Sehr gefährlich und starkes Erdbeben in der Nähe von Kandrian, New Britain, Papua-Neuguinea

Erdbeben in Papua-Neuguinea 10. März 2011 - Schüttelintensität

FINAL UPDATE 15: 33 UTC: Dies ist ein letztes Update zu diesem sehr starken Erdbeben. Auf der Grundlage von Berichten von Personen, die normalerweise über New Britain gut informiert sind, können wir Ihnen mitteilen, dass keine Anzeichen für bedeutende Schäden oder Verletzungen vorliegen. Wir werden diesen Artikel sofort wieder öffnen, wenn wir widersprüchliche Berichte erhalten.

UPDATE 08: 17 UTC: Kandrian ist der zweite Stadt auf New Britain Island und hat "nur" 1,014 Einwohner. Das am schlimmsten erschütterte Gebiet bei diesem Erdbeben hat jedoch 37,000 Einwohner, die in verstreuten Dörfern in den Küstenebenen und auf den Hügeln leben. Die meisten dieser Dörfer bestehen aus Holz- oder Bambushäusern, die, wenn sie einstürzen, die Presse nicht erreichen. Kandrian hat auch eine Reihe von Steinhäusern, die für Erdbeben anfällig sind. Da Papua-Neuguinea eine verarmte Nation ist, gibt es kaum erdbebenvorbereitete Gebäude.

UPDATE 08: 08 UTC: Wie in Papua-Neuguinea üblich, KEIN Wort zu diesem Erdbeben in der lokalen Presse. Die internationale Presse berichtet, dass das Gebiet kaum besiedelt ist und dass keine ernsthaften Schäden verursacht werden (sprich: es wird nicht wichtig sein).
In Kürze werden wir einen ausführlichen Artikel über dieses "selektive Verhalten" der Medien schreiben.

UPDATE 10 / 03 - 00: 23 UTC: Wir müssen weitere 6 bis 8 Stunden warten, bevor wir zuverlässige Nachrichten aus dem Epizentrum erhalten. Wenn Sie sich für das Wohlergehen der größeren Kandrianer interessieren, kehren Sie bitte zu dieser Seite zurück.

UPDATE 10 / 03 - 00: 23 UTC: USGS hat seine Magnitude auf 6.5 überarbeitet. Das Epizentrum bleibt am selben Ort.

UPDATE 23: 32 UTC:
GDACS-Liste potenziell betroffener Personen
2 Menschen leben innerhalb von 1 km vom Epizentrum entfernt
32 Menschen leben innerhalb von 2 km vom Epizentrum entfernt
531 Menschen leben innerhalb von 5 km vom Epizentrum entfernt
1,611 Menschen leben innerhalb von 10 km vom Epizentrum entfernt
9,188 Menschen leben im Umkreis von 20 km um das Epizentrum
23,663 Menschen leben im Umkreis von 50 km um das Epizentrum

UPDATE 23: 09 UTC: USGS hat die Erdbebendaten überarbeitet und hat jetzt eine Tiefe von 43 km mit der gleichen Stärke von 6.6.

UPDATE 22: 47 UTC: Basierend auf Erdbebenberichten früherer Erdbeben, Es kann lange dauern, bis die Rettungsdienste eventuelle Schäden oder Verletzungen feststellen und mitteilen. Papua-Neuguinea ist ein sehr armes Land und verfügt fast über KEINE Ausrüstung, um Rettungsdiensten bei ihren Inspektionen nach Erdbeben zu helfen.
Manchmal kann es Tage dauern, bis die Orte im Landesinneren erreicht sind.

UPDATE 22: 38 UTC: Kandrian hat einen Flughafen

UPDATE 22: 29 UTC: Die folgenden Dörfer liegen nur wenige Kilometer vom Epizentrum entfernt: Lakungkung, Maum, Simimia, Gisamilo, Maklongmerang, Senemsi und Aka

UPDATE 22: 24 UTC: NOAA hat das auch bestätigt KEIN weit verbreiteter Tsunami muss an den pazifischen Küsten erwartet werden.

UPDATE 22: 17 UTC: GDACS hat ein veröffentlicht GRÜN Erdbeben Bericht sowie ein GRÜN Tsunami-Bericht (obwohl sich das Epizentrum unter der Insel befand).

UPDATE 22: 15 UTC: Die folgenden jüngsten Erdbeben hatten Verluste:
1983: Stärke 6.2 - 10 Opfer (MMI VII)
2005: Magnitude 6.1 - 1 Opfer (MMI VII)

UPDATE 22: 07 UTC: Das direkte Epizentrum hat viele primitive kleine Dörfer.

UPDATE 22: 02 UTC: In einem Aufruf von Earthquake-Report an Kimbe, Walindi Plantation ResortWir sind froh zu berichten, dass Kimbe ein mäßiges Zittern hatte, aber die Situation ist völlig normal.

UPDATE 21: 58 UTC:

Nach den theoretischen Vorbildern von USGS werden 37,000 Menschen ein starkes VI-MMI-Rütteln erfahren.

UPDATE 21: 56 UTC: New Britain wird regelmäßig von schweren Erdbeben heimgesucht

UPDATE 21: 55 UTC: Kandrian ist eine der 2 größten Städte in New Britain Island und hat ca. 1,106 Einwohner. Kimbe, die Hauptstadt von New Britain, liegt 76 km vom Epizentrum entfernt und hat 16,000 Einwohner.

UPDATE 21: 52 UTC: Die Ortszeit in Kandrian, als das Erdbeben ausbrach, war 07:24

UPDATE 21: 50 UTC: Der Standort des Epizentrums wird für die schädlichen Auswirkungen dieses Erdbebens von entscheidender Bedeutung sein. Aufgrund der Unsicherheit der seismologischen Daten wird es einige Zeit dauern, bis die Neuberechnungen den genauen Epizentrumspunkt und die Tiefe des Hypozentrums genauer bestimmen können.

Ein sehr starkes und gefährliches Erdbeben ereignete sich in der Nähe von Kandrian in Papua-Neuguinea.
Das Erdbeben ist in einer Tiefe von 33 km recht flach. Wenn die Lage des Epizentrums bestätigt wird, befürchten wir, dass die Stadt Kandrian von diesem sehr starken Erdbeben bedroht ist.
Weitere Neuigkeiten im Aufbau.

Wichtigste Earthquake Data:
Magnitude: 6.6
UTC-Zeit: Mittwoch, 09. März 2011, 21:24:53 UTC
Ortszeit im Epizentrum: Donnerstag, 10. März 2011, 07:24:53 Uhr im Epizentrum
Tiefe (Hypozentrums): 33 km
Quake-maps.com Satellitenkarte + I Did Feel It bilden
Geo-location (s):
24 km (14 Meilen) NNO von Kandrian, New Britain, PNG
75 km (46 Meilen) SW von Kimbe, New Britain, PNG

Links zu wichtigen Karten
USGS Did You Feel It Karte
Google Satellitenkarte der Bereich, der die Art von Gelände des Erdbebens stattgefunden
3 dreidimensionale Ansicht des Erdbebengebiet (USGS Epizentrum Standort)
USGS Shaking Karte
USGS historischen Erdbeben Karte
USGS Auswirkungen auf Bevölkerung Karte
USGS Seismic Hazard Karte
Live-Seismogramm (nächsten Seismograph Station)
GDACS Grün Earthquake Alert (Global Disaster Alert und Coordination System)
GDACS Grün Tsunami Warnung
NOAA Tsunami Bericht

QuakeSOS + ist ein iPhone-Anwendung entwickelt von Armand Vervaeck, dem Schöpfer und Hauptverursacher des Earthquake Report. Die Anwendung vereinfacht die sofortige Gruppenkommunikation mit Freunden und Familienmitgliedern (mit Ihrem genauen GPS-Standort) und versorgt die Benutzer ständig mit Neuigkeiten aus dem Erdbebenbericht. QuakeSOS + wird zusammen mit Ihrer eigenen Familie und Freunden Ihr engster Erdbebenfreund sein. Der Kauf von QuakeSOS + wird die Aktivitäten von SOS-Erdbeben unterstützen.

a

Quake-Maps.com wurde auch von SOS Erdbeben erstellt. Quake-Maps.com macht es einfach, die Welt wissen lassen, welche Schütteln Menschen haben während des Erdbebens erlebt. Quake-Maps.com gibt auch die Möglichkeit, einige zusätzliche Text zu schreiben. Füllen Sie das Formular dauert nur 1 Minuten. Quake-Maps.com gibt einen Überblick über alle ärgern Erdbeben und lassen Sie sich auch in der Zeit zurückgehen und Abrufen von Erdbeben zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Vergangenheit.

Erdbeben-Report.com Schlagzeilen auf twitter
@ OnlyQuakeNews : Holen Sie sich die Schlagzeilen unserer Erdbeben-report.com Artikel + regelmäßige Updates über laufende Veranstaltungen
@ QuakeSOS : Earthquake-report.com Nachrichten + automatische Erdbeben-Benachrichtigungen von USGS Erdbeben von M 4.0 oder höher mit Schwerpunkt auf Erdbeben in den Amerikas und dem Pazifischen Ozean Kugel (4 und up), und ein großer Teil der restlichen Welt (5 und höher) . Dieses Konto wurde für unseren QuakeSOS und QuakeSOS + iPhone-Anwendungen erstellt
@ ShakingEarth : Erdbeben-report.com news + automatische Erdbeben Mitteilungen der EMSC Erdbeben von M 4.0 oder höher mit dem Schwerpunkt auf Erdbeben in europäischen und asiatischen / Middle East Kugel (4 und höher) und eine Menge von dem Rest der Welt (5 und höher) . Dieses Konto wurde ursprünglich geschaffen, um stimulieren unsere Facebook-Account
@ QuakeMaps : Erdbeben-report.com Nachrichten mit Mapping-Benachrichtigungen aller Erdbeben M 3.0 und höher aus der ganzen Welt via EMSC und USGS. Dieses Konto wurde für unsere http://www.quake-maps.com Website

Walindi Plantation Resort

Kommentare

  1. Valentina sagt

    Salbe einen Tutti. Volevo chiedere una cosa? Ed ho notato che la notizia dei terremoti, alluvioni, vulcani qui in Italia, quasi assente, per esempio quello avvenuto in "NEW BRITAIN REGION, PNG" Dies ist eine konkrete Nachricht, die eine internationale und internationale Nachricht (Omicidi o suicidi) enthält. Comunque sia non credo piu che terremoti del 6-7 grado non producano danni e feriti .. Scrivono sempre le stesse cose, und poi invece da altri siti di informazioni scopro altro. Stanno nascondendo qualcosa, perche, se fosse diciamo normale, le notizie ci sarebbero. Credo che in questi due giorni ci sono stati molti terremoti in quanto il sole notevolmente la sua attivita solare, forse bernardi con i suoi studi aveva ragione. Nei prossimi giorni, tra l'allineamento dei pianeti, la superluna (minore distanza dalla terra) und die ripresa dell'attivita del pieno Regime comportera dei problemi al nostro pianeta con vari tipi di manifestazione. Complimenti comunque per il vostro sito. Cordiali Saluti.

    • Armand Vervaeck sagt

      Die Erdbebenaktivität weltweit ist sehr normal. Natürlich gibt es neben USGS und EMSC kaum eine andere Quelle, die über Erdbeben berichtet. Der Erdbebenbericht füllt die Lücke, in der andere nur an einer begrenzten Anzahl von Erdbeben interessiert sind.
      Lesen Sie den Erdbebenbericht weiter, wir schreiben und informieren die Welt über jedes wichtige Erdbeben, sei es in Bora-Bora, Kroatien, China oder der Mongolei. Vielen Dank für Ihren Kommentar.

    • Armand Vervaeck sagt

      L'attivitésismica in tutto il mondo è molto normale. Naturalmente accanto a USGS und EMSC non c'è quasi nessuna altra fonte di segnalazione sui terremoti. Terremoto-Report colma la lacuna in cui gli altri sono interessati solo eine un numero limitato di terremoti.
      Kontinuierliche Weitergabe und Überprüfung von Informationen zu wichtigen Themen wie Bora-Bora, Croazia, Cina und Mongolei. Grazie per aver scritto il tuo commento.