstlichen Teil der Präfektur Ibaraki, aber es ist jetzt wiederhergestellt.

UPDATE 09: 48 UTC: Das Gebiet des heutigen Hauptschocks (tatsächlich ein Nachbeben) ist derzeit erschüttert von vielen Nachbeben, Fast alle von ihnen in der Größenordnung 5 Bereich (nat beschädigen, es sei denn für sehr instabile Konstruktionen)

UPDATE 09: 34 UTC: Die Tsunami-Warnung wurde während ca. genannt. 1 Stunden. Es muss als Vorsichtsmaßnahme gesehen werden, da das Epizentrum unter der Insel Honshu wurde (eine der Hauptinsel von Japan)

UPDATE 09: 32 UTC: Tsunami-Warnung aufgehoben
Mit rund 16: 05 Uhr gestern gab es ein schweres Erdbeben Schüttelintensität 6 unteren beobachtet in Fukushima und Ibaraki Prefecture. Japan Meteorological Agency in diesem Erdbeben, ein Tsunami-Warnung entlang der Küste von Ibaraki, Miyagi und Fukushima, gab eine Tsunami-Warnung entlang der Küste von Chiba Präfektur Und dann die Tsunami wurde nicht beobachtetDie Minuten 5: 06 Uhr bis Löschen aller Alarme und Warnungen.

UPDATE 09: 16 UTC - Der METI-Agentur für Nuklear- und Arbeitssicherheit zufolge ist die Einspeisung einer externen Stromversorgung, die aktiviert wurde, Nr. 3 vom Block 1 des Atomkraftwerks Fukushima Daiichi gestoppt worden. Die Injektion wurde bei 4: 05 pm gestoppt.

UPDATE 09: 06 UTC - Gemäß Feuerwehr IwakiBeobachteten wir schwache Intensität 6, 3 für Meldung eines Brandes in einem Gehäuse und vor 6 Uhr heute, dass es empfangen wurde ein Bericht von einem Erdrutsch.
Verluste sind unbekannt.
Nach Angaben der Polizei ist, dass Erdrutsche haben in der Stadt Iwaki City Watanabe aufgetreten. Ob Menschen beteiligt sind, sollten verstehen, dass, und die Polizei eilte zu bestätigen. Nach Angaben der Polizei, gehen Lichter und Ampel leuchtet in einer breiten Palette von Iwaki.
Dies bestätigt, dass es Schäden durch dieses Erdbeben, aber wir können erwarten, dass die ersten Berichten deutlich steigen.

10.04.2011 - 09.00 UTC - GDACS bietet einen großen Dienst für die zeigen, was ist in der betroffenen Region -

Potenziell betroffene kritischer Infrastrukturen:

  • Kernkraftwerke: (62km), FUKUSHIMA-Daini (52km), Kashiwazaki Kariwa (198km), Onagawa (179km), Tokai (51km)
  • Hydrodams: Tadami (132km)
  • Flughäfen: Kisarazu (184km), Yokohama (188km), Katsner Aaf (196km), Tokyo Haneda International (174km), Shimoshizu (149km), Chofu (175km), Tachikawa (179km), Yokota Afb (179km), Tokyo Narita International (132km ), Shimofusa (140km), Iruma (168km), Ryugasaki South (124km), Ryugasaki (119km), Honda (150km), Chiba-ken (130km), (109km), Hyakuri (86km) Onishi (134km), Shimo Kolzumi (138km), Suzumenomiya (91km) Utsunomiya (88km), Otawara (61km), Fukushima (44km), Niigata (184km), Sendai (137km), Kasuminome (148km), Matsushima (171km), Junmachi (169km) Ojojibara (178km)
  • Ports: Kisarazu (185km), Neghisi (195km), Yokohama (189km), Kawasaki (177km), Goi (164km), Chiba (156km), Anegasaki (156km), Katunan Ko (153km), Ogasawara (161km), Tokio (159km ), Choshi (131km), Kashima (113km), Hitachi (47km), Onahama (17km), Soma (104km), Aikawa (183km), Niigata (185km), Niigata-higashi (179km), Shiogama (159km), Ishinomaki (175km), Onagawa (181km)

10.04.2011 - 08.58 UTC - Laut dem Büro Hukuzima TEPCO. Die externe Stromversorgung wird unterbrochen, um Wasser in den Reaktor des Blockes 2 und des Erdbebens Nr. 1 des Atomkraftwerks Fukushima Daiichi zu injizieren. Kurz nach 5 pm gestern, heute die Wassereinspritzung in dem Zustand, in dem sie aufgehört hat, ist die Zukunft der Umstieg auf die Feuerlöschpumpe. Darüber hinaus ist die Einheit Nr. 4, dass es einen Auftrag zur Evakuierung der Arbeiter waren draußen ausgestellt. Der Wert der Überwachung Beiträge gemessen Menge der Strahlung auf die Umgebung Fukushima Daiichi Kernkraftwerk so weit ist, dass es nicht zu ändern. (Berichtet von NHK)

10.04.2011 - 08.56 UTC -Ibaraki Präfektur wird stark betroffen sein. Es wurde bereits 75,000 teilweise beschädigten Gebäude von der ersten M9.0 Erdbeben gezählt und können viele von ihnen erwarten, zu kollabieren.

10.04.2011 - 08.55 UTC - Dies wird vorhergesagt, dass sie viel mehr Schaden anrichten als die M7.1 Nachbeben von Ende letzter Woche.

10.04.2011 - 08.54 UTC - Das Erdbeben wurde als eingestuft CATDAT Red.

10.04.2011 - 08.52 UTC - Japan hat eine Tsunami-Warnung ausgegeben, und evakuiert Arbeitnehmer bei Japans betroffenen Kernkraftwerk.

Nachrichten Quellen, sagte der Alarm war für eine 0.74m Tsunami. Das ist also nicht so groß, und wird vor allem darauf zurückzuführen sein, lokale Effekte.

10.04.2011 - 08.47 UTC - Viel Schaden erwartet der Nähe des Epizentrums, die derzeit als onshore gezeigt.

JMA derzeit M7.1 wie auch die Größe, mit einer sehr flachen Hypozentrums. Erinnern wir uns Zuschauern, dass flache Erdbeben können viel größere Schäden angesichts der geringeren Abstand nötig verursachen.

Von GDACS, geschah das Erdbeben in Japan, Tohoku Provinz (Bevölkerung: 9984608). , 5km von der Stadt Ueda. Die nächsten besiedelten Orte sind Ono-Yasashi (18km), Kezuruki-Yashiki (17km), Wakaguri (17km), Isohara (14km), Kisara (14km), Shuku (14km), Shimo-Kimida (17km), Ohata (14km) , Yokokawa (14km), Uchino (11km), Onida (16km), Okaneda (13km), Yunami (9km), Koshigoe (9km), Hirakata (9km), Okami (16km), Yanagizawa (13km), Mizunuma (8km) , Tonobatake (19km), Terashita (7km), Saimaru (7km), Idekura (4km), Kubota (5km), Ogawa (2km), Yama-Ogawa (12km), Nagura (16km), Obama (12km), Minami- Odaira (6km) Hatta (3km), Soeno (8km), Onahama (15km), Futta (8km), Otsu (6km), Tabyuto (4km), Kami-Yamoda (6km), Tanebe (11km), Nijibu (8km ), Akagona (15km), Kuroda (6km), Sumiyoshi (16km), Kami-Kamato (10km), Taki (8km), Sekifune (15km), Kaidomari (12km), Shionohira (10km), Shimo-Yata (20km) , Mabarado (14km), Iritono (13km), Tsuzura (18km), Nita (16km), Daibara (19km).

JMA Agentur - alle Rechte vorbehalten

Es ist offensichtlich die Gefahr für die Atomkraftwerke, wobei dies so nah an den Pflanzen.

Intensity 6 unteren Fukushima Nakadori Fukushima Hamadori

Südlichen Präfektur Ibaraki

Intensity 5 oberen Northern Präfektur Ibaraki Northern Präfektur Tochigi

Intensity 5 unteren Northern Miyagi Miyagi-ken Nanbu

Murayama, Yamagata Präfektur Yamagata Okitama Aizu, Präfektur Fukushima

Süd Tochigi südlichen Saitama Niigata Kaetsu

Schaden kann an diesen Standorten vor allem gerechnet werden.

USGS kommt durch mit den folgenden Angaben.

Daten hierunter hat an den neu berechnet neuen Zahlen angepasst.

Wichtigste Earthquake Data:
Magnitude: 6.6
UTC Zeit: Montag, April 11, 2011 am 08: 16: 13 UTC
Ortszeit am Epizentrum: Montag, April 11, 2011 am 05: 16: 13 Uhr im Epizentrum
Tiefe (Hypozentrums): 10 km
Senden Sie eine "Erdbeben Erfahrungsbericht" für dieses Erdbeben
Geo-location (s):
36 km (22 Meilen) W Iwaki, Honshu, Japan
44 km (27 Meilen) SSO von Koriyama, Honshu, Japan

Links zu wichtigen Karten
USGS Did You Feel It Karte
Google Satellitenkarte der Erdbebengebiet
3 dreidimensionale Ansicht des Erdbebengebiet (USGS Epizentrum Standort)
USGS historischen Erdbeben Karte
USGS Seismic Hazard Karte
USGS Auswirkungen auf die Bevölkerung map
USGS Shaking Karte

QuakeSOS + ist ein iPhone-Anwendung entwickelt von Armand Vervaeck, der Schöpfer und wichtigste Faktor für Earthquake Report. Die Anwendung vereinfacht die unmittelbare Kommunikation in der Gruppe an Freunde und Familienmitglieder (mit Ihrem genaue GPS-Position) und wird ständig Fütterung der Benutzer mit œEarthquake Bericht? news. Zusammen mit Ihrer eigenen Familie und Freunde, QuakeSOS + Ihre engsten Erdbeben Freund sein. Kauf QuakeSOS + unterstützt die Arbeit von SOS-Erdbeben.

a

Quake-Maps.com wurde auch von SOS Erdbeben erstellt. Quake-Maps.com macht es einfach, die Welt wissen lassen, welche Schütteln Menschen haben während des Erdbebens erlebt. Quake-Maps.com gibt auch die Möglichkeit, einige zusätzliche Text zu schreiben. Füllen Sie das Formular dauert nur 1 Minuten. Quake-Maps.com gibt einen Überblick über alle ärgern Erdbeben und lassen Sie sich auch in der Zeit zurückgehen und Abrufen von Erdbeben zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Vergangenheit.

Erdbeben-Report.com Schlagzeilen auf twitter
@ OnlyQuakeNews : Holen Sie sich die Schlagzeilen unserer Erdbeben-report.com Artikel + regelmäßige Updates über laufende Veranstaltungen
@ QuakeSOS : Earthquake-report.com Nachrichten + automatische Erdbeben-Benachrichtigungen von USGS Erdbeben von M 4.0 oder höher mit Schwerpunkt auf Erdbeben in den Amerikas und dem Pazifischen Ozean Kugel (4 und up), und ein großer Teil der restlichen Welt (5 und höher) . Dieses Konto wurde für unseren QuakeSOS und QuakeSOS + iPhone-Anwendungen erstellt
@ ShakingEarth : Erdbeben-report.com news + automatische Erdbeben Mitteilungen der EMSC Erdbeben von M 4.0 oder höher mit dem Schwerpunkt auf Erdbeben in europäischen und asiatischen / Middle East Kugel (4 und höher) und eine Menge von dem Rest der Welt (5 und höher) . Dieses Konto wurde ursprünglich geschaffen, um stimulieren unsere Facebook-Account
@ QuakeMaps : Erdbeben-report.com Nachrichten mit Mapping-Benachrichtigungen aller Erdbeben M 3.0 und höher aus der ganzen Welt via EMSC und USGS. Dieses Konto wurde für unsere http://www.quake-maps.com Website

Kommentare

  1. Michael Dennis Stagg sagt

    War das nicht gestern? Viel die gleiche wie zuvor, Tsunami-Warnung durch das Erdbeben Fachbehörden, die nur ein paar beachtet und viele voran ausgestellt. Halten Sie ein Auge auf diese wird es aktiver ebenso italienischen Erdrutsche, China und Philippine rutscht, waschen, Hochwasser, Bodensenkungen, steigende Felsen Peru, mehr gestautes Mündung sites ... NZ wurde opffshore Wellington zu schlug. USA Westen von Bering zu Baja ist endelessly durch kleine Vibrationen erschüttert, schließlich die stuctures kommen außer in moderaten Schock.