Glossar der Erdbeben AGB

Letzte Aktualisierung: Juni 28, 2011 am 9: 38 Uhr von By

Weltweit Glossar der gemeinsamen Erdbeben verwandte Begriffe (zusammengestellt von James Daniell)

(Verkürzte Liste der wichtigsten Begriffe)

Beschleunigung
Die Rate der Änderung der Geschwindigkeit eines Referenzpunktes. Allgemein als ein Bruchteil oder Prozentsatz der Erdbeschleunigung (g), wo g = 980 cm / s2 ausgedrückt. - (USGS)
Aktive Fehler
Eine Störung, die als wahrscheinliche erneute Bewegung innerhalb einer Frist von Belang für den Menschen zu unterziehen ist. Fehler werden allgemein als aktiv zu sein, wenn sie ein-oder mehrmals in der letzten Jahre 10,000 bewegt haben, sie können aber auch als aktiv bei der Beurteilung der Gefahr für einige Anwendungen auch wenn die Bewegung in den letzten Jahren aufgetreten 500,000 hat. (USGS)
Aesthenosphere
Die hochviskose mechanisch schwache Bereich der oberen Erdmantel. Es liegt unterhalb der Lithosphäre, in Tiefen zwischen 100 und 200 km unter der Oberfläche, aber vielleicht erstreckt so tief wie 400 km. (Wikipedia)
Aftershock
Sekundäre Zittern, das den größten Schock des Erdbebens Sequenz folgen kann. Solche Beben können über einen Zeitraum von Wochen, Monaten oder Jahren zu verlängern. USGS)
Blind Fehler
Eine Störung, die nicht erweitert nach oben, um die Earth ™ s Oberfläche. Normalerweise endet nach oben in der axialen Bereich eines Sattels. Falls ist Neigung geringer ist als 45 Grad ist es ein blinder Schub. (IASPEI)
Body Waves
Eine seismische Welle, die durch das Innere der Erde fortpflanzt, im Gegensatz zu Oberflächenwellen, die in der Nähe der Oberfläche der Erde ausbreiten. P- und S-Wellen sind Beispiele. Jede Art von Welle hat besondere Dehnungseigenschaften. (USGS)
Baugesetzbuch
Ein Gebäude-Code oder Gebäudeleittechnik, ist ein Satz von Regeln, die die minimale akzeptable Sicherheitsniveau für konstruierten Objekte wie Gebäude und nicht-Gebäudestrukturen anzugeben. Der Hauptzweck der Bauvorschriften sind zum Schutz der öffentlichen Gesundheit, die Sicherheit und allgemeinen Wohlfahrt, wie sie auf den Bau und die Belegung von Gebäuden und Strukturen beziehen. Eine seismische Code, bezieht sich auf eine Bauordnung, die erdbebensichere Konstruktionsprinzipien verwendet. (USGS - CEDIM)
Continental Crust
Äußersten festen Schicht der Erde, die die Kontinente bildet und von magmatischen, metamorphen und sedimentären Gesteinen zusammensetzt. Insgesamt ist die kontinentale Kruste weitgehend aus Granit in der Zusammensetzung. Kontrast mit ozeanischer Kruste. (PDC)
Kritisch Bauwerke
1) Strukturen, deren laufende Performance in einem Notfall erforderlich ist oder deren Untätigkeit könnte viele Leben bedrohen. (1) wichtige Kommunikations-, Versorgungs-und Transportsysteme;; (2) unfreiwilligen oder hoher Auslastung Gebäuden wie Schulen oder Gefängnissen, kann (3) Strukturen wie Kernkraftwerke oder große Staudämme, deren Ausfall könnte katastrophale gehören und ( 4) Notfall-Einrichtungen wie Krankenhäuser, Polizei-und Feuerwachen und Disaster-Response Center. , 2) Die primären physischen Strukturen, technische Einrichtungen und Anlagen, die sozial, wirtschaftlich oder betrieblich für das Funktionieren einer Gesellschaft oder Gemeinschaft, sowohl in der Routine Umständen und in den extremen Bedingungen eines emergency.2) Critical Loss Einrichtungen sind Krankenhaus und Einrichtungen des Gesundheitswesens, in öffentlichen Gebäuden, Telekommunikation, Flughäfen, Energie-Systeme (Kohle, Kernkraft etc.), Brücken und andere Einrichtungen, die entscheidend für die Erholung und Rehabilitation in einer Region nach dem Erdbeben sind. (IASPEI-UN/ISDR)
Kruste
Die äußerste großen Schicht der Erde, im Bereich von etwa 10 um 65 km Dicke weltweit. Die kontinentale Kruste ist etwa 40 km dick in der Pacific Northwest. Die Dicke der ozeanischen Kruste in dieser Region variiert zwischen etwa 10 und 15 km.Die Kruste wird durch P-Wellen-Geschwindigkeiten von weniger als etwa 8 km / s aus. Die oberste 15-35 km der Kruste ist spröde genug, um Erdbeben zu produzieren. Die seismische Kruste von der unteren Kruste durch den spröden-duktilen Begrenzung getrennt. (USGS)
Tief Erdbeben
Ein Erdbeben, deren Schwerpunkt liegt mehr als 300 Kilometer von der Erdoberfläche entfernt. Earthquake-report.com unterscheidet sich von der offiziellen Notifizierung Aufruf Erdbeben mit einer Tiefe von mehr als 100 km "Deep". Dies ist vor allem wegen der nicht-schädlichen Auswirkungen dieser Erdbeben. (USGS)
Tiefe
Der Abstand (in der Regel in km gemessen) unterhalb der Oberfläche der Erde durch 0km abgegrenzt (Mittelwert Sphäroid). Auch bekannt als Erdbeben Tiefe "Erdbeben kann irgendwo zwischen der Erdoberfläche und über 700 Kilometer unter der Oberfläche auftreten. Flache, mittlere und tiefe: für wissenschaftliche Zwecke wird diese Erdbeben Tiefenbereich von 0 "700 km in drei Zonen unterteilt. (USGS-CEDIM)
Katastrophe
Ein Ereignis, das erhebliche Störung auf die Wirtschaft, die Gesellschaft und die Umwelt verursacht. Sein Ursprung oder Ursachen können direkt aus natürlichen Phänomene abgeleitet werden, dh geophysikalischen (als vulkanische oder seismische Ereignisse, Zusammenbruch der Infrastruktur, Erdrutsche oder Verflüssigung, etc. verursachen) oder klimatische (wie Hurrikane, Taifune, Tornados, große Schwankungen im Niederschlag sowohl in Bezug auf der Überschuss oder Defizit verursacht Dürre). Obwohl in der Regel nicht durch die Methodik abgedeckt, Katastrophen können auch einen menschlichen oder anthropic Herkunft Chemieunfällen, Arbeitsunfall oder freiwillig verursacht Ereignissen wie Krieg, terroristische Aktionen, etc. Disaster Folgen oder Schäden immer mit menschlichen Eingriff verbunden, bevor werden, während und nach dem Ereignis (das œdisaster Zyklus). (UN)
Dauer
Zeitintervall zwischen der ersten und letzten Spitze starker Bodenbewegung oberhalb einer festgelegten Amplitude. (EQCanada)
Erdbeben
Bodenbewegungen und abgestrahlten seismischen Energie am häufigsten durch plötzliche Schlupf bei Störung, vulkanischen oder magmatische Aktivität oder andere plötzliche Spannungsänderungen in der Erde verursacht. Ein Erdbeben der Stärke 8 oder größer ist ein großes Erdbeben bezeichnet.
Erdbebenrisiko
Die erwartete (oder wahrscheinlich) Leben Verlust, Verletzung oder Bauschäden, was geschehen wird, da die Wahrscheinlichkeit, dass einige Erdbebengefährdung auftritt. Erdbebenrisiko und Erdbebengefährdung werden gelegentlich synonym verwendet. (USGS)
Epizentrum
Der Punkt auf der Erdoberfläche senkrecht über dem Punkt (Fokus oder Hypozentrum) in der Kruste, wo eine seismische Bruch Keime. (EQCanada)
Fehler Flugzeug
Die Fläche, auf der das Erdbeben Bewegung stattfindet. (CEDIM)
Fehler Rupture
Siehe Ruptur vor (CEDIM)
Bruchstufe
Stufenförmig linear landform fällt mit einem Fehler-Trace und verursacht durch geologisch jüngsten Ausrutscher auf der Schuld. (USGS)
Fehleranalyse
Intersection einer Störung mit der Bodenoberfläche, auch die Linie allgemein aufgetragen auf geologischen Karten, um einen Fehler zu vertreten. (USGS)
Fehler
Ein Bruch entlang derer hat es eine deutliche Verschiebung der beiden Seiten relativ zueinander parallel zu der Fraktur. (USGS)
Focal Tiefe
Ein Begriff, bezieht sich auf die Tiefe von einem Erdbeben Fokus. (USGS)
Fokus
Siehe Hypozentrums (USGS)
Boden Motion (Schütteln)
Allgemeine Bezeichnung für die qualitative oder quantitative Aspekte der Bewegung der Erdoberfläche von Erdbeben oder Explosionen. Bodenbewegung wird durch Wellen, die durch plötzliche Schlupf an einer Störung oder plötzlichen Druck am explosive Quelle erzeugt werden und reisen durch die Erde und entlang seiner Oberfläche hergestellt. (USGS)
Gutenberg-Richter
Erdbeben scheinen ein Muster durch die Zeit folgen in Bezug auf Nr. von Erdbeben vs Größenordnung. Dies nennt man die Gutenberg-Richter Kriterium. (CEDIM)
Gefahr
Jede physikalische Phänomen mit einem Erdbeben, die nachteilige Auswirkungen auf die menschliche Aktivitäten könnten assoziiert. Dies beinhaltet Oberfläche Verwerfungen, Bodenbewegungen, Erdrutsche, Verflüssigung, tektonischen Deformationen, Tsunami und seiche und ihre Auswirkungen auf die Landnutzung, künstliche Strukturen und sozioökonomischen Systemen. Eine häufig verwendete eingeschränkten Definition Erdbebengefährdung ist die Wahrscheinlichkeit des Auftretens eines angegebenen Bodenschwingungen Schütteln in einem bestimmten Zeitraum. (USGS)
Hypozentrums
Der Punkt in der Erde, wo ein Erdbeben Bruch initiiert. Ebenfalls häufig den Fokus bezeichnet. (USGS)
Intensität
Eine subjektive numerischen Index beschreibt die Schwere eines Erdbebens im Hinblick auf ihre Auswirkungen auf die Erdoberfläche und auf Menschen und ihre Strukturen. Mehrere Skalen existieren, aber die, die am häufigsten in den Vereinigten Staaten verwendet werden, werden die modifizierten Mercalli-Skala und die Rossi-Forel Maßstab. (HAZUS Richtlinien)
Intermediate Earthquake
Ein Erdbeben, dessen Schwerpunkt zwischen 70 zu 300 Kilometer von der Erdoberfläche entfernt. Earthquake-report.com unterscheidet sich von der offiziellen Notifizierung Aufruf Erdbeben mit einer Tiefe von mehr als 40 bis km "Intermediate" 00. Dies ist hauptsächlich aufgrund der begrenzten schädlichen Auswirkungen dieser Erdbeben. (USGS)
JMA
Die Japan Meteorological Agency seismische Intensität Skala ist ein Maß in Japan und Taiwan verwendet, um die Stärke von Erdbeben geben. Diese Skala ist ein numerisches System, das Zuweisen Erdbeben Ebenen 0-7. (Wikipedia)
Erdrutsch
Eine abrupte Bewegung des geologischen Materialien bergab in Reaktion auf die Schwerkraft. Erdrutsche können durch ein Erdbeben oder andere natürliche Ursachen ausgelöst werden. (EQCanada)
Breite
Winkelabstand nördlich oder südlich vom Äquator der Erde durch 90 Grad gemessen. (NASA)
Verflüssigung
Die Transformation eines körnigen Materials aus einem festen Zustand in einen flüssigen Zustand als Folge eines erhöhten Porenwasserdrücke und reduzierten effektiven Belastung. In Ingenieurseismologie bezieht er sich auf den Verlust der Bodenfestigkeitswerte als Ergebnis eines Anstiegs der Porendruck aufgrund Bodenbewegung. Dieser Effekt kann durch Erdbeben Schütteln verursacht werden. (IASPEI)
Lithosphäre
Die äußere feste Teil der Erde, einschließlich der Kruste und des oberen Erdmantels. Die Lithosphäre ist etwa 100 km dick, obwohl ihre Dicke ist das Alter dependent.The Lithosphäre unterhalb der Kruste ist spröde genug an einigen Standorten zu Erdbeben durch fehlgeschlagenes, wie innerhalb eines subduzierten ozeanische Platte zu produzieren. (USGS)
Örtliche Bedingungen
Eine qualitative oder quantitative Beschreibung der Topographie, Geologie und Bodenprofil an einem Ort, Bodenbewegungen auswirken während eines Erdbebens. (IASPEI
Gesperrt Fehler
Eine Störung, die nicht rutscht, weil Reibungswiderstand von der Störung größer als die Scherbeanspruchung über den Fehler. Solche Fehler können Belastungen über einen längeren Zeitraum, die schließlich bei einem Erdbeben freigesetzt wird, wenn Reibungswiderstand überwunden zu speichern. Eine gesperrte Fehlerzustand kontrastiert mit Fehler-Kriechbedingungen und einer entriegelten Schuld. (USGS)
Logarithmus
Es ist einfach die Exponenten erforderlich ist, um eine gegebene Anzahl zu erzeugen. Für eine bestimmte Base 10, in diesem Fall 1 = 10, 2 = 10X10 = 100, 3 = 1000 und so weiter. (CEDIM)
Länge
der Bogen oder Teil des Äquators der Erde durchteufte zwischen dem Meridian von einem bestimmten Ort und der Nullmeridian und ausgedrückt entweder in Grad oder in der Zeit. (NASA)
Größe
Eine Zahl, die die relative Größe eines Erdbebens charakterisiert. Stärke beruht auf der Messung der maximalen Bewegung von einem Seismographen bezogen (manchmal für Erdbebenwellen einer bestimmten Frequenz) zur Dämpfung korrigiert, um einen standardisierten Abstand. Mehrere Skalen wurden definiert, aber die am häufigsten verwendet werden (1) lokale Größe (ML), die üblicherweise als œRichter Größenordnung (2) Oberflächenwellen-Magnitude (Ms), (3) Körper-Wellen-Größe (MB) bezeichnet, und (4) Momenten-Magnituden (Mw). ML, Frau und Mb sind Reichweite und Anwendbarkeit begrenzt und nicht in zufrieden messen Sie die Größe der größten Erdbeben. Die Momentenmagnitude (Mw) Maßstab basierend auf dem Konzept von seismischen Moment gleichmäßig auf alle Größen von Erdbeben, ist jedoch schwierig zu berechnen als die anderen Typen. Im Prinzip können alle Magnitudenskalen kreuzen kalibriert, um den gleichen Wert für jede gegebene Erdbeben zu ergeben, aber diese Erwartung hat sich nur annähernd zutreffen, um somit die Notwendigkeit, die Größe der Aktivität sowie seine value.An Erhöhung um eine Einheit zu definieren Ordnungen (beispielsweise aus 4.6 zu 5.6) eine 10-fachen Anstieg der Wellenamplitude auf einem Seismogramm oder ungefähr 30-fachen Anstieg der freigesetzten Energie. Mit anderen Worten, eine Größe 6.7 Erdbeben Meldungen über 900 Zeiten (30 mal 30) die Energie eines 4.7 Erdbeben - oder es geht um 900 Größenordnung 4.7 Erdbeben nimmt, um die Energie in einem einzigen 6.7 Erdbeben freigesetzt gleich! Es gibt keinen Anfang und kein Ende dieser Skala. Allerdings, Felsmechanik scheinen ausschließen Erdbeben kleiner als etwa -1 oder größer als etwa 9.5. Eine Größe -1.0 Veranstaltung Mitteilungen über 900 Mal weniger Energie als eine Größenordnung 1.0 Beben. Nur unter besonderen Umständen, Erdbeben unter Größenordnung 2.5 Allgemeinen nicht von Menschen nicht zu spüren. (USGS-IASPEI)
Mainshock
Das größte Erdbeben in einer Serie die mainshock bezeichnet.
Mantel
Die Gesteinsschicht, die zwischen der äußeren Kruste und Kern der Erde liegt. Es ist etwa 1,802 Meilen (2,900 Kilometer) dick und ist die größte der Erde Hauptschichten. (PDC)
MMI
Die Mercalli-Skala bewertet die Intensität des Schüttelns von einem Erdbeben. Die Ratings reichen von I (Filz nur unter besonders günstigen Umständen) bis XII (totale Zerstörung). (Wikipedia)
Moment Magnitude
Siehe Magnitude (Mw) (USGS)
Ozean Spreading Ridge
Ein Bruchzone entlang des Meeresbodens, die Auftrieb des Mantelmaterials an die Oberfläche, wodurch neue Kruste aufnimmt. Dieser Bruch wird topographisch durch eine Linie von Rippen, die als geschmolzenem Gestein erreicht den Meeresboden und erstarrt bilden markiert. (USGS)
Ozeanische Kruste
Die äußerste feste Schicht der Erde, dass zugrundeliegt die Ozeane. Bestehend aus der magmatischen Gesteine ​​Basalt und Gabbro, und deshalb basaltischen in der Zusammensetzung. Kontrast mit kontinentalen Kruste. (PDC)
Oceanic Trench
Eine lineare Depression des Meeresbodens verursacht durch und etwa deckungsgleich mit einer Subduktion Überschiebung. (USGS)
Oszillator
Eine Masse, die mit oszillierenden Bewegung unter dem Einfluß von äußeren Kräften und einer oder mehreren Kräften, die die Masse in ihre stabile Ruheposition bewegt wiederherzustellen. In Erdbeben-Ingenieurwesen, ist ein Oszillator, eine idealisierte gedämpften Masse-Feder-System als Modell der Reaktion einer Struktur seismischen Bodenbewegung verwendet. Ein Seismograph ist auch ein Oszillator dieser Art (USGS)
P Welle
Eine seismische Körper Welle, die Teilchenbewegung beinhaltet (abwechselnd Kompression und Verlängerung) in der Ausbreitungsrichtung. (USGS)
Spitzenbeschleunigung
Die höchste Beschleunigung wertmäßig. (USGS)
PGA
Die maximale Beschleunigung Amplitude gemessen oder erwartet in einer starken Bewegung accelerogram eines Erdbebens. (IASPEI)
Phase
(1) Eine Stufe in periodischen Bewegung, wie z. B. der Wellen oder der Bewegung eines Oszillators, mit Bezug auf einen gegebenen Ausgangspunkt gemessen und in Winkelmaß. (2) Ein Impuls von seismischer Energie Ankunft zu einer bestimmten Zeit. (USGS)
Platte
eine große, relativ starres Segment der Erde ™ s Lithosphäre, die im Verhältnis zu anderen Platten über die Asthenosphäre bewegt. (USGS)
Plattentektonik
Eine Theorie, die von einem breiten Spektrum von Beweisen, die die Earth ™ s Kruste und uppermantle aus mehreren großen, dünnen, relativ starren Platten, die relativ zueinander bewegen zusammen hält unterstützt. Schlüpfen Sie in Fehler, dass die Platte Grenzen zu definieren führt häufig zu Erdbeben. Mehrere Arten von Störungen der Platten gebunden, einschließlich Überschiebungen entlang derer Plattenmaterial subduziert oder im Mantel verbrauchten ozeanischen spreizenden Rücken entlang derer neue Krustenmaterial erzeugt wird, und dass die horizontalen Transformstörungen Schlupf (Streichrutsch) zwischen benachbarten Platten aufzunehmen. (USGS)
Bevölkerungsdichte
Bevölkerungsdichte (in der Landwirtschaft stehen Lager und Halm) ist ein Maß der Bevölkerung pro Flächeneinheit oder Volumeneinheit. Er bezieht sich auf die Menschen in unserem Fall. (Wikipedia)
Bereitschaft
Definition: Das Wissen und die Fähigkeiten von Regierungen, professionelle Reaktion und Erholung Organisationen, Gemeinden und Einzelpersonen entwickelt, um effektiv zu antizipieren, zu reagieren, und erholen sich von, den Auswirkungen des wahrscheinlich, drohende oder aktuelle Gefahr Ereignisse oder Bedingungen. Kommentar: Preparedness Aktion wird im Rahmen der Katastrophenvorsorge durchgeführt und zielt auf die nötigen Kapazitäten zur effizienten Verwaltung aller Arten von Notfällen und erreichen geordneten Übergang von Reaktion durch die anhaltende Erholung bauen. Preparedness basiert auf einer fundierten Analyse von Katastrophenrisiken und gute Verbindungen mit Frühwarnsystemen auf und umfasst Aktivitäten wie Notfallplanung, Lagerung von Ausrüstung und Zubehör, die Entwicklung von Regelungen für die Koordination, Evakuierung und die Information der Öffentlichkeit und die damit verbundenen Schulungen und praktischen Übungen . Diese müssen durch formale institutionelle, rechtliche und finanzielle Kapazitäten unterstützt werden. Der verwandte Begriff œreadiness beschreibt die Fähigkeit, schnell und angemessen reagieren, wenn erforderlich. (UN / ISDR)
Verhütung
Maßnahmen oder Investitionen im Angesicht der drohenden Gefahren notwendig. Verschieden von Abschwächung, die ein permanentes Strategie ist, wird die Prävention als eine vor dem Notfall Satz von Tätigkeiten gesehen. (UN / ISDR)
Primary Wave
Siehe P Wave (CEDIM)
Schüler-Wohnheim
Ein Gebäude sollte als Wohngebäude betrachtet werden, wenn mehr als die Hälfte der Bodenfläche zu Wohnzwecken genutzt wird. Andere Gebäude sollte als Nichtwohngebäude betrachtet werden. Zwei Arten von Wohngebäuden unterschieden werden können: * Häuser (Boden-orientierten Wohngebäude): umfasst alle Arten von Häusern (Doppelhaushälfte, Reihenhaus, Reihenhäuser, Häuser in einer Reihe gebaut, etc.) jede Wohnung von denen hat seine eigene Eingang direkt von der Erdoberfläche; * andere Wohngebäude: das alle Wohngebäude andere als Boden-orientierten Wohngebäude wie oben definiert. (OECD)
Elastizität
Definition: Die Fähigkeit eines Systems, Gemeinschaft oder Gesellschaft ausgesetzt Gefahren zu widerstehen, absorbieren, unterzubringen und erholen sich von den Auswirkungen einer Gefahr rechtzeitig und effizient, auch durch die Erhaltung und Wiederherstellung ihrer wesentlichen grundlegenden Strukturen und Funktionen. Kommentar: Abhärtung bedeutet die Fähigkeit, aus oder œspring zurück von einem Schock œresile. Die Belastbarkeit einer Gemeinschaft in Bezug auf potenzielle Gefahr Veranstaltungen wird durch den Grad, denen die Gemeinschaft verfügt über die notwendigen Ressourcen und ist in der Lage selbst organisiert, sowohl vor als auch während der Zeiten der Not bestimmt. (UN / ISDR)
Überkippung
Dip-slip Störungen sind Frakturen, entlang derer Gesteinsmassen meist verschoben haben vertikal geneigt. Wenn der Fels über dem Fehler durch Schlupf erhöht wird, wird der Fehler bezeichnet reverse (oder Verwerfung). (USGS)
Risiko
Die probabilistische Bestimmung des Schadens eine bestimmte Gefahr kann die bestehende Sicherheitslücke, Ort und Zeit gegeben verursachen. (UN)
Risk Assessment
Definition: Eine Methodik, um die Art und das Ausmaß des Risikos durch die Analyse von potentiellen Gefahren und Auswertung vorhandenen Bedingungen der Verwundbarkeit, die zusammen potenziell schaden könnten exponierten Personen, Eigentum, Dienstleistungen, den Lebensunterhalt und die Umwelt zu ermitteln, auf denen sie depend.Comment: Risk Assessments (und die damit verbundenen Risk Mapping) umfassen: eine Überprüfung der technischen Eigenschaften von Gefahren wie ihre Lage, Intensität, Häufigkeit und Wahrscheinlichkeit; die Analyse der Exposition und Anfälligkeit einschließlich der physischen sozialen, gesundheitlichen, wirtschaftlichen und ökologischen Dimension, und die Bewertung der Wirksamkeit der geltenden und alternative Bewältigungskapazitäten in Bezug auf wahrscheinliche Risiko-Szenarien. Diese Reihe von Aktivitäten wird manchmal als Risikoanalyseprozesses bekannt. (UN / ISDR)
Bruch
Die Grenze zwischen dem momentanen Schlupf und verriegelten Teile eines Fehlers während eines Erdbebens. Bruch in einer Richtung von der Störung wird als einseitige bezeichnet. Rupture ausstrahlen können nach außen in einer kreisförmigen Weise oder sie ausstrahlen können auf die beiden Enden des Fehlers von einem inneren Punkt, bezeichnet als bilateral. (USGS)
S Wave Velocity
Die Geschwindigkeit eines sekundären oder S-Welle. Generell in m / s gemessen. (CEDIM)
Sekundäre Welle
Eine seismische Körper Welle, die eine Scherbewegung in einer Richtung senkrecht zur Ausbreitungsrichtung beinhaltet. Wenn es in zwei orthogonale Komponenten in der Ebene senkrecht zur Ausbreitungsrichtung gelöst bezeichnet die horizontale Komponente SH und SV bezeichnet die Orthogonalkomponente. Auch als S und Scherwellen bekannt. (PDC)
Erdbebengefährdung
Gefahr einer gewissen Bodenbewegungen auftretenden an einer Stelle (dies kann durch Szenariotechnik über stochastische Kataloge, DSHA, PSHA oder andere derartige Methoden definiert werden, und kann verschiedene Arten von Erdbeben Effekte sind) (CEDIM)
Erdbebenrisiko
Siehe Erdbebenrisiko auch die probabilistische Risiko ist die Wahrscheinlichkeit eines Erdbebens auftreten und Schäden innerhalb einer bestimmten Zeitspanne und Region. (EQCanada)
Seismic-Station
Ein Boden, an der ein geophysikalisches Instrument für eine Beobachtung befindet. (U-Milwaukee)
Seismische Wellen
Eine elastische Welle durch einen Impuls erzeugt, wie ein Erdbeben oder eine Explosion. Seismische Wellen können entweder entlang oder nahe der Erdoberfläche (zB Rayleigh und Love-Wellen) oder über das Erdinnere (P und S-Wellen) zu verbreiten. (USGS)
Seismizität
1) Die geographische und historische Verteilung der Erdbeben. 2) Ein Begriff, der von Gutenberg und Richter eingeführt, um quantitativ die Raum, Zeit und Größe Verteilung von Erdbeben Vorkommen. Seismizität innerhalb eines bestimmten Source-Zone oder Region wird in der Regel in Form einer Gutenberg-Richter Beziehung quantifiziert. (ICWGroup / IASPEI)
Seismogramm
Ein Datensatz durch einen Seismographen in Reaktion auf Bodenbewegungen durch ein Erdbeben, Explosionen oder anderen Grund-motion Quellen erzeugt geschrieben. (ICW Group)
Seismometer
Ein Seismometer ist eine gedämpfte oszillierende Masse, wie einer gedämpften Masse-Feder-System, verwendet werden, um seismische Wellenenergie-detektieren. Die Bewegung der Masse wird üblicherweise in eine elektrische Spannung umgewandelt. Die elektrische Spannung wird auf Papier, ein Magnetband oder ein anderes Aufzeichnungsmedium aufgezeichnet werden. Dieser Datensatz ist proportional zu der Bewegung des Seismometer Masse relativ zur Erde, aber es kann mathematisch mit einem Datensatz der absoluten Bewegung der den Boden überführt werden. Seismograph ist ein Begriff, der Seismometer und Aufnahmegerät als Einheit bezieht. (NASA)
Reihenfolge
Bezieht sich auf die mögliche foreshock, mainshock und Nachbeben Auftreten und Zeitraum. (CEDIM)
Schwere
Sowohl die Intensität und das Ausmaß ", dh die Größe / Stärke eines Erdbebens. (CEDIM)
Shakemaps
ShakeMaps, ein Produkt des United States Geological Survey (USGS) Earthquake Hazards Program, sind near-real-time Karten von Bodenbewegungen und Schütteln Intensität, die nach bedeutenden Erdbeben erzeugt werden. Sie erscheinen als eine Menge von Links verkeilt Bereichen, die kürzlich ein Erdbeben erfahren haben. Die Karten anzuzeigen instrumentelle Intensität (modifizierten Mercalli-Skala), peak Erdbeschleunigung und Peak Bodengeschwindigkeit. Sie sind herunterladbare als Bild (JPEG) oder gezippte Postscript-(PS)-Dateien und Datenmengen heruntergeladen werden als Text, Zip-Shape, KML, XML oder HTML-Dateien. Ältere shakemaps werden in einem Archiv gespeichert. Die neuesten Karten sind auch als RSS-Feed. (DLESE)
Shallow Erdbeben
Ein Erdbeben, deren Schwerpunkt innerhalb 70 befindet km von der Erdoberfläche. Earthquake-report.com unterscheidet sich von der offiziellen Notifizierung Aufruf Erdbeben mit einer Tiefe bis zu 40 km "Shallow". Dies ist vor allem wegen der möglichen schädlichen Auswirkungen dieser Erdbeben. (Sci-Tech)
Strike-Slip-
Strike-Slip Störungen sind vertikale (oder fast vertikale) Frakturen, entlang derer Gesteinsmassen meist verschoben haben horizontal. Wenn der Block gegenüber einem Beobachter, über die Störung nach rechts bewegt, wird der Schlupf-Stil bezeichnet rechten seitlichen, wenn der Block nach links bewegt, die Bewegung wird als links lateral. (USGS)
Subduktion
Eine Plattentektonik Begriff für den Prozess, wodurch die ozeanische Lithosphäre kollidiert mit und steigt unter der kontinentalen Lithosphäre. (USGS)
Oberfläche Fehlgeschlagene
Verschiebung, die der Oberfläche der Erde während der Schlupf entlang einer Störung erreicht. Häufig begleitet moderate und starke Erdbeben mit Brennweiten von weniger als 20 km. Oberfläche Verwerfungen auch aseismic tektonischen Kriechen oder natürlichen oder vom Menschen induzierten Senkungen zu begleiten. (USGS)
Surface Wave
Seismische Wellen, die sich entlang der Oberfläche der Erde zu verbreiten. Liebe und Rayleigh-Wellen sind die häufigsten. (CEDIM)
Überschiebung
Ein Reverse-Fehler in dem die oberen Felsen oberhalb des Fehlers Ebene bewegen nach oben und über die unteren Felsen in einem Winkel von 30o oder weniger so, dass ältere Schichten über jüngere platziert werden. (EQCanada)
Tsunami
Ein impulsiv erzeugten Flutwelle von lokalen oder entfernten Ursprungs, die sich aus großen Meeresboden Verschiebungen mit großen Erdbeben verbundenen, großen U-Boot-Folien oder explodierende Vulkaninseln. (USGS)
Geschwindigkeit
In Bezug auf Erdbeben Schütteln, ist die Geschwindigkeit der zeitlichen Änderungsrate von gemahlenem Verschiebung eines Referenzpunktes während des Durchgangs des Erdbebens seismischen Wellen üblicherweise in Zentimeter pro Sekunde ausgedrückt. (USGS)

Kommentare

  1. Hallo, ich denke, yokur weeb Website könnte möglicherweise Browser Kompatibilitätsprobleme werden zu müssen.
    Wenn ich einen Blick att Ihre Website in Safari,
    es sieht aber in Ordnung, wenn iin Interndt Explorer öffnen, wird es einige überlappende Probleme Ggot.

    Ich wollte Ihnen nur ein quic Heads-up macht!
    Other than that, tolle Webseite!

    • Armand Vervaeck sagt:

      Vielen Dank für Ihren Kommentar. Wir haben curently ernsthafte Probleme mit einigen Teilen der Website nach einem Software-System-Update. Ich werde Ihre Anmerkungen zu den anderen Themen hinzuzufügen.

  2. Debra Evans sagt:

    müssen wissen, ob es sicher ist, kommen Sie und besuchen 03-03-13-03-16-13 .... müssen so schnell wie möglich wissen,

  3. hallo ging, um weiße Insel im Juni 2012 gehen und die Meere waren zu grob zu Land, komme über März 12th zu versuchen und sehen Sie es erneut. jetzt scheint es, Anzahl 5 lebt. i really dont verpassen wollen wieder. denken Sie, wird es beruhigen, auch das, was ist ein Tuckern Erdbeben. ist es ein ständiges Murren Erdbeben oder konstantem Schütteln earthqauke oder weiße Insel geht die Luft zu sprengen .. kannst du bitte erklären mir. dank andrea

Speak Your Mind

*