Papua-Neuguinea "M 6.4" Heavy aber tief Erdbeben nahe der Küste von Long Island

Earthquake Kommentar melden:
Da sich dieses Erdbeben in einer Tiefe von 213 km ereignete, werden die Auswirkungen auf Gebäude und Menschen sehr begrenzt sein.
Es ist mit leichten Erschütterungen in einer Entfernung von Hunderten von Kilometern vom Epizentrum zu rechnen
GDACS hat eine GRÜNE Erdbebenwarnung für dieses Erdbeben ausgegeben = als NICHT gefährlich eingestuft
In einem Umkreis von 28000 km um das Epizentrum des Erdbebens leben 50 Menschen.
In einem Umkreis von 88000 km um das Epizentrum des Erdbebens leben 100 Menschen.
Es ist eine Bergregion mit einer maximalen Höhe von 3981 m.
KEIN Tsunami-Risiko ist zu erwarten.

Papua-Neuguinea ist eines der aktivsten Erdbebengebiete der Welt mit oft zahlreichen Opfern.
Mehrere tektonische Platten kollidieren (mehr lesen)

Wichtigste Earthquake Data:
Mittwoch, August 04, 2010 bei 05: 15: 33 PM im Epizentrum
Tiefe (Hypozentrums): 214 km
Geo-location (s):
111 km (69 Meilen) ESE (106Â °) Madang, Neuguinea, PNG
139 km (86 Meilen) N (351Â °) von Lae, Neuguinea, PNG
165 km (102 Meilen) ENE (68 °) von Goroka, Neuguinea, PNG

Links zu wichtigen Karten
USGS Did You Feel It Karte
Google Satellitenkarte der Bereich, der die Art von Gelände des Erdbebens stattgefunden
GDACS Grün Erdbebenalarm (Global Disaster Alert and Coordination System
USGS Shaking Map für die Region
USGS historischen Erdbeben Karte

* GDACS (Global Disaster Alert and Coordination System) bietet nahezu Echtzeit-Warnmeldungen zu Naturkatastrophen auf der ganzen Welt. GDACS ist eine gemeinsame Initiative der Vereinten Nationen und der Europäischen Kommission